Nach GNTM 2020

Mareike Lerch zeigt sich „oben ohne“ - Intime Corona-Quarantäne bei Instragram

  • Sophia Lother
    vonSophia Lother
    schließen

Nach GNTM 2020 macht Model Mareike Lerch von sich reden. Der neue „oben ohne“-Post bei Instagram erzählt mehr als nur eine Geschichte.

  • Mareike Lerch macht Mut in Zeiten des Coronavirus
  • Auf Instagram sagt das Model seinen Fans mit einem „Oben-Ohne“-Bild: „stayhome“, bleibt zu Hause
  • Aber das intime Bild der GNTM-Aussteigerin erzählt noch eine andere Geschichte

Maintal - Das junge Tattoo-Model Mareike Lerch * hat es geschafft, sich über die Grenzen von Germany‘s Next Topmodel * (GNTM 2020) mit Jurorin Heidi Klum hinaus einen Namen zu machen. Nach ihrem Ausstieg bei der TV-Show auf ProSieben konzentriert sie sich wieder auf sich, ihren Verlobten und natürlich ihre Fans auf Instagram. Ihr vintage Post, in dem sie sich „oben ohne“ zeigt, erzählt diesmal mehr als nur eine Geschichte.

GNTM 2020 (ProSieben): Mareike Lerch zeigt mit Bild „oben ohne“ die schönen Seiten der Quarantäne

Die Zeit der Corona-Quarantäne geht wohl an keinem spurlos vorbei. Mareike Lerch nutzt auf Instagram* die freie Zeit nach GNTM 2020 (ProSieben) jetzt für die schönen Dinge. „Oben ohne“ posiert das Tattoo-Model aus Maintal auf einem Polaroid-Foto. Bekleidet ist sie nur mit seinem Slip. Ihre Brust ist von ihren langen blond-grauen Haaren verhüllt, darunter der Hashtag #stayhome.

Unter dem Instagram-Post schreibt Mareike Lerch: „Ich hoffe ihr kommt alle gut klar mit der momentanen Situation. Ich habe heute weiter ausgemistet und ein gestern paar #norolemodel Bilder gemacht mit Philipp. (sic)“

Mit der Message #stayhome unterstreicht das Model aus Maintal auch, wie wichtig es ist, sich in Zeiten des Coronavirus achtsam zu verhalten. Kein Wunder, hatte doch Mareike Lerch selbst noch während GNTM 2020 mit ihren Verlobten in Corona-Quarantäne ausharren müssen. Keine einfache Situation für die 24-Jährige, groß war die Angst vor der Lungenkrankheit Covid-19.

GNTM 2020 (ProSieben): Alte Wunden der TV-Show von Heidi Klum bei Mareike Lerch noch nicht verheilt

Doch der Post bei Instagram von Mareike Lerch erzählt noch eine andere Geschichte. Der Stachel scheint immer noch tief zu sitzen. In der TV-Show Germany‘s Next Topmodel by Heidi Klum hatte ein taff-Moderator die Models mit Hashtags versehen und scharf angegriffen. Model Mareike Lerch hatte den GNTM-Hashtag „norolemodel“, kein Vorbild, bekommen. Scharf war die 24-Jährige aus Maintal vor allem für ihre intimen Einblicke auf Instagram kritisiert worden. Dabei hatte Mareike Lerch gerade bei GNTM 2020* auf Pr oSieben häufig betont, sie wolle mit ihren Bildern vor allem ihre Körperkunst zeigen und ihren Fans vorleben, dass Selbstliebe etwas Gutes ist.

Das besagte Interview des taff-Moderators mit Mareike Lerch war ein wichtiger Grund für den Ausstieg des Models bei Germany‘s Next Topmodel auf ProSieben. Auch ihre Fans spüren, wie sehr das ihrem Idol immer noch zusetzt, und kommentieren: „Du bist für vielen Personen (vor allem für Frauen) ein absolutes Rolemodel, lass dir von anderen nichts sagen und bleib so wie du bist! (sic)“, und ein andere scheint scheint sich in Zeiten von Corona über das „Oben-Ohne“-Bild zu freuen: „Bin froh, dass der Interview Typ deine Einstellung nicht korrumpieren hat können (sic)“.

Von Sophia Lother

Wieder zeigt sich Mareike Lerch „oben ohne“ auf Instagram, diesmal verbirgt sich hinter dem Foto allerdings eine Message an ihre Kritiker und ihre Fans.

GNTM-Kandidatin Natascha Beil beendet ihre TV-Karriere - das macht sie jetzt stattdessen.

*op-online.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Rubriklistenbild: © Screenshot Instagram internetxdoll