Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
heiter
20 ° C - heiter
» mehr Wetter

Unfall an der Ausfahrt Fasanerie

Hanau-Klein-Auheim

  • img
    Foto: Archiv

Hanau-Klein-Auheim. Nach einem Unfall an der Ausfahrt Fasanerie an der Bundesstraße 43a  im Bereich Klein-Auheim, sucht die Polizei nach einem schwarzen VW. Da der Wagen einen Leitpfosten sowie eine Warnbake touchierte, wird der Schaden auf mehrere hundert Euro geschätzt.

Artikel vom 13. September 2016 - 16:41

Anzeige

Die Polizei sucht den Fahrer eines schwarzen VW, der am Samstagmittag auf der Bundesstraße 43a in Richtung Dieburg unterwegs war und sich an der Ausfahrt Klein-Auheim/Fasanerie mindestens den rechten Außenspiegel seines Wagens demoliert hatte.

Der Unfall ereignete sich zwischen 11 und 13.30 Uhr; ob der Fahrer die B 43a an der Ausfahrt verlassen hat oder weitergefahren ist, kann nicht gesagt werden. Fest steht, dass der Wagen einen Leitpfosten sowie eine Warnbake touchiert hatte; der Schaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt. Mögliche Zeugen der Kollision melden sich bitte bei der Autobahnpolizei Langenselbold (06183 91155-0).

 



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.