Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
heiter
2 ° C - heiter
» mehr Wetter

Stieftochter missbraucht: Der Fall

Artikel vom 14. Januar 2020 - 10:30

Anzeige

Einem 38-jährigen Schönecker wird vorgeworfen, seine minderjährige Stieftochter in 78 Fällen sexuell missbraucht zu haben.

  • 3. Dezember: Prozessauftakt vor der 5. Großen Strafkammer. Der Angeklagte bestreitet die Vorwürfe, das Opfer sagt unter Ausschluss der Öffentlichkeit als Zeugin aus.
  • 11. Dezember: Die Mutter und die beste Freundin des Opfers sagen aus.
  • 13. Januar 2020: Weitere sieben Zeugen werden gehört. Soweit der Angeklagte Erklärungen abgegeben hatte, bestätigen sie seine Angaben zu Terminen, an denen angeblich sexueller Missbrauch der Stieftochter stattgefunden haben soll.

Der Prozess wird am Freitag, 24. Januar, um 13 Uhr im Saal A216 des Hanauer Landgerichts fortgesetzt. rh



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.