1. Startseite
  2. Boulevard

„Ja, ich werde meine Türen öffnen“: Cathy Hummels möchte Flüchtlinge bei sich zu Hause aufnehmen

Erstellt:

Von: Alica Plate

Cathy Hummels möchte Waisenkinder bei sich aufnehmen
Cathy Hummels möchte Waisenkinder bei sich aufnehmen © Screenshot/Instagram/cathyhummels

Cathy Hummels meldet sich mit einem starken Statement auf Instagram zu Wort: Die TV-Moderatorin möchte geflüchtete Waisenkinder bei sich zu Hause aufnehmen.

München - Seitdem 24. Februar ist es traurige Realität: Krieg - mitten in Europa. Unzählige Menschen haben seitdem das Land verlassen und suchen aufgrund des absoluten Ausnahmezustandes Unterschlupf in anderen Ländern. Doch das ist gar nicht mal so leicht - zahlreiche Flüchtlingsunterkünfte sind bereits überlastet, weshalb nun Privatpersonen zum Handeln angeregt werden. Cathy Hummels (34) hat deshalb nun öffentlich klargestellt, Geflüchtete aufzunehmen, wie tz.de berichtet.

Flüchtlingsunterkünfte überfüllt - Cathy Hummels meldet sich zu Wort

Der Krieg zwischen Russland und der Ukraine schockt gerade die ganze Welt. Zahlreiche Medien berichten seitdem über das Leid der Menschen vor Ort. Seit Tagen hält der Krieg zwischen Russland und der Ukraine an - tausende Menschen sind auf der Flucht, etliche verloren bisher ihr Leben.

Cathy Hummels stellt klar: Sie wird geflüchtete Kinder aufnehmen
Cathy Hummels stellt klar: Sie wird geflüchtete Kinder aufnehmen © Screenshot/Instagram/cathyhummels

Um die Flüchtlingsunterkünfte zu entlasten, bieten immer mehr Deutsche einen Schlafplatz bei sich zu Hause an, darunter auch TV-Star Cathy Hummels. Auf Instagram stellte sie nun klar, dass ihre Türen den Geflüchteten jederzeit offen stehen.

Cathy Hummels möchte geflüchteten Waisenkindern ein Zuhause geben

„Ich werde meine Tür öffnen. Ich gehe da als Beispiel voran und kann von anderen nichts erwarten, dass ich nicht selbst tue“, meldet sich die 34-Jährige am 07. März in ihrer Instagram-Story zu Wort. Außerdem stellt sie klar: „Ich möchte in meinem Haus Waisenkindern ein Zuhause geben. Ich setze mich für die ein, die überhaupt nichts für diesen Krieg können und nicht einmal Eltern haben, die sie beschützen. Ich halte euch auf dem Laufenden.“ Ein starkes Statement, das sicherlich auch viele ihrer Fans zum Nachdenken und Handeln anregen wird.

Erst kürzlich musste die TV-Moderatorin selbst ein Schockerlebnis verkraften. Denn Cathy Hummels wurde bei ihrem Aufenthalt in Thailand überfallen, weshalb sie sich nun in Therapie begab, um das Erlebte zu verarbeiten.

Verwendete Quellen: Instagram/cathyhummels

Auch interessant