Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
sonnig
1 ° C - sonnig
» mehr Wetter

Bad Orber bietet auf offener Straße Waffe zum Verkauf an

Bad Orb/Frankfurt

  • img
    Nicht nur eine scharfe Waffe, sondern noch dazu 150 Schuss Munition bot ein 67-Jähriger aus Bad Orb in Frankfurt zum Verkauf an.

Bad Orb/Frankfurt. Am Donnerstagnachmittag ist in Frankfurt ein älterer Mann aus Bad Orb festgenommen worden. Der 67-jährige hatte auf dem Wiesenhüttenplatz im Gutleutviertel eine scharfe Schusswaffe zum Verkauf angeboten, teilte die Polizei erst heute mit.

Artikel vom 19. August 2016 - 21:36

Anzeige

Zeugen hatten die Beamten informiert, welche den Mann sofort festnahm. Der Bad Orber führte in seinem Stoffbeutel eine modifizierte Schreckschusswaffe mit sich, die für den scharfen Schuss geeignet war. Dazu fanden die Beamten noch zirka 150 Schuss Munition. Bislang liegen laut Polizei keine gesicherten Erkenntnisse zur Herkunft oder den Veräußerungsabsichten vor. Der Mann muss sich nun wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz verantworten. Die Ermittlungen dauern an.



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.