Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
sonnig
22 ° C - sonnig
» mehr Wetter
  • Der Plutoniumbunker in Wolfgang lässt beim Betrachter Unbehagen aufkommen, obwohl er leersteht. Dort sollten einst Brennelemente für einen Atommeiler in Kalkar produziert werden - doch dieser ging niemals in Betrieb. Foto: Bender

    Hanauer Atomdorf: "Keiner wusste, was hier genau passiert"

    Wolfgang. Angelika Gunkel und Isolde Nagel kämpften einst gegen das Hanauer Atomdorf in Wolfgang, wo laut ihren Aussagen „niemand so genau wusste, was auf dem Gelände passiert.“ Bei einem Rundgang mit dem HA über das Gelände werden bei den beiden Aktivistinnen der Umweltschutzgruppe Robin Wood Erinnerungen wach.Von Christian DauberAls Wolfgang noch Atomdorf war, hielten hohe Zäune ungebetenen Besuch ab. „Obendrauf Nato-Stacheldraht“, erzählen Angelika Gunkel und Isolde Nagel,

WEITERLESEN?


    Unsere Angebote

  • Haben Sie Fragen zu einem unserer Abo-Modelle? Die Mitarbeiter unserer Vertriebsabteilung helfen Ihnen unter der Telefonnummer 0 61 81/2 90 34 44 oder per E-Mail an vertrieb@hanauer.de gerne weiter.
  • 24-Stunden-Pass
    24 Stunden Zugriff auf die gewählte E-Paper-Ausgabe und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv).

    0,99 €
  • Digitalabo
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    19,90 €
  • Digitalabo plus (Für Printabonnenten)
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    4,90 €
Ortsnachrichten
  • Nidderau Schoeneck Niederdorfelden Maintal Hanau Bruchkoebel Hammersbach Ronneburg Neuberg Langenselbold Erlensee Rodenbach Grosskrotzenburg

Bundesliga-Trainer

Stellenangebote
Whatsapp
Aktuelle Umfrage
Sollen feste Toiletten-Anlagen am Dörnigheimer Mainufer installiert werden?




Tischlein, deck Dich!

Der kleine Hanauer