Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
wolkig
7 ° C - wolkig
» mehr Wetter

Missbrauchs-Prozess: Sporttrainer aus Sinntal verurteilt

Sinntal/Hanau

  • img
    Foto: Schwind

Im Sinntaler Missbrauchs-Prozess ist heute ein Urteil gefällt worden.

Artikel vom 20. September 2018 - 15:34

Anzeige

Bereits nach drei Verhandlungstagen hat die erste große Strafkammer des Landgerichts Hanau ein Urteil gefällt. Der 46-jährige Angeklagte im Sinntaler Missbrauchs-Prozess ist zu drei Jahren und zehn Monaten Haft verurteilt worden. In ihrem Urteil folgte das Gericht den Ausführungen des psychiatrischen Gutachters Dr. Thomas Holzmann und berücksichtigte eine verminderte Schuldfähigkeit des Angeklagten.

Mit dem Urteil einher geht ein lebenslanges Berufsverbot für die Arbeit als Sporttrainer und -therapeut für Jugendliche und Heranwachsende unter 21 Jahren. Die Staatsanwaltschaft hatte vier Jahre und zehn Monate als Strafmaß gefordert, die Verteidigung hingegen drei Jahre. zeh



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.