Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
heiter
3 ° C - heiter
» mehr Wetter

Drei Tote bei Flugunfall auf der Wasserkuppe

Fulda

  • img
    Symbolbild: thb

Bei einem Flugunfall auf der Wasserkuppe sind am Sonntagnachmittag drei Menschen ums Leben gekommen, fünf weitere wurden verletzt.

 

 

Artikel vom 14. Oktober 2018 - 23:01

Anzeige

Nach bisherigen Erkenntnissen befand sich der 56-jährige Pilot einer Cessna im Landeanflug auf die Wasserkuppe und musste aus bisher unbekannten Gründen durchstarten, wie die Polizei am Sonntagabend berichtete. Da dies nicht gelang, rollte die Maschine über die Landebahn hinaus und durchbrach eine Schranke. Anschließend überquerte das Flugzeug die die Landesstraße 3068 und erfasste drei Personen, die sich auf dem Gehweg der Landstraße aufhielten. Sie wurden tödlich verletzt.

Bei den Toten handelt es sich um zwei weibliche Personen und ein männliches Kind. Die Identifizierung der getöteten Personen dauerte am Sonntag noch an.

Im Flugzeug befanden sich neben dem Piloten noch drei weitere männliche Personen. Die Männer stammen aus dem Bereich Ludwigshafen/Mannheim und wurden leicht verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert.

Mindestens eine weitere Augenzeugin erlitt einen Schock und wird psychologisch und medizinisch betreut. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier und Innenminister Peter Beuth zeigte sich tief betroffen von dem Unglück. 

 

Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0 in Verbindung zu setzen. lg



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.