Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
heiter
20 ° C - heiter
» mehr Wetter

Bauarbeiten auf Rochusplatz beginnen am 18. Februar

Hanau-Großauheim

Großauheim. In diesem Monat beginnt die grundhafte Erneuerung und Neugestaltung des Rochusplatzes in Großauheim. Die Straßenbauarbeiten starten am kommenden Montag, 18. Februar, und dauern bis zum Oktober. 

Artikel vom 06. Februar 2019 - 16:17

Anzeige

Die Absperrungen für den Parkverkehr bringt der städtische Eigenbetrieb Hanau Infrastruktur Service (HIS) bereits am Freitag zuvor an. Von diesem 15. Februar an muss die Buslinie 566 in Richtung Freiheitsplatz in Großauheim eine Umleitung fahren.

Ansonsten bleibt der Verkehrsfluss über den Rochusplatz laut Mitteilung der Stadt stets erhalten, es gibt keine Vollsperrung. HIS ist bemüht die Eingänge zu den anliegenden Wohnhäusern während der gesamten Bauzeit zu gewährleisten. Wegen des Baustellenlärms bittet der Eigenbetrieb die Anwohner um Verständnis.

Die von HIS beauftragte Baufirma verlegt nach den entsprechenden Vorarbeiten rund 1400 Quadratmeter Betonpflaster mit Unterbau auf dem Platzbereich und bringt etwa 750 Quadratmeter Splittmastix-Asphalt für die Straße aus. Die Kosten für den Straßen- und Platzbau veranschlagt der Eigenbetrieb auf zirka 875 000 Euro.

Wegen der Umleitung der Buslinie 566 in Richtung Hanau bis voraussichtlich Ende Mai hat der RMV den Fahrplan durch frühere Abfahrten in Kahl und Großkrotzenburg angepasst, damit die Anschlüsse am Hanauer Hauptbahnhof erreicht werden können. In Richtung Großkrotzenburg ist die Linie 566 in diesem Bauabschnitt nicht betroffen, die Haltestelle am Rochusplatz bleibt ebenso wie für die Linie 6 bestehen.

In Richtung Innenstadt wird in der Bahnhofstraße zusätzlich eine Ersatzhaltestelle eingerichtet. Hingegen entfällt die stadteinwärtige Haltestelle Bahnhofstraße.eho



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.