Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
Regen
11 ° C - Regen
» mehr Wetter

Dunlopillo-Mitarbeiter freigestellt

Hanau

Hanau/Alzenau. Der Matratzenhersteller Dunlopillo in Alzenau, einst ein Hanauer Traditionsunternehmen, geht einer ungewissen Zukunft entgegen.Vor fünf Jahren zog die Belegschaft von Hanau nach Alzenau. Das Unternehmen, das dem französischen Unternehmen France Bedding Group gehört, hat am 7. Juli einen Insolvenzantrag gestellt.

Artikel vom 30. September 2016 - 14:41

Anzeige

Im Zuge der Insolvenz sind nach Informationen des Betriebsratsvorsitzenden zahlreiche Mitarbeiter freigestellt, was seiner Aussage nicht mit einer Kündigung gleichzusetzen ist. Am 7. Oktober werde vom Gläubigerausschuss entschieden, wie es mit dem Werk weitergeht.

Mehr Infos im HANAUER vom 6. Oktober 2016



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.