Christian Spindler

Christian Spindler

Zuletzt verfasste Artikel:

Haus am Hafentor hat sich zu kreativem Zentrum in Hanau entwickelt
Hanau

Leserführung geplant / Fest am Wochenende

Haus am Hafentor hat sich zu kreativem Zentrum in Hanau entwickelt

Man weiß gar nicht, wohin man zuerst blicken soll: Auf das schmale Aquarium, aus dem Wurzelholz ragt? Auf die „schwebenden“ Vitrinen mit Werken, die Absolventen der Zeichenakademie angefertigt haben, darunter Schmuck aus kleinen Teilen von Fahrradketten? Auf die besondere, handgefertigte Holzschiebetür oder den Tattoo-Raum mit einer Winkekatze auf dem Regal.
Haus am Hafentor hat sich zu kreativem Zentrum in Hanau entwickelt
Hanauer Bürgerfest lockt 60.000 Besucher zum Schloss Philippsruhe
Hanau

Eine Erfolgsgeschichte

Hanauer Bürgerfest lockt 60.000 Besucher zum Schloss Philippsruhe

Nach zwei Jahren Pause ist das Hanauer Bürgerfest zurück. Die Organisatoren sind sehr zufrieden mit der Jubiläumsausgabe.
Hanauer Bürgerfest lockt 60.000 Besucher zum Schloss Philippsruhe
Spielzeugladen feiert Neueröffnung - Beispiel städtischer Interventionspolitik
Hanau

Geschäft mit Tradition

Spielzeugladen feiert Neueröffnung - Beispiel städtischer Interventionspolitik

In Hanau feiert der Spielzeugladen Brachmann seine Neueröffnung. Die Stadt engagiert sich bei dem traditionsreichen Geschäft in besonderer Weise.
Spielzeugladen feiert Neueröffnung - Beispiel städtischer Interventionspolitik
Langwieriger Umbau zum Haus des Jugendrechts in Hanau
Hanau

Ziellinie in Sichtweite

Langwieriger Umbau zum Haus des Jugendrechts in Hanau

So weit war man noch nie: Bis Jahresende soll die Internet-Installation abgeschlossen sein. Verschiedenfarbige Leitungen, die in künftigen Büros aus Kabelschächten im Boden ragen, künden davon. Und mit den Arbeiten auf dem Außengelände soll noch im September, in der 38. Kalenderwoche, begonnen werden. Klingt nach Sicht auf die Ziellinie. Soll es auch sein.
Langwieriger Umbau zum Haus des Jugendrechts in Hanau
Brüder-Grimm-Festspiele in Hanau verzeichnen deutlich weniger Besucher
Hanau

Viele Turbulenzen

Brüder-Grimm-Festspiele in Hanau verzeichnen deutlich weniger Besucher

Zu den Brüder-Grimm-Festspielen in Hanau kommen dieses Jahr deutlich weniger Besucher als vor Corona. 10.000 Tickets weniger wurden verkauft.
Brüder-Grimm-Festspiele in Hanau verzeichnen deutlich weniger Besucher
Sandstrand hinterm Hanauer Rathaus geplant
Hanau

Fördermittel werten Innenstadt auf

Sandstrand hinterm Hanauer Rathaus geplant

Engin Dogan bringt Farbe an die Fassade. Und das im ganz großen Stil. Alles an dem Projekt ist groß. Das Gerüst und auch das Kunstwerk, mit dem Dogan die Außenwand des Parkhauses Am Forum in der Straße Am Frankfurter Tor gestaltet. „Es ist mit 2000 Quadratmetern europaweit das größte Vorhaben dieser Art“, sagt Daniel Freimuth, Operativer Leiter der städtischen Hanau Marketing GmbH.
Sandstrand hinterm Hanauer Rathaus geplant
Niedrigwasser am Rhein: Flusskreuzfahrtschiff liegt in Hanauer Hafen fest
Hanau

Laderaum leer

Niedrigwasser am Rhein: Flusskreuzfahrtschiff liegt in Hanauer Hafen fest

Das 110 Meter lange Flusskreuzfahrtschiff liegt in Hanau fest - „mindestens bis Dienstag“, sagt Gerhard Einhoff, Leiter des Hanauer Hafens.
Niedrigwasser am Rhein: Flusskreuzfahrtschiff liegt in Hanauer Hafen fest
Tausende erleben Zauber der „Wilhelmsbader Sommernacht“ in Hanau
Hanau

Der Staatspark tanzt

Tausende erleben Zauber der „Wilhelmsbader Sommernacht“ in Hanau

Mit welcher Musik beendet man am besten die „Wilhelmsbader Sommernacht“? Walzer? Walzer! Was sich die Programmplaner für die letzten von vier Zugaben ausgedacht hatten, zündete in beeindruckender Weise. Denn als die Neue Philharmonie Frankfurt „An der schönen blauen Donau“ von Johann Strauss intonierte, tanzte der ganze Staatspark: Paare, Freundinnen, Väter und Töchter, auf dem Karussellhügel, auf dem Platz vor der Bühne, auf der Promenade.
Tausende erleben Zauber der „Wilhelmsbader Sommernacht“ in Hanau
Endspurt beim Umbau des Neustädter Rathauses in Hanau
Hanau

Ein Hauch von „Oval Office“

Endspurt beim Umbau des Neustädter Rathauses in Hanau

Das Ausbessern des Sandstein-Ornaments überm Haupteingang ist Filigranarbeit. Kopfüber. Anstrengend, ja, aber auch ein Zeichen dafür, dass es nur noch um Feinheiten geht beim Endspurt der Sanierung des Neustädter Rathauses in Hanau. Eigentlich. Denn das mit den Feinarbeiten sieht Sibylle Jesgarz, stellvertretende Leiterin des städtischen Eigenbetriebs Immobilien- und Baumanagement (IBM) anders: Beim Ortstermin weist sie schon auf dem Weg durchs so gut wie fertiggestellte Foyer ein Stockwerk höher in den Stadtverordnetensitzungssaal, das parlamentarische Herzstück der Brüder-Grimm-Stadt.
Endspurt beim Umbau des Neustädter Rathauses in Hanau
Doch kein Reichsbürger-Supermarkt in Hasselroth: Mietvertrag mit Organisation beendet
Hanau

„Königreich Deutschland“

Doch kein Reichsbürger-Supermarkt in Hasselroth: Mietvertrag mit Organisation beendet

Der lautstarke Protest blieb nicht ungehört: Die Pläne für einen Treffpunkt der Organisation „Königreich Deutschland“ sind zunächst Geschichte.
Doch kein Reichsbürger-Supermarkt in Hasselroth: Mietvertrag mit Organisation beendet
Millionen E-Mails statt vieler Laster
Hanau

Rechenzentrum in Großauheim

Millionen E-Mails statt vieler Laster

Die ersten Arbeiten für ein Mammut-Rechenzentrum in Großauheim beginnen.
Millionen E-Mails statt vieler Laster
Sie sammeln Pampers in der Pampa
Hanau

Zwei Frauen beseitigen jeden Montag Müll im Wildpark Klein-Auheim

Sie sammeln Pampers in der Pampa

„Da liegt noch was“, sagt Maria Kircher und deutet links an den Wegesrand. Sabine Roth fährt die Greifzange aus und pickt quasi im Vorbeigehen das Bonbonpapier auf, das dann im Eimer landet. Wer mit Roth und Kircher durch den Klein-Auheimer Wildpark läuft, bekommt schnell einen anderen Blick. Einen Blick auf das, was am Boden liegt. Einen Blick auf das, was andere achtlos weggeworfen haben:
Sie sammeln Pampers in der Pampa
Müllabfuhr in Hanau: „Der Knochenjob ist das Davor und das Danach“
Hanau

Internationaler Tag der Müllabfuhr

Müllabfuhr in Hanau: „Der Knochenjob ist das Davor und das Danach“

Die Mitarbeiter der Müllabfuhr in Hanau geben einen Einblick in ihren Arbeitsalltag – bei 38 Grad und mehr.
Müllabfuhr in Hanau: „Der Knochenjob ist das Davor und das Danach“
Kartenverkauf bei Hanauer Brüder-Grimm-Festspielen bricht um fast ein Drittel ein
Brüder-Grimm-Festspiele

Netflix als Konkurrenz?

Kartenverkauf bei Hanauer Brüder-Grimm-Festspielen bricht um fast ein Drittel ein

Kultur hat’s schwer in diesen Zeiten. Auch in Hanau. Der Neustart nach der Corona-Durststrecke gelingt nur holpernd. Das gilt auch und erst recht für die Brüder-Grimm-Festspiele. Die haben mit einem vergleichsweise schleppenden Kartenverkauf zu kämpfen. Noch ist nicht mal Halbzeit bei dem bis Ende Juli dauernden Festival. Aber beim Blick auf die bloßen Zahlen bleibt vorerst nur die Hoffnung auf Besserung.
Kartenverkauf bei Hanauer Brüder-Grimm-Festspielen bricht um fast ein Drittel ein
Pioneer-Park: Hanaus größtes Neubaugebiet wächst enorm schnell
Hanau

1800 Wohneinheiten entstehen

Pioneer-Park: Hanaus größtes Neubaugebiet wächst enorm schnell

Auf dem Areal des Pioneer-Parks, dem größten Neubaugebiet in Haunau, zieht immer mehr Leben ein.
Pioneer-Park: Hanaus größtes Neubaugebiet wächst enorm schnell
Im Fronhof in Hanau soll ein „grünes Wohnzimmer“ entstehen
Hanau

Kreative Ideen fürs Schlossplatz-Areal

Im Fronhof in Hanau soll ein „grünes Wohnzimmer“ entstehen

„Manchmal ist Entschleunigung gut“, sagt Stadtentwickler Martin Bieberle über das Schlossplatz-Karree, „sie setzt Kreativität frei“. Man könnte es auch anders ausdrücken: Weil in Sachen Schlossplatz viele Pläne geplatzt sind und nicht realisiert werden konnten, muss man nun kleinere Brötchen backen, sind neue Idee gefragt. Die hat man bei der Stadt entwickelt.
Im Fronhof in Hanau soll ein „grünes Wohnzimmer“ entstehen
„Institut für Toleranz“ in Hanau lässt Frist zur Rückzahlung der Heraeus-Spende verstreichen
Hanau

„Da wird auf Zeit gespielt“

„Institut für Toleranz“ in Hanau lässt Frist zur Rückzahlung der Heraeus-Spende verstreichen

Die Aufklärung der mutmaßlichen Hanauer Spendenaffäre steht weiter aus. Der Verein „Institut für Toleranz und Zivilcourage“ hat eine von der Stadt gesetzte Frist zur Rückzahlung einer Heraeus-Spende von knapp 41000 Euro verstreichen lassen.
„Institut für Toleranz“ in Hanau lässt Frist zur Rückzahlung der Heraeus-Spende verstreichen
Wie in Hanau Kinder und Jugendliche aus der Ukraine betreut werden
Hanau

Keimzellen der Integration

Wie in Hanau Kinder und Jugendliche aus der Ukraine betreut werden

Eigentlich stand der Altbau der Tümpelgartenschule zur Disposition. Es wurde überlegt, ihn abzureißen. Davon hat die Stadt aber abgesehen, nachdem Hiltrud Herbst, Chefin des Eigenbetriebs Immobilien- und Baumanagement, für den Erhalt plädiert hatte. Man wisse ja nicht, ob das Gebäude womöglich doch noch gebraucht werde. So erzählt es Bürgermeister und Sozialdezernent Axel Weiss-Thiel (SPD). „Dass das so schnell der Fall sein würde, wusste da noch niemand.“
Wie in Hanau Kinder und Jugendliche aus der Ukraine betreut werden
Mit Leidenschaft und klarer Kante im Main-Kinzig-Kreis: Ex-Landrat Pipa mit 73 Jahren verstorben
Main-Kinzig-Kreis

Kommunalpolitik

Mit Leidenschaft und klarer Kante im Main-Kinzig-Kreis: Ex-Landrat Pipa mit 73 Jahren verstorben

Der ehemalige Landrat des Main-Kinzig-Kreises ist tot: Erich Pipa starb im Alter von 73 Jahren. Er war auch nach seinem Rücktritt 2016 wiederholt bedroht worden.
Mit Leidenschaft und klarer Kante im Main-Kinzig-Kreis: Ex-Landrat Pipa mit 73 Jahren verstorben
Veruntreuung von Spendengeldern: Deadline für „Verein für Toleranz und Zivilcourage“
Hanau

Anschlag von Hanau

Veruntreuung von Spendengeldern: Deadline für „Verein für Toleranz und Zivilcourage“

In Hanau wird wegen des Verdachts der Veruntreuung von Spendengeldern ermittelt. Im Fokus stehen ein sozialer Verein und die Gruppierung „Wir sind Hanau“.
Veruntreuung von Spendengeldern: Deadline für „Verein für Toleranz und Zivilcourage“
Neuer Rufbus in Hanau verbindet Stadtteile – Erste Details zu Angebot
Hanau

On-Demand-System startet am 1. Juli

Neuer Rufbus in Hanau verbindet Stadtteile – Erste Details zu Angebot

Ein „neues Nahverkehrs-Zeitalter“ soll in Hanau beginnen: Nach Jahren der Planung rollt im Sommer erstmals der neue Rufbus „Mainer“ durch die Stadt. 
Neuer Rufbus in Hanau verbindet Stadtteile – Erste Details zu Angebot
Enorme Anstrengungen notwendig: Hanau plant Ausbau der Schulen
Hanau

Wachstum

Enorme Anstrengungen notwendig: Hanau plant Ausbau der Schulen

Hanau befindet sich im Wachstum. Um der daraus resultierenden, erhöhten Nachfrage nach Schulplätzen gerecht zu werden, möchte die Stadt den Ausbau der Grundschulen vorantreiben.
Enorme Anstrengungen notwendig: Hanau plant Ausbau der Schulen
Herausforderungen für Hanau: Ukraine-Flüchtlinge bald in Schärttner-Halle?
Hanau

Vorbereitung auf Einsatzbefehl

Herausforderungen für Hanau: Ukraine-Flüchtlinge bald in Schärttner-Halle?

Die Stadt Hanau sieht sich in Bezug auf die Ukraine-Hilfe mit Herausforderungen konfrontiert und bereitet sich derzeit auf eine mögliche Unterbringung der Geflüchteten in der Schärttner-Halle vor.
Herausforderungen für Hanau: Ukraine-Flüchtlinge bald in Schärttner-Halle?
Viele Personalausfälle in Hanauer Kliniken – und deutlich mehr Covid-Patienten
Hanau

Operationen verschoben

Viele Personalausfälle in Hanauer Kliniken – und deutlich mehr Covid-Patienten

Auch wenn das Thema derzeit vom Ukraine-Krieg überlagert wird: Corona ist nicht vorbei. Nicht nur die Inzidenzen steigen seit geraumer Zeit. Die Krankenhäuser geraten zunehmend in Probleme und damit die Patienten, die mitunter auf Operationen warten müssen. Betroffen sind auch das städtische Klinikum Hanau und das in kirchlicher Trägerschaft betriebene St. Vinzenz-Krankenhaus.
Viele Personalausfälle in Hanauer Kliniken – und deutlich mehr Covid-Patienten
Mehrzweckhalle in Hanau und Turnhalle in Birstein gehen jetzt in Betrieb
Hanau

Mindestens 250 weitere Geflüchtete pro Woche

Mehrzweckhalle in Hanau und Turnhalle in Birstein gehen jetzt in Betrieb

Unterkünfte für die ankommenden Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine zu schaffen, wird eine immer drängendere Aufgabe. „Derzeit übersteigt der Bedarf die zur Verfügung stehenden Unterkünfte“, so der Kreis auf Anfrage. Deutlich mehr als 1000 Geflüchtete sind beim Kreis bereits offiziell registriert. Die tatsächliche Zahl der hier untergekommenen Menschen dürfte viel höher sein, weil viele privat einquartiert sind.
Mehrzweckhalle in Hanau und Turnhalle in Birstein gehen jetzt in Betrieb
„Es zerreißt uns das Herz“: Eines der ältesten Lokale in Hessen schließt
Hanau

Der „Grüne Baum“ in Hanau

„Es zerreißt uns das Herz“: Eines der ältesten Lokale in Hessen schließt

Das Traditionslokal „Zum grünen Baum“ in Hanau schließt. Für die Betreiber keine einfache Entscheidung – die Gründe für das Aus sind vielfältig.
„Es zerreißt uns das Herz“: Eines der ältesten Lokale in Hessen schließt
Anstelle von Baumarkt: Hanau bekommt neuen Möbeldiscounter
Hanau

Auf dem Hornbach-Areal

Anstelle von Baumarkt: Hanau bekommt neuen Möbeldiscounter

Die Stadt Hanau genehmigt den Bau eines neuen Möbelgeschäfts auf dem Areal des ehemaligen Hornbach-Baumarktes am Kinzigheimer Weg.
Anstelle von Baumarkt: Hanau bekommt neuen Möbeldiscounter
„In schlimmer Verfassung“: Menschen in Hanau und Region bieten Wohnungen für Ukraine-Flüchtlinge an
Hanau

Solidarität

„In schlimmer Verfassung“: Menschen in Hanau und Region bieten Wohnungen für Ukraine-Flüchtlinge an

In Hanau und dem Main-Kinzig-Kreis sind bereits zahlreiche Hilfsproramme von Stadt, Kreis und Privatpersonen für Geflüchtete aus der Ukraine im Gange.
„In schlimmer Verfassung“: Menschen in Hanau und Region bieten Wohnungen für Ukraine-Flüchtlinge an
Die geheimen Museums-Magazine in Hanau werden inventarisiert und zentralisiert
Hanau

„Wir entdecken uns gerade selbst“

Die geheimen Museums-Magazine in Hanau werden inventarisiert und zentralisiert

Ein Großteil der Ausstellungsstücke der Museen in Schloss Philippsruhe, Steinheim und Großauheim in Hanau sind in Magazinen gelagert. Nun werden sie aufwendig inventarisiert.
Die geheimen Museums-Magazine in Hanau werden inventarisiert und zentralisiert
Hanau: Umbau des Neustädter Rathauses auf der Zielgeraden
Hanau

Weitere Kostensteigerung

Hanau: Umbau des Neustädter Rathauses auf der Zielgeraden

Die jahrelangen Sanierungsarbeiten am Neustädter Rathaus in Hanau sollen im Frühjahr dieses Jahres endlich abgeschlossen werden. Die Kosten für den Umbau sind dabei immer wieder gestiegen.
Hanau: Umbau des Neustädter Rathauses auf der Zielgeraden
Gedenken an die Opfer von Hanau: „Die Tat hat komplette Familien zerstört“
Hanau

Rassistischer Anschlag

Gedenken an die Opfer von Hanau: „Die Tat hat komplette Familien zerstört“

Angehörige und Politiker gedenken der Opfer des Anschlags von Hanau. Die Trauer ist an dem Tag öffentlich und wird schonungslos von den Kameras eingefangen.
Gedenken an die Opfer von Hanau: „Die Tat hat komplette Familien zerstört“
Zwei Jahre nach rassistischem Anschlag in Hanau: Gedenkveranstaltungen in der Region
Rhein-Main & Hessen

Gedenktag

Zwei Jahre nach rassistischem Anschlag in Hanau: Gedenkveranstaltungen in der Region

Gedenkveranstaltungen zum 19. Februar: Kulturverein und Rotary Club gedenken der Opfer von Hanau
Zwei Jahre nach rassistischem Anschlag in Hanau: Gedenkveranstaltungen in der Region
Mirja Dorny ist neue Chefin der städtischen Baugesellschaft Hanau
Hanau

Hühner als Lockmittel

Mirja Dorny ist neue Chefin der städtischen Baugesellschaft Hanau

Mirja Dorny ist neue Chefin der städtischen Baugesellschaft Hanau
„Kontrast ist das A und O“: Rundgang mit Sehbehindertem durch Hanauer Innenstadt
Hanau

WIE BUNT IST HANAU?

„Kontrast ist das A und O“: Rundgang mit Sehbehindertem durch Hanauer Innenstadt

Marc-Eric-Peter hat lediglich fünf Prozent Sehkraft. Bei einer Tour durch die Hanauer Innenstadt berichtet er von tückischen Stellen, nennt aber auch positive Beispiele.
„Kontrast ist das A und O“: Rundgang mit Sehbehindertem durch Hanauer Innenstadt
Warum die Umsetzung der Impfpflicht in Hanau und im Main-Kinzig-Kreis Probleme bereitet
Hanau

„Viele Unschärfen“

Warum die Umsetzung der Impfpflicht in Hanau und im Main-Kinzig-Kreis Probleme bereitet

Ab dem 15. März soll bundesweit die Impfpflicht in Pflegeberufen gelten. Über die Auslegung dieser Impfpflicht bestehen in Hanau und dem Main-Kinzig-Kreis noch Fragen.
Warum die Umsetzung der Impfpflicht in Hanau und im Main-Kinzig-Kreis Probleme bereitet
Beliebter Laden mit großer Tradition gerettet – Stadt geht besonderen Weg
Hanau

Stadt verkauft auch Spielzeug

Beliebter Laden mit großer Tradition gerettet – Stadt geht besonderen Weg

Das Spielwarengeschäft Brachmann in Hanau stand vor dem Aus. Nun springt die Stadt ein. Das 1846 gegründete Geschäft hat wieder eine Zukunft.
Beliebter Laden mit großer Tradition gerettet – Stadt geht besonderen Weg
„Haus rund um das Erwerbsleben“ ist ein Kernprojekt der Kreisfreiheit
Hanau

Neubau an der Arbeitsagentur in Hanau

„Haus rund um das Erwerbsleben“ ist ein Kernprojekt der Kreisfreiheit

„Wir sind bereit“, sagt Monika Wendt. Bereit für ein Großprojekt am Hanauer Hauptbahnhof, das in mehrfacher Hinsicht innovativ ist. Bautechnisch, vom Zuschnitt der Ämter und Behörden her sowie hinsichtlich der Raumkonzeption. Ein Projekt, das wie kein anderes von der Hanauer Kreisfreiheit abhängt. Erst wenn die unter Dach und Fach ist – derzeit laufen die Verhandlungen zwischen Stadt und Land wieder verstärkt – kann es realisiert werden. In Hanau will man jedenfalls vorbereitet sein.
„Haus rund um das Erwerbsleben“ ist ein Kernprojekt der Kreisfreiheit
Rattenplage in Hanauer Weststadt bringt Anwohner auf die Palme
Hanau

Kampf gegen Nager in Wohnblock

Rattenplage in Hanauer Weststadt bringt Anwohner auf die Palme

In Hanau ärgern sich Anwohner über eine Rattenplage. Die Baugesellschaft ist auf die Hilfe der Anwohner angewiesen.
Rattenplage in Hanauer Weststadt bringt Anwohner auf die Palme
Viele Straßenschilder in Hanau stammen aus einer städtischen Werkstatt
Hanau

Hausgemachte Straßennamen

Viele Straßenschilder in Hanau stammen aus einer städtischen Werkstatt

Der Bedarf an neuen Straßenschildern ist höher als man denkt. Hanau ist eine der wenigen Städte, in denen Ersatz in einer eigenen Schilderwerkstatt angefertigt wird.
Viele Straßenschilder in Hanau stammen aus einer städtischen Werkstatt
20 Jahre Euro: Wie ein Hanauer zu einer äußerst seltenen Fehlprägung kam
Hanau

Der falsche Fuffziger

20 Jahre Euro: Wie ein Hanauer zu einer äußerst seltenen Fehlprägung kam

Ein Mann aus Hanau erhält im Jahr 2001 eine äußerst seltene Euro-Münze. Die Geschichte zieht weite Kreise.
20 Jahre Euro: Wie ein Hanauer zu einer äußerst seltenen Fehlprägung kam
Die städtischen Betriebe an der Daimlerstraße sollen umstrukturiert werden
Hanau

Pläne fürs neue Herzstück

Die städtischen Betriebe an der Daimlerstraße sollen umstrukturiert werden

„Das ist das Herzstück unseres Unternehmens“, sagt Thomas Schulte, Geschäftsführer der städtischen Verkehrsbetriebe HSB, während die große Tür zur Halle aufgeht. Beim Blick ins Innere wird schnell klar, was der HSB-Chef meint. Hier werden an einer Handvoll von Werkstattgruben die 64 Busse des Verkehrsunternehmens gewartet, die eingesetzten Fahrzeuge durchlaufen sogar täglich einen Check.
Die städtischen Betriebe an der Daimlerstraße sollen umstrukturiert werden
Pläne für spektakulären Neubau der Hauptbahnhof-Brücke in Hanau
Hanau

4500-Tonnen-Koloss

Pläne für spektakulären Neubau der Hauptbahnhof-Brücke in Hanau

Die Hauptbahnhof-Brücke in Hanau ist nicht sanierbar, sagt HIS-Chef Markus Henrich. Der Abriss stellt eine größere Herausforderung dar als der Neubau.
Pläne für spektakulären Neubau der Hauptbahnhof-Brücke in Hanau
Bei Impf-Marathon in Hanau sollen 4 000 Menschen das Covid-Vakzin bekommen
Hanau

In August-Schärttner-Halle

Bei Impf-Marathon in Hanau sollen 4 000 Menschen das Covid-Vakzin bekommen

Über 300 Freiwillige aus Hanau und dem Main-Kinzig-Kreis organisieren einen Impf-Marathon in der August-Schärttner-Halle. Mehrere Impfstoffe stehen zur Verfügung.
Bei Impf-Marathon in Hanau sollen 4 000 Menschen das Covid-Vakzin bekommen
Spektakulärer Unfall in Hanau: Spritztour mit geklautem BMW endet in Schaufensterfront
Hanau

Zeugen gesucht

Spektakulärer Unfall in Hanau: Spritztour mit geklautem BMW endet in Schaufensterfront

In einer Hanauer Shishabar klaut ein 21-Jähriger die Schlüssel eines 3er BMW, um mit einem Kumpel eine Spritztour zu machen. Die endet in der Scheibe eines Schaufensters. 
Spektakulärer Unfall in Hanau: Spritztour mit geklautem BMW endet in Schaufensterfront
Schwerer Unfall: Schulkind unter SUV eingeklemmt
Hanau

Rettungsaktion

Schwerer Unfall: Schulkind unter SUV eingeklemmt

In Hanau kommt es zu einem dramatischen Unfall. Ein Schulkind wird unter einem Geländewagen eingeklemmt. Die Feuerwehr rückt zur Rettung an.
Schwerer Unfall: Schulkind unter SUV eingeklemmt
Weihnachtsmarkt in Hanau: Stadt schafft Klarheit bei Corona-Regeln – was Besucher beachten müssen
Hanau

Budenzauber

Weihnachtsmarkt in Hanau: Stadt schafft Klarheit bei Corona-Regeln – was Besucher beachten müssen

Nach der Ankündigung von Zugangskontrollen hat sich die Stadt nun auch auf Corona-Regeln für den Weihnachtsmarkt in Hanau festgelegt.
Weihnachtsmarkt in Hanau: Stadt schafft Klarheit bei Corona-Regeln – was Besucher beachten müssen
Hanau will sich neue Leitlinien für die künftige Wohnungspolitik geben
Hanau

Wohnungspolitik

Hanau will sich neue Leitlinien für die künftige Wohnungspolitik geben

Die Stadt wächst. Somit braucht Hanau eine neue Wohnungspolitik, fordern die Grünen. Das sind die Pläne fürs Wohnen.
Hanau will sich neue Leitlinien für die künftige Wohnungspolitik geben
„Fly, Robin, Fly“: Sängerin Ramona hat ihre Wurzeln in Hanau
Hanau

50 Jahre alte Autogrammkarte weckt Erinnerungen

„Fly, Robin, Fly“: Sängerin Ramona hat ihre Wurzeln in Hanau

Sie ist beim Eurovision Song Contest aufgetreten und hatte einen Nummer-1-Hit in den USA: Angefangen hat die Karriere von Sängerin Ramona aus Hanau in Frankfurt.
„Fly, Robin, Fly“: Sängerin Ramona hat ihre Wurzeln in Hanau
Wahrscheinlich keine Zugangskontrollen zum Hanauer Weihnachtsmarkt
Hanau

Budenzauber

Wahrscheinlich keine Zugangskontrollen zum Hanauer Weihnachtsmarkt

Der Hanauer Weihnachtsmarkt 2021 soll mit weniger Ständen stattfinden. Änderungen sind kurzfristig noch möglich.
Wahrscheinlich keine Zugangskontrollen zum Hanauer Weihnachtsmarkt
Wie Corona-Kontrollen in der Hanauer Gastronomie gehandhabt werden
Hanau

„Eine Sache des Vertrauens“

Wie Corona-Kontrollen in der Hanauer Gastronomie gehandhabt werden

Ob 3G oder 2G: Impfnachweise und Schnelltestergebnisse sollen die Veranstalter und Gastronomen kontrollieren. Die Erfahrung in Hanau zeigt in der Umsetzung ein breites Spektrum.
Wie Corona-Kontrollen in der Hanauer Gastronomie gehandhabt werden