Heidi Klum zeigt ihre Kinder auf Instagram - mit einem wichtigen Detail.
+
Heidi Klum zeigt ihre Kinder auf Instagram - mit einem wichtigen Detail.

Verwechslungsgefahr mit Tochter Leni?

Heidi Klum zeigt ihre Kinder auf Familienfoto - seltener Einblick aus Corona-Isolation

  • Marina Kraut
    vonMarina Kraut
    schließen

Wirft Heidi Klum jetzt ihre Prinzipien über Bord? Das Topmodel zeigt ihre Kinder nur sehr selten - jetzt taucht aber ein Foto auf. Tochter Leni sieht ihr zum Verwechseln ähnlich.

  • Heidi Klum zeigt ihre Kinder nur ungern in der Öffentlichkeit
  • Doch jetzt veröffentlicht sie ein Bild auf Instagram
  • Sie setzt damit sogar noch ein Corona-Statement

Update vom 26. April: „Stay Home“, Zuhause bleiben, ist das Motto während der Corona-Pandemie. Und das gilt auch für Stars wie Heidi Klum. Im Hause Klum werden die Töchter des Topmodels kreativ. Ob Heidi auch selbst zu Pinsel und Farbe gegriffen hat? Auf Instagram veröffentlichte das Model nun ein Foto, dass sie mit ihrer Tochter Lou vor einem riesigen Gemälde zeigt - es sieht aus, als würden die beiden gerade über die weiteren Schritte beraten. Dazu kommentiert Heidi: „COVID-19“. Ein Hinweis? Erneut gewährt Heidi Klum damit einen eher seltenen Blick auf ihre Kinder. Denn bisher gab es von Heidis Kinder nicht viel zu sehen in der Öffentlichkeit.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

COVID-19

Ein Beitrag geteilt von Heidi Klum (@heidiklum) am

Das Bild entsteht auf einer großen Leinwand, zu sehen ist viel schwarze Farbe, in der Mitte scheint ein Kreis zu entstehen, der aus blauer Farbe gemalt ist. Doch nicht nur Tochter Lou ist an dem Kunstwerk im Hause Klum beteiligt. In ihrer Instastory zeigt Heidi auch Tochter Leni - und die sieht ihrer Model-Mama zum Verwechseln ähnlich: Die 15-Jährige hat lange blonde Haare. Allerdings sieht man Leni nur von hinten, wie sie ebenfalls an dem Gemälde arbeitet. In einem weiteren Post zeigt Heidi dann auch noch ihre Homeoffice-Situation: Versunken im Chaos findet sich etwas Ulkiges an ihren Füßen. Und Leni und Lou durften gleich nochmal auf Heidis Instagram-Account auftreten - in einem Tanzvideo.

Erstmeldung: Heidi Klum zeigt ihre Kinder auf Familienfoto - wegen der Coronavirus-Krise

Los Angeles - Viele Stars zeigen ihre Kinder nicht in der Öffentlichkeit. Deutschlands bekanntestes Model Heidi Klum* nimmt es bei diesem Vorsatz ganz genau. Bilder von ihren vier Kindern* veröffentlicht die Modelmama nur sehr ungern. Doch besondere Zeiten erlauben wohl auch bei Heidi besondere Ausnahmen: Auf Instagram zeigt sie ein Bild ihrer Kids mit ihren Hunden und Stiefvater Tom Kaulitz. 

Doch das Foto passt besonders gut in die Corona-Pandemie und zeigt ein klares Statement der Familie. Alle tragen Mundschutzmasken. Nur Heidis Ehemann Tom Kaulitz* erlaubt sich einen etwas anderen alternativen Schutz. 

Heidi Klum zeigt seltenes Foto mit Kindern - und stellt sich damit auf eine Seite

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

😷😷😷😷😷😷🐶🐶❤️

Ein Beitrag geteilt von Heidi Klum (@heidiklum) am

Er trägt auf dem Bild ein schwarzes Tuch vor seinem Gesicht. Ob dem Musiker das Design der Masken nicht gefallen hat? Tochter Leni (15) sitzt bei Mama Heidi, die Söhne Johan (13) und Henry (14) stehen in cooler Pose hinten im Bild. Töchterchen Lou (10) steht vorne und hält wohl die Hundeleinen fest. Die Vierbeiner durften ebenfalls auf eine Maske verzichten. Letztens wurde Heidi nach einem gruseligen Post doch tatsächlich mit denen verglichen.

Eines ist jedoch klar: Topmodel Heidi steht den Mundschutzmasken wohl sehr offen gegenüber. Nicht sehr verwunderlich. Denn Heidi war einige Tage im Ungewissen, ob sie sich mit dem Coronavirus infiziert hat oder nicht. In dieser Zeit konnte sie auch ihren Mann Tom Kaulitz nicht wie gewohnt sehen. Doch dann kam die Entwarnung

Auch Sophia Thomalla hat eine Meinung zur Corona-Krise, die sie der Öffentlichkeit nicht vorenthalten will. Die Schelte der Moderatorin geht direkt an Gesundheitsminister Jens Spahn, der prompt reagiert. 

Heidi Klum in der Corona-Pandemie: Topmodel zeigt sich mit Mundschutz

In letzter Zeit war vor allem Töchterchen Leni mehr in der Öffentlichkeit zu sehen. Sie startete einen eigenen Instagram-Account. Doch auch darauf hat Mama Heidi wohl ein strenges Auge. Bislang wurde die 15-Jährige nur mit dem Rücken zur Kamera gezeigt. 

Auch bei Heidi Klums Topmodel-Show wird sonst etwas gezeigt, was eigentlich erstmal geheim bleiben sollte. ProSieben verrät drei Wochen zu früh bereits die GNTM-Finalistinnen. Und noch eine Überraschung. Heidi wünscht sich mit 47 nochmal ein Baby.

mak

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Netzwerkes.

Das könnte Sie auch interessieren