Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
wolkig
2 ° C - wolkig
» mehr Wetter

Gelnhausen bebt: Homerun Open Air begeistert Elektro-Fans

Gelnhausen

  • img
    Beim ausverkauften Homerun kamen die Fans elektronischer Musik bei bestem Wetter voll auf ihre Kosten. Foto: Grziwa

Gelnhausen. Am Samstag zog es Raver und Freunde der Technomusik auf den Exerzierplatz, denn zum zwölften Mal fand das „Homerun“ Open-Air-Festival statt.

Artikel vom 15. Juli 2018 - 20:55

Anzeige

Von Nicole Grziwa

Frauen gekleidet im Stil des Bohemian Summers, Männer mit verrückten Hüten und andere mit Glitzeraccessoires im Gesicht machten das ehemalige Kasernengelände unsicher. Mit einer großen und einer kleinen Bühne konnten die Feiernden zu verschiedenen Technobeats, die die vierzehn DJs lieferten, tanzen. Mit dabei waren Acts wie Anna Reusch, Nick Curly und Ben Klock. Beeindruckend war auch die Bühnenverzierung. Ein drachenartiges Gebilde schmückte die Main Stage, während die kleine Bühne von dem Kopf einer Eule bewacht wurde.

Alle Tickets verkauft

Alle Vorverkaufskarten waren bis Freitag weg und auch die wenigen Tickets an der Tageskasse wurden verkauft. Bei hitzigen Temperaturen von 30 Grad und Sonne satt waren die heiß begehrten Schattenplätze immer belegt, dennoch halfen sich die Gäste selbst mit Fächern und Wasserpistolen aus, um für Abkühlung zu sorgen. Wie jedes Jahr wurde das Festival auch in diesem Jahr mit einem großen Feuerwerk beendet. Für diejenigen, die noch nicht genug Beats auf den Ohren hatten, ging es in der Library in Hanau auf der Afterparty weiter.

Hier geht es zu den Bildern

 

In einer früheren Version des Artikels haben sich einige Fehler eingeschlichen. Sven Väth war in diesem Jahr nicht als DJ dabei und die Veranstaltung war bereits im Vorjahr ausverkauft. Wir bitten, die Fehler zu entschuldigen.



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.