Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
sonnig
20 ° C - sonnig
» mehr Wetter

Steinau: 16-jährige Motorradfahrerin tödlich verunglückt

Steinau

  • img
    Eine junge Frau ist am Mittwochabend mit ihrem Leichtkraftrad bei Steinau tödlich verunglückt. Symbolfoto: Becker

Steinau. Am Mittwochabend kam es gegen 20.45 Uhr an der Anschlussstelle Steinau der Autobahn 66 zu einem Unfall mit tödlichem Ausgang. Ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge wollte eine 16-jährige Steinauerin mit ihrem Leichtkraftrad auf die Autobahn in Richtung Frankfurt auffahren.

Artikel vom 05. April 2018 - 11:26

Anzeige

Hierbei soll sie im Bereich des Beschleunigungsstreifens die Kontrolle über ihr Zweirad verloren haben und auf der Hauptfahrbahn zu Fall gekommen sein. Ein 56-jähriger Fahrzeugführer versuchte noch auszuweichen, erfasste die 16-Jährige jedoch und prallte mit seinem Volvo in die Mittelschutzplanke.

Eine nachfolgende 52-jährige Mühlheimerin prallte anschließend mit ihrem Nissan in den Volvo des 56-Jährigen aus dem Raum Pirmasens. Die 16-jährige Steinauerin wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Frankfurter Krankenhaus geflogen, wo sie noch am Abend ihren schweren Verletzungen erlag.

Die beiden Autofahrer wurden jeweils leicht verletzt. Für die Unfallrekonstruktion wurde ein Gutachter hinzugezogen. Die Autobahn war für die Unfallaufnahme bis in die frühen Morgenstunden vollgesperrt.

 



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.