Einkaufen in Holland? Trotz Corona werben Supermärkte in den Niederlanden um Touristen aus NRW.
+
Einkaufen in Holland? Trotz Corona werben Supermärkte in den Niederlanden um Touristen aus NRW.

Einkaufen in den Niederlanden

Trotz Corona-Reisewarnung - diese Holland-Geschäfte baggern um Shopping-Touris aus NRW

Zum Einkaufen über die Grenze nach Holland: Trotz Corona ist das aktuell möglich. Entsprechende Geschäfte baggern regelrecht um Shopping-Touris aus NRW - trotz Reisewarnung.

Dortmund - Viele Menschen aus NRW reisen an den Wochenenden gerne über die Grenze nach Holland, um einzukaufen. Trotz Reisewarnung werben derzeit viele Supermärkte an der Grenze um deutsche Kundschaft, berichtet RUHR24.de*.

Dabei gibt es seitens des Auswärtigen Amts derzeit eine Reisewarnung für die Niederlande. Die Supermärkte in Holland locken unterdessen mit günstigem Kaffee und Dosenbier ohne Pfand die Kundschaft auf NRW*. *RUHR24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren