Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
heiter
9 ° C - heiter
» mehr Wetter

Einbrecher in Mittelbuchen und Kesselstadt am Werk

Mittelbuchen/Kesselstadt

  • img
    Die Polizei prüft nun, ob es sich beim Einbruch in Kesselstadt um dieselben mutmaßlichen Täterinnen wie in Mittelbuchen handelt. Archivfoto: Becker

Mittelbuchen/Kesselstadt. Während in Mittelbuchen am Samstagabend ein Einbruch in ein Einfamilienhaus durch eine aufmerksame Zeugin verhindert wurde, geschah bereits wenige Stunden zuvor ein Diebstahl in Kesselstadt. Zwischen 13.15 und 17 Uhr waren Unbekannte in ein Einfamilienhaus der Straße "An der Großen Hufe" eingestiegen.

Artikel vom 11. Juli 2016 - 16:08

Anzeige

Die Eindringlinge hebelten dazu ein Kellerfenster auf und durchsuchten alle Räume der drei Etagen. Nach erster Überprüfung fehlt Modeschmuck. 

Noch am selben Abend ereignete sich ein weiterer Einbruch in Mittelbuchen. Polizeibeamte nahmen dank einer aufmerksamen Anwohnerin am Samstagabend zwei mutmaßliche Einbrecherinnen vorläufig fest, die mittlerweile in eine Justizvollzugsanstalt nach Frankfurt gebracht wurden. Kurz nach 18.30 Uhr sollen die 17 und 21 Jahre alten Frauen am Weidenweg versucht haben, in ein Einfamilienhaus einzusteigen.

Polizei prüft möglichen Zusammenhang zwischen beiden Fällen
Sie hätten beim Aufhebeln eines Kellerfensters derart Krach gemacht, dass die Zeugin dies hörte und nachschaute. Die beiden Ertappten wären daraufhin weggelaufen. Dank der guten Beschreibung nahmen Polizisten kurz darauf die zwei Verdächtigen auf dem Radweg zwischen Mittelbuchen und Wilhelmsbad fest. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Hanau wurden die Beschuldigten, die keinen Wohnsitz in Deutschland haben, beim zuständigen Amtsgericht vorgeführt; es erging schließlich Untersuchungshaftbefehl wegen Fluchtgefahr.

Die Kriminalpolizei prüft nun, ob in Kesselstadt dieselben mutmaßlichen Täterinnen wie in Mittelbuchen zugange waren und ist für Hinweise unter der Rufnummer 06181 100-123 zu erreichen.

 



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.