Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
wolkig
29 ° C - wolkig
» mehr Wetter

Main-Kinzig-Kliniken: Mann wollte von Baukran springen

Gelnhausen

  • img
    Blick auf die Kliniken und die Baustelle. Foto: Ziegert

Gelnhausen. Großalarm an den Main-Kinzig-Kliniken Gelnhausen in der Nacht zum Donnerstag: Ein Mann kletterte auf einen der beiden großen Baukräne vor dem Klinikgebäude und drohte, herunterzuspringen. Zahlreiche Rettungskräfte waren vor Ort, der Mann konnte schließlich gerettet werden.

Artikel vom 28. Juni 2018 - 12:30

Anzeige

Kurz vor 1 Uhr ging der Alarm bei den Rettungskräften ein, der Mann saß dabei bereits ganz oben auf dem Kran in zirka 50 Metern Höhe. Nach intensivem Zureden konnte er in der Nacht überredet werden, wieder herunterzuklettern und wurde anschließend sofort von der Polizei in Obhut genommen.

Neben der Feuerwehr Gelnhausen war die Höhenrettung der Feuerwehr Frankfurt im Einsatz, auch die Polizei hatte Spezialkräfte zusammengezogen und der Rettungsdienst war ebenfalls zahlreich vor Ort.

Das war bereits der zweite Vorfall dieser Art in diesem Jahr an den Main-Kinzig-Kliniken in Gelnhausen. Im März sprang eine 89-jährige Frau aus dem 4. Stock des Gebäudes und landete auf einem Vordach. Trotz sofort eingeleiteter Reanimation erlag sie noch vor Ort ihren Verletzungen. az



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.