Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
heiter
28 ° C - heiter
» mehr Wetter

Bamberg/Steinau: Festnahme nach versuchtem Banküberfall

Steinau

  • img
    Die Polizei hat in Steinau and er Straße einen Mann festgenommen, der in Bamberg eine Bankangestellte mit einer Schusswaffe bedroht hatte. Symbolfoto: Becker

Steinau an der Straße/Viereth. Nachdem er am Donnerstagabend in Bamberg eine Bankmitarbeiterin mit einer Schusswaffe bedroht hatte, ist ein 57-Jähriger am frühen Freitagmorgen auf einem Autobahnparkplatz an der A 66 bei Steinau an der Straße festgenommen worden.

Artikel vom 22. Dezember 2017 - 12:33

Anzeige

Der Mann soll laut Mitteilung der Polizei am späten Donnerstagnachmittag versucht haben, eine Bankfiliale in Bamberg auszurauben. Als ihn eine der beiden Angestellten ansprach, zog er hinter einer vorgehaltenen Plastiktüte die Schusswaffe hervor und hielt diese in Richtung der Frau. Anschließend flüchtete er ohne Beute wortlos aus dem Gebäude.

Zahlreiche Einsatzkräfte aller Bamberger Polizeidienststellen, darunter auch ein Polizeihund, sowie Streifenbesatzungen aus dem benachbarten Unterfranken fahndeten daraufhin nach dem Mann. Im Rahmen der Ermittlungen ergaben sich schnell Hinweise auf die Identität des Mannes.

Den Ermittlern der Kripo Bamberg gelang es, den Aufenthalt des Flüchtigen zu lokalisieren. Polizeibeamte aus Hessen nahmen dann den 57-jährigen Bamberger schließlich widerstandslos in seinem Fahrzeug auf einem Autobahnparkplatz an der A 66 fest und stellten zudem tatrelevante Beweismittel sicher. Die Ermittlungen dauern an.



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.