Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
stark bewölkt
17 ° C - stark bewölkt
» mehr Wetter
  • Im Kreistag haben sich die Parteien noch nicht zu einer Koalition zusammengefunden. Die Beratungen über den neuen Haushalt könnten dies ändern. (Symbolbild)

    Weiter wechselnde Mehrheiten

    Main-Kinzig-Kreis. Im Kreistag gibt es nach gescheiterten Koalitionsverhandlungen zwischen SPD und CDU im Frühsommer 2016 noch immer kein Bündnis. Aber: Der Kreistag arbeitet, Beschlüsse werden mit wechselnden Mehrheiten gefasst. Ob dieses Modell funktioniert, werden die Haushaltsberatungen in den kommenden Wochen zeigen.Von Hanns Szczepanek (KN)Landrat Thorsten Stolz (SPD) hat scheinbar keine Eile, ein Bündnis zu schmieden oder sich auf einen Koalitionsvertrag zu stützen.Allerdings braucht er

WEITERLESEN?


    Unsere Angebote

  • Haben Sie Fragen zu einem unserer Abo-Modelle? Die Mitarbeiter unserer Vertriebsabteilung helfen Ihnen unter der Telefonnummer 0 61 81/2 90 34 44 oder per E-Mail an vertrieb@hanauer.de gerne weiter.
  • 24-Stunden-Pass
    24 Stunden Zugriff auf die gewählte E-Paper-Ausgabe und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv).

    0,99 €
  • Digitalabo
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    19,90 €
  • Digitalabo plus (Für Printabonnenten)
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    4,90 €
Leserumfrage
Leserumfrage
Ortsnachrichten
  • Nidderau Schoeneck Niederdorfelden Maintal Hanau Bruchkoebel Hammersbach Ronneburg Neuberg Langenselbold Erlensee Rodenbach Grosskrotzenburg

Hanauer WM Garten
WM Garten
Publikumspreis 2018
Bundesliga-Trainer

Whatsapp
Aktuelle Umfrage
Grundsteuererhöhung in Langenselbold





Tischlein, deck Dich!

Der kleine Hanauer