Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
Regenschauer
17 ° C - Regenschauer
» mehr Wetter

Hintergrund: Ferien im Museum

Hanau

Artikel vom 02. Mai 2018 - 12:36

Anzeige

 Das Historische Museum Hanau Schloss Philippruhe startet am Sonntag, 24. Juni, mit der Rahmenwerkstatt „Sonntags um Drei: Aus dem Rahmen gefallen“ – Rahmen verzieren und vergolden für Kinder. Eckig, rund, mit Ornamenten, golden, bemalt oder schlicht schwarz präsentieren sich die Umrahmungen der wertvollen Gemälde im Museum. Nach einer Anschauungstour durch das Museum werden die Kinder unter fachlicher Anleitung zum Rahmengestalter mit Modellier-Masse und können am Ende ihren individuellen Rahmen mit nach Hause nehmen. Teilnehmen können Kinder ab sechs Jahren. Beginn des zweistündigen Kurses ist um 15 Uhr. Die Kinder zahlen fünf Euro inklusive Eintritt, Führung, Betreuung und Bastelmaterialien.

Die Familien-Ferien-Werkstatt „Fische, Eulen und Hühner – Tiere flechten mit grünen Weiden“ findet im Rahmen der Ausstellung „Mauern voller Rätsel und Geheimnisse – die aktuellen Grabungsergebnisse von Kloster Wolfgang“ am Sonntag, 8. Juli, im Museum Schloss Steinheim statt. An diesem Nachmittag versuchen sich die Kids gemeinsam mit einer Korbflechtmeisterin an der alten Handwerkskunst, dem Flechten mit Weiden. Der Kurs ist für Kinder ab sechs Jahren geeigent und beginnt um 15 Uhr. Die Teilnahmegebühr beträgt fünf Euro, Erwachsene zahlen Euro, Familien zwölf Euro.

Auf eine spannende Reise ins Mittelalter geht es mit der Ferienwerkstatt „Ritter, Knappe, Burgfräulein“, ebenfalls im Rahmen der Ausstellung „Mauern voller Rätsel und Geheimnisse – die aktuellen Grabungsergebnisse von Kloster Wolfgang“ im Museum Schloss Steinheim am Samstag, 4. August, für Kinder ab acht Jahren. Beginn ist um 14 Uhr. Kinder zahlen fünf Euro inklusive Eintritt, Führung und Bastelmaterialien.

Deutsches Goldschmiedehaus Hanau, Gesellschaft für Goldschmiedekunst e. V.
Altstädter Markt 6
Telefon 06 18 1/25 65 56
E-Mail: gfg-hanau@t-online.de

Hessisches Puppen- und Spielzeugmuseum
Hanau-Wilhelmsbad, Parkpromenade 4
Telefon 06181/86212
E-Mail: hess.puppenmuseum@t-online.de
www.HPuSM.de

Städtische Museen Hanau – Fachbereich Kultur, Stadtidentität und Internationale Beziehungen
Teilnahmebedingung: Telefonische oder schriftliche Anmeldung bis donnerstags
Telefon 06181/2951799
E-Mail: museen@hanau.de www.museen-hanau.de



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.