Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
wolkig
6 ° C - wolkig
» mehr Wetter

Betrüger gelangt in Wohnung, stiehlt aber nichts

Großauheim

  • img
    Die Polizei rät, Fremde nicht in die Wohnung zulassen (Symbolbild).

Großauheim. Vor der Wohnungstür einer 78-jährigen Großauheimerin an der Rudolph-Weber-Straße hat am Dienstag gegen 17 Uhr ein Mann mit einem merkwürdigen Anliegen gestanden. Der groß und kräftig wirkende Brillenträger mit heller "Batschkapp" gab sich als Bekannter der Frau aus.

Artikel vom 24. August 2016 - 13:52

Anzeige

Er täuschte ihr in akzentfreiem Deutsch eine Notsituation vor. Er müsse dringend einen größeren Geldbetrag in der Wohnung der Seniorin aufbewahren. Durch geschickte Gesprächsführung gelangte er in die Wohnung und schaute sich in allen Räumen um, vorgeblich auf der Suche nach einem geeigneten Versteck. Gestohlen hat er dabei offenbar nichts.

Die Kriminalpolizei ermittelt wegen dieser Variante des Zetteltricks und rät: "Lassen Sie keine Fremden in Ihre Wohnung." Zeugen, denen der Mann aufgefallen ist, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06181 100-123 zu melden.



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.