Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
bedeckt
13 ° C - bedeckt
» mehr Wetter

Motorradfahrer aus Mühlheim stirbt bei Unfall in Hanau

Hanau-Großauheim

  • img
    Der 50-jährige Motorradfahrer aus Mühlheim am Main wurde offenbar übersehen. Archivfoto: Becker

Hanau-Großauheim. Am Sonntagnachmittag gegen 15.45 Uhr ist ein 50-jähriger Motorradfahrer auf der L 3309 tödlich verunglückt. Offenbar wurde er von einem linksabbiegenden Pkw-Fahrer übersehen.

Artikel vom 24. Juli 2016 - 22:27

Anzeige

Laut Mitteilung der Polizei befuhr ein 62-jähriger Pkw-Lenker die zweispurige Straße von Hanau kommend in Richtung Großauheim. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen wollte der 62-Jährige an der Unterbrechung der Leitplanken nach links in die Zufahrt Heideäcker abbiegen. Hierbei übersah er den entgegenkommenden Motorradfahrer aus Mühlheim am Main. Es kam zum Zusammenstoß, wobei der 50-jährige Motorradfahrer tödlich verletzt wurde. Zur Klärung der Unfallursache ist in Absprache mit der Staatsanwaltschaft Hanau ein Gutachter hinzugezogen worden. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Unfallstelle im Bereich der L 3309 (Fahrtrichtung Hanau) bis 18.10 Uhr voll gesperrt. Der Sachschaden wird auf etwa 25 000 Euro geschätzt. Unfallzeugen melden sich bitte bei der Polizeistation Großauheim unter der Telefonnummer 0 61 81/ 9 59 70.



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.