Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
Regen
3 ° C - Regen
» mehr Wetter

Behinderungen auf der Bahnstrecke Frankfurt/Fulda

Region Hanau

Region Hanau. Zu erheblichen Behinderungen ist es am Mittwochnachmittag auf der Bahnstrecke Frankfurt/Fulda gekommen. Um 16.25 Uhr wurde vom Abschnitt zwischen Rodenbach und Langenselbold gemeldet, dass eine Person von einem Zug erfasst wurde. Rettungskräfte wurden sofort alarmiert, die Bahnstrecke komplett gesperrt.

Artikel vom 03. August 2016 - 17:58

Anzeige

Die Züge aus Richtung Frankfurt fuhren fortan nur noch bis Hanau, für die aus Richtung Fulda war in Langenselbold Endstation. Ab 17.30 Uhr richtete der Rhein-Main-Verkehrsverbund dann einen Ersatzverkehr ein. Sechs Busse pendelten zwischen Hanau und Langenselbold und sollten so die zahlreichen Bahnfahrer doch noch zeitnah in Richtung Heimat bringen. Der normalerweise auf dieser Strecke fahrende Regionalexpress RE 4542 fuhr ab dem Hanauer Hauptbahnhof eine Umleitung über Aschaffenburg und kehrte erst in Flieden wieder auf seine ursprüngliche Strecke zurück.



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.