Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
heiter
7 ° C - heiter
» mehr Wetter

Zwei Tote bei Unfall auf A66 - Zeitweise Vollsperrung

Gelnhausen

  • img
    Zwei Menschen kamen bei dem Unfall ums Leben. Foto: Feuerwehr Gelnhausen
  • Foto: Feuerwehr Gelnhausen

Gelnhausen. Auf der A66 kam es am Dienstagmorgen zu einem Unfall. Zwei Menschen starben. Die Autobahn war mehrere Stunden vollständig gesperrt.

Artikel vom 19. Juni 2018 - 10:28

Anzeige

Am Dienstagmorgen hatte sich der Verkehr auf der A66 in Richtung Fulda zwischen den Anschlussstellen Gelnhausen-Ost und Bad Orb-Wächtersbach gestaut. Der Fahrer eines VW Golfs erkannte dies offenbar zu spät, geriet ins Schleudern und stieß um 8.55 Uhr gegen den Anhänger eines stehenden Lastkraftwagens.

Bei dem Aufprall wurden die 51-jährige Beifahrerin sowie ein 30-jähriger Mann, der auf der Rückbank des Wagens saß, tödlich verletzt. Der Fahrer, ein 54-jähriger Mann, wurde bei dem Unfall schwer verletzt und mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

Nähere Informationen zu den Unfallopfern gibt es bisher nicht. Die A66 war mehrere Stunden voll gesperrt. Die Polizei hatte Umleitungen ab der Anschlussstelle Gelnhausen Ost eingerichtet. jmg



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.