Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
sonnig
23 ° C - sonnig
» mehr Wetter

Mann am Rochusplatz in Großauheim mit Messer verletzt

Hanau-Großauheim

  • img
    Symbolbild: Pixabay

Bei einem Streit in Hanau-Großauheim ist am Sonntagabend ein Mann mit einem Messer verletzt worden.

Artikel vom 13. August 2018 - 09:45

Anzeige

Der 36-jährige Geschädigte habe nach einem Messerstich in den Arm viel Blut verloren und wurde in ein Krankenhaus gebracht, wie ein Polizeisprecher am Montagmorgen berichtete. Die Verletzung sei jedoch nicht lebensbedrohlich. "Es sah anfangs schlimmer aus als es war." Die Hintergründe des Streits vor einem Kiosk in der Rochusstraße, der sich um 22.15 Uhr ereignete, sind noch unklar. 

Nach ersten Ermittlungen war der Hanauer mit einem 43-Jährigen in Streit geraten, der vor Eintreffen der Polizei mit einem alten Fahrrad geflüchtet war. Nach dem Verdächtigen, der etwa 1,70 Meter groß und schlank ist sowie schwarze kurze Haare hat, wird gefahndet. Der Gesuchte war mit einem dunkelgrünen T-Shirt und Bluejeans bekleidet. Die Kriminalpolizei bittet Zeugen der Auseinandersetzung, sich unter der Rufnummer 06181 100-123 zu melden. red



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.