Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
wolkig
7 ° C - wolkig
» mehr Wetter

Kriemhild ist neu im Wildpark

Klein-Auheim

  • img
    Foto: PM/Rainer Prause

Klein-Auheim. Die europäische Wölfin Kriemhild lebt sich seit rund drei Wochen im Wildpark Klein-Auheim ein. 

Artikel vom 09. Oktober 2018 - 16:53

Anzeige

Das zwei Jahre alte Tier kam laut Mitteilung aus dem Tierpark in Gotha, wo sie aus dem Rudel verstoßen worden war. „Für sie wurde händeringend eine neue Heimat gesucht, und bei uns soll sie diese finden“, schreibt die „Alte Fasanerie“. Leider habe die Vergesellschaftung nicht so gut funktioniert wie erwünscht. Kriemhild habe sich aber mit Siegfried – was nach der Nibelungensage zu erwarten gewesen sei, so der Wildpark augenzwinkernd – verbündet.

Mit Spannung werde nun die Ranz (Paarungszeit) erwartet, da die Hormone die Integration beschleunigen sollten. Nachwuchs sei aber nicht geplant, dieser würde mit einer nötigen Operation oder einem Chip verhindert. cd



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.