Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
heiter
17 ° C - heiter
» mehr Wetter

Umfrage: Für die Umwelt aufs Fliegen verzichten?

Region Hanau. Flugzeuge stehen in Deutschland derzeit als Umweltsünder am Pranger. In der Politik mehren sich die Stimmen, die das Fliegen teurer machen wollen. Aber kann das Menschen von einer Flugreise abhalten?

Artikel vom 05. August 2019 - 15:49

Anzeige

23 Prozent derjenigen, die mindestens einmal pro Jahr mit dem Flugzeug unterwegs sind, wollen künftig weniger fliegen. Das ergab die Umfrage im ARD-DeutschlandTrend. Elf Prozent glauben, dass sie künftig das Flugzeug häufiger nutzen werden. Unter den 18- bis 49-Jährigen gab dies etwa jeder Fünfte (18 Prozent) an.

Zwei Drittel der Befragten (64 Prozent) glauben nicht, dass sie etwas an ihrem Flugverhalten ändern werden. Das betrifft sowohl Vielflieger, die häufiger als zweimal jährlich fliegen, als auch Wenigflieger, die ein- bis zweimal jährlich fliegen.

Sechs von Zehn (63 Prozent) gaben an, dass sie nur selten oder gar nicht fliegen. 29 Prozent steigen ein- bis zweimal jährlich ins Flugzeug. Acht Prozent sind dreimal oder häufiger pro Jahr mit dem Flugzeug unterwegs. Überdurchschnittlich häufig fliegen Jüngere, Bessergebildete und Personen mit höherem Einkommen. mid/rlo



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.