Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
sonnig
9 ° C - sonnig
» mehr Wetter

Kletterhilfe für Kleintiere und Vögel auf Waldfriedhof angebracht

Hanau-Großauheim

  • img
    Fotos: Hackendahl
  • Foto: Hackendahl

Gießwasserbecken können für kleine Säugetiere wie Eichhörnchen aber auch für Vögel zur tödlichen Falle werden. Einmal hineingeklettert, hindern die glatten steilen Wände der Steintröge die Tiere am Herauskommen. 

Artikel vom 09. August 2018 - 11:23

Anzeige

Das weiß auch die Hanauer Friedhofsverwaltung und hat deshalb nun auch auf dem Waldfriedhof in Großauheim an den Wasserbecken Drähte als Kletterhilfe angebracht.

Eine Leserin hatte den HA auf dieses Novum, dessen Sinn und Zweck sie sich nicht erklären konnte, aufmerksam gemacht. Die städtische Pressestelle sorgte für Aufklärung. Demnach soll der Draht auch ein Hineinfallen und Ertrinken der durstigen Tiere  verhindern. Ohne Draht sei dies leider schon geschehen. Auf dem Hanauer Hauptfriedhof habe sich diese Maßnahme seit vielen  Jahren bewährt. Dieses einfache Ausstiegs-Hilfsmittel wird erfahrungsgemäß von den Tieren sehr gut angenommen. kb



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.