Gert Bechert

Zuletzt verfasste Artikel:

Der FC Erlensee lebt noch
Lokalsport

Der FC Erlensee lebt noch

HESSENLIGA 06er beenden Negativserie mit 6:0-Heimsieg gegen den SV Weidenhausen
Der FC Erlensee lebt noch
SC 1960 Hanau: Selbstüberschätzung soll kein Thema sein
Lokalsport

Verbandsliga

SC 1960 Hanau: Selbstüberschätzung soll kein Thema sein

Die Kicker vom SC 1960 Hanau sind gegen den FV Bad Vilbel auch nach vier Aufeinandertreffen noch sieglos. Am Sonntag soll sich das ändern.
SC 1960 Hanau: Selbstüberschätzung soll kein Thema sein
BV Maintal leistet in Vorbereitung auf 2. Liga Schwerstarbeit
Lokalsport

Badminton

BV Maintal leistet in Vorbereitung auf 2. Liga Schwerstarbeit

Für den 1. Badminton-Verein Maintal beginnt am 10. und 11. September eine neue Zeitrechnung. Dann startet die 2. Bundesliga Süd mit ihrer Punktrunde. Neu dabei ist auch der BVM als souveräner Meister der Regionalliga Mitte. Der Maintaler Verein eröffnet die Saison mit zwei Heimspielen. Zum Auftakt gastiert am Samstag der BC Remagen in der Maintalhalle, einen Tag später gibt der letztjährige Meister TV 1860 Hofheim seine Visitenkarte ab.
BV Maintal leistet in Vorbereitung auf 2. Liga Schwerstarbeit
HFC-Joker machen Unterschied aus
Lokalsport

HESSENLIGA

HFC-Joker machen Unterschied aus

Der FC Hanau 93 befindet sich nach dem 5:1 (1:1)-Sieg gegen Viktoria Griesheim auf dem besten Weg, sich in der Spitzengruppe der Fußball-Hessenliga einzunisten. Allerdings täuscht der klare Sieg etwas über die Kräfteverhältnisse an der Kastanienallee hinweg. Besonders vor dem Seitenwechsel erwiesen sich die knorrigen Gäste vor 230 Zuschauern als ein unangenehmer Gegner.
HFC-Joker machen Unterschied aus
FC Erlensee will in die Erfolgsspur zurück: Lage vor Gastspiel bei Viktoria Griesheim ist „ein bisschen angespannt“
Lokalsport

HESSENLIGA

FC Erlensee will in die Erfolgsspur zurück: Lage vor Gastspiel bei Viktoria Griesheim ist „ein bisschen angespannt“

Nach drei sieglosen Spielen in der Fußball-Hessenliga will der FC Erlensee am Sonntag (15 Uhr, Sportzentrum Am Hegelsberg) bei Viktoria Griesheim in die Erfolgsspur zurückkehren. Was beim Blick auf die Tabelle dringend notwendig erscheint. Das Team von Jochen Breideband hat fünf Punkte auf dem Konto, nur ein Zähler trennt die Erlenseer vom sonntäglichen Gegner, der auf einem Abstiegsplatz rangiert.
FC Erlensee will in die Erfolgsspur zurück: Lage vor Gastspiel bei Viktoria Griesheim ist „ein bisschen angespannt“
Aufsteiger ärgert Hanauer SC 1960: Erinc-Team muss sich mit 2:2 begnügen
Lokalsport

VERBANDSLIGA SÜD

Aufsteiger ärgert Hanauer SC 1960: Erinc-Team muss sich mit 2:2 begnügen

Der SC 1960 Hanau hat trotz eines enttäuschen-den 2:2 (2:1) gegen Neuling SC Dortelweil die Tabellen-führung der Fußball-Verbandsliga Süd verteidigt, da gleichzeitig Eintracht Wald-Michelbach nicht über ein 0:0 bei der JSK Rodgau hinauskam.
Aufsteiger ärgert Hanauer SC 1960: Erinc-Team muss sich mit 2:2 begnügen
1960 Hanau fegt Ober-Roden vom Platz: Trotzdem Krach in der Kabine
Lokalsport

VERBANDSLIGA

1960 Hanau fegt Ober-Roden vom Platz: Trotzdem Krach in der Kabine

Mit einer Galavorstellung startete der SC 1960 Hanau in die neue Saison der Fußball-Verbandsliga Süd. Mit 7:1 (4:0) demontierte das Team von Savas Erinc Germania Ober-Roden und übernahm sofort die Tabellenführung. Die Partie, die nur 90 Zuschauer anlockte, war schon nach zehn Minuten entschieden.
1960 Hanau fegt Ober-Roden vom Platz: Trotzdem Krach in der Kabine
Hanau 93 verzweifelt an Dietkirchens Keeper: Nur Makengo trifft beim 1:1
Lokalsport

Hessenliga

Hanau 93 verzweifelt an Dietkirchens Keeper: Nur Makengo trifft beim 1:1

TuS Dietkirchen bleibt für den Fußball-Hessenligisten FC Hanau 93 ein Angstgegner. Auch im dritten Aufeinandertreffen gab es keinen Dreier für die 93er, nachdem die ersten beiden Spiele 2019 vor heimischem Publikum verloren wurden.
Hanau 93 verzweifelt an Dietkirchens Keeper: Nur Makengo trifft beim 1:1
Germania Dörnigheim ist Maintaler Stadtmeister: FC Hochstadt unterliegt im Finale 0:3
Lokalsport

Wachenbuchen Dritter

Germania Dörnigheim ist Maintaler Stadtmeister: FC Hochstadt unterliegt im Finale 0:3

Der FC Germania Dörnigheim hat seinen 2019 errungenen Titel als Maintaler Stadtmeister erfolgreich verteidigt. Der Gruppenligist besiegte im Endspiel des Möbel Flamme Maintal-Cups den FC Hochstadt locker 3:0. Das kleine Finale gewann Kewa Wachenbuchen ebenfalls 3:0 gegen Gastgeber FSV Bischofsheim. Im Spiel um Platz fünf setzte sich der Dörnigheimer SV mit 2:1 gegen den KSV Eichen durch.
Germania Dörnigheim ist Maintaler Stadtmeister: FC Hochstadt unterliegt im Finale 0:3
FC Erlensee feiert Einstand nach Maß
Lokalsport

HESSENLIGA

FC Erlensee feiert Einstand nach Maß

Der FC Erlensee ist mit einem Traumstart in die neue Saison der Fußball-Hessenliga gestartet. Mit 4:1 (2:1) besiegte das Team von Jochen Breideband den SV Rot-Weiß Hadamar und übernahm am ersten Spieltag die Tabellenspitze. „Das war ein Einstand nach Maß. Der Sieg ist absolut verdient, auch wenn er etwas zu hoch ausgefallen ist“, freute sich Chris Sickmann über den ersten Dreier der neuen Runde.
FC Erlensee feiert Einstand nach Maß
Starker Auftaktgegner und hohe Erwartungen: FC Erlensee empfängt Rot-Weiß Hadamar
Lokalsport

HESSENLIGA

Starker Auftaktgegner und hohe Erwartungen: FC Erlensee empfängt Rot-Weiß Hadamar

Sensationeller Fünfter in der vergangenen Fußball- Hessenligasaison. An dieser hervorragenden Platzierung wird der FC Erlensee in der am Samstag, 16 Uhr, mit einem Heimspiel gegen den SV Rot-Weiß Hadamar startenden neuen Spielzeit gemessen.
Starker Auftaktgegner und hohe Erwartungen: FC Erlensee empfängt Rot-Weiß Hadamar
Maintaler Stadtmeisterschaft mit KSV Eichen
Lokalsport

Germania Dörnigheim Favorit

Maintaler Stadtmeisterschaft mit KSV Eichen

Nach dreijähriger coronabedingter Zwangspause findet in diesem Jahr wieder die Maintaler Fußball-Stadtmeisterschaft statt. Als Ausrichter fungiert von Dienstag bis Sonntag der FSV Bischofsheim. Als reine Stadtmeisterschaft wird das Turnier aber nicht ausgetragen.
Maintaler Stadtmeisterschaft mit KSV Eichen
Am 7. August geht es los: Es ist alles für die neue Saison angerichtet
Lokalsport

Fußballkreis Hanau

Am 7. August geht es los: Es ist alles für die neue Saison angerichtet

Der Kreisfußballausschuss Hanau hat auf der Hinrundenbesprechung im Bürgertreff in Langen-Bergheim am Donnerstagabend im Beisein aller 39 Kreisvereine die Weichen für die Saison 2022/23 gestellt. Danach startet der Punktspielbetrieb von der Kreisoberliga bis zur Kreisliga C am Sonntag, 7. August. Neu dabei sind die Spvgg. 1910 Langenselbold II und die dritte Mannschaft des FC Erlensee, die beide in der C-Liga antreten.
Am 7. August geht es los: Es ist alles für die neue Saison angerichtet
Sportfreunde Seligenstadt eröffnen Saison gegen Mitaufsteiger Fehlheim
Lokalsport

Verbandsliga

Sportfreunde Seligenstadt eröffnen Saison gegen Mitaufsteiger Fehlheim

Mit 17 Vereinen - genau der vorgegebenem Richtzahl des Verbandes - startet die Fußball-Verbandsliga Süd am ersten Augustwochenende in die Saison 2022/23. Das Eröffnungsspiel bestreiten am Freitag, 5. August, um 19 Uhr die beiden Aufsteiger Sportfreunde Seligenstadt gegen den VfR Fehlheim.
Sportfreunde Seligenstadt eröffnen Saison gegen Mitaufsteiger Fehlheim
3:2 gegen VfB Offenbach: Türk Gücü Hanau rettet sich auf den letzten Drücker
Lokalsport

Gruppenliga

3:2 gegen VfB Offenbach: Türk Gücü Hanau rettet sich auf den letzten Drücker

Der FC Türk Gücü Hanau hat sich durch einen 3:2 (1:1)-Sieg gegen den VfB Offenbach den Ligaverbleib in der Fußball-Gruppenliga Frankfurt Ost gesichert, während die Gäste den bitteren Gang in die Kreisoberliga Offenbach antreten müssen.
3:2 gegen VfB Offenbach: Türk Gücü Hanau rettet sich auf den letzten Drücker
TSV 1860 Hanau: Mit 81 Jahren ist für das Ehepaar Dürr Schluss
Lokalsport

Seit Jahren um Fußballabteilung gekümmert

TSV 1860 Hanau: Mit 81 Jahren ist für das Ehepaar Dürr Schluss

Bei den Fußballern des TSV 1860 Hanau verabschieden sich mit dem Saisonende zwei Ehrenamtler wie sie im Buche stehen. Ursula und Dieter Dürr, die sich seit Jahren rund um die Heimspiele um alles gekümmert haben, hören auf.
TSV 1860 Hanau: Mit 81 Jahren ist für das Ehepaar Dürr Schluss
Jan Lüdke schießt FC Erlensee zum Kreispokalsieg
Lokalsport

Kreispokal Hanau

Jan Lüdke schießt FC Erlensee zum Kreispokalsieg

Der FC Erlensee hat den im Vorjahr gewonnenen Kreispokal erfolgreich verteidigt. Die Entscheidung fiel vor 850 Zuschauern im Herbert-Dröse-Stadion durch einen von Jan Lüdke (52.) verwandelten Foulelfmeter.
Jan Lüdke schießt FC Erlensee zum Kreispokalsieg
Trainer vor Traumfinale genervt: Ljubicic schimpft über Verletzungspech, Breideband ärgert Pleitenserie
Lokalsport

Hanau 93 trifft auf Erlensee

Trainer vor Traumfinale genervt: Ljubicic schimpft über Verletzungspech, Breideband ärgert Pleitenserie

Traditionell findet am Montagnachmittag das Endspiel des Hanauer Fußball-Kreispokals statt. Erstmals in der Geschichte stehen sich dabei im Herbert-Dröse-Stadion mit dem FC Hanau 93 und dem FC Erlensee zwei Hessenligisten gegenüber. Und beide Trainer sind angefressen - aus unterschiedlichen Gründen.
Trainer vor Traumfinale genervt: Ljubicic schimpft über Verletzungspech, Breideband ärgert Pleitenserie
Im Abstiegskampf: KSV Langen-Bergheim bekommt Punkte am grünen Tisch
Lokalsport

Kreisoberliga

Im Abstiegskampf: KSV Langen-Bergheim bekommt Punkte am grünen Tisch

Im Kampf um den Klassenerhalt in der Fußball-Kreisoberliga Hanau hat sich die Lage für den KSV Langen-Bergheim erheblich verbessert. Das Sportgericht des Fußballkreises Hanau wertete das abgebrochene Spiel gegen Eintracht Oberissigheim mit 3:0 Toren für die Hammersbacher. Der KSV verbesserte sich dadurch mit jetzt 43 Punkten auf den 13. Tabellenplatz, den seither der TSV Niederissigheim (42) innehatte.
Im Abstiegskampf: KSV Langen-Bergheim bekommt Punkte am grünen Tisch
Zwei weitere Neue für den SC 1960 Hanau
Lokalsport

Verbandsliga

Zwei weitere Neue für den SC 1960 Hanau

Fußball-Verbandsligist SC 1960 Hanau hat sich mit zwei weiteren Spielern verstärkt. Vom Südwest-Verbandsligisten Basara Mainz kommt Yu Ataka, vom West-Gruppenliga-Absteiger TSG Niederrad Torwart Nicolas Meurer-Camacho.
Zwei weitere Neue für den SC 1960 Hanau
FC Erlensee nach Niederlage Fünfter - und sehr zufrieden
Lokalsport

HESSENLIGA

FC Erlensee nach Niederlage Fünfter - und sehr zufrieden

Die Generalprobe ging für den FC Erlensee in die Hose. Eine Woche vor dem Hanauer Fußball-Kreispokalfinale am Pfingstmontag gegen den FC Hanau 93 unterlag das Team von Jochen Breideband im letzten Spiel der Aufstiegsrunde der Fußball-Hessenliga 1:3 (0:2) beim SC Waldgirmes. Zum Meister krönte sich in einem packenden Saisonfinale die SG Barockstadt Fulda-Lehnerz (siehe Text rechts).
FC Erlensee nach Niederlage Fünfter - und sehr zufrieden
Für FC Erlensee ist in der Hessenliga Platz drei möglich
Lokalsport

HESSENLIGA

Für FC Erlensee ist in der Hessenliga Platz drei möglich

Finale in der Aufstiegsrunde der Fußball-Hessenliga. An Spannung mangelt es am letzten Spieltag nicht. Tabellenführer Eintracht Stadtallendorf tritt beim Dritten SC Hessen Dreieich an, der einen Punkt dahinter liegende Zweite SG Barockstadt Fulda-Lehnerz reist zum Vierten FC Eddersheim. In diesen beiden Partien entscheidet sich, wer Meister und Aufsteiger in die Regionalliga Südwest wird und wer in die Aufstiegsrelegation muss.
Für FC Erlensee ist in der Hessenliga Platz drei möglich
Erlensee wird in der Schlussphase überrannt: 1:4-Heimpleite gegen Dreieich
Lokalsport

Hessenliga

Erlensee wird in der Schlussphase überrannt: 1:4-Heimpleite gegen Dreieich

Der Kampf um die Meisterschaft in der Fußball-Hessenliga hat sich am vorletzten Spieltag nochmal zugespitzt. Nach dem 2:2 von Eintracht Stadtallendorf gegen den FC Eddersheim, wobei die Gäste erst in der Nachspielzeit ausglichen, und dem 4:1-Sieg der SG Barockstadt Fulda-Lehnerz gegen RW Hadamar ist der Vorsprung der Eintracht auf einen Punkt geschmolzen.
Erlensee wird in der Schlussphase überrannt: 1:4-Heimpleite gegen Dreieich
Savas Erinc holt seinen Cousin Siyar zum SC 1960 Hanau
Lokalsport

Verbandsliga

Savas Erinc holt seinen Cousin Siyar zum SC 1960 Hanau

Der SC 1960 Hanau meldet nach Tobias Meub (FC Erlensee) und Miguel Torcuatro (SV Alemannia Haibach) mit Siyar Erinc den dritten Neuzugang. Der 19 Jahre alte zentrale Mittelfeldspieler kommt vom Noch-Ligakonkurrenten Germania Großkrotzenburg.
Savas Erinc holt seinen Cousin Siyar zum SC 1960 Hanau
Galavorstellung des SC 1960 Hanau: 5:0-Sieg über den SV Münster
Lokalsport

Verbandsliga

Galavorstellung des SC 1960 Hanau: 5:0-Sieg über den SV Münster

Der SC 1960 Hanau hat sich in der Fußball-Verbandsliga Süd mit einem auch in dieser Höhe verdienten 5:0 (2:0)-Sieg gegen den SV Münster für die 2:7-Hinspielschlappe revanchiert.
Galavorstellung des SC 1960 Hanau: 5:0-Sieg über den SV Münster
Teuer erkaufter Punkt für Hanau 93 in Bad Vilbel
Lokalsport

Hessenliga

Teuer erkaufter Punkt für Hanau 93 in Bad Vilbel

Der FC Hanau 93 ist nach dem 0:0 beim FV Bad Vilbel dem Ligaverbleib in der Fußball-Hessenliga einen großen Schritt nähergekommen. Im ungünstigsten Fall benötigt das Team von Spielertrainer Kreso Ljubicic noch einen Punkt aus den Spielen zu Hause gegen RW Walldorf und zum Abschluss beim VfB Ginsheim. Der Punktgewinn bei den stark abstiegsgefährdeten Badestädtern wurde allerdings teuer erkauft.
Teuer erkaufter Punkt für Hanau 93 in Bad Vilbel
Aslan und Makengo verlassen den SC 1960 Hanau
Lokalsport

Verbandsliga

Aslan und Makengo verlassen den SC 1960 Hanau

Der SC 1960 Hanau hat gegen den SV Münster noch eine Rechnung offen. Am Sonntag (15.30 Uhr, Herbert-Dröse-Stadion) will sich der HSC in der Fußball-Verbandsliga Süd für die 2:7-Hinspielklatsche revanchieren. Knackpunkt war damals die Gelb-Rote Karte für Ali Mahboob schon nach einer Viertelstunde. „Das hat uns total aus dem Konzept gebracht“, erinnert sich Savas Erinc.
Aslan und Makengo verlassen den SC 1960 Hanau
Klassenerhalt ist greifbar: Biehrer und Bejic führen Hanau 93 zum 4:0
Lokalsport

Hessenliga

Klassenerhalt ist greifbar: Biehrer und Bejic führen Hanau 93 zum 4:0

Der FC Hanau 93 hat dank eines klaren 4:0 (2:0)-Sieges gegen den SV Zeilsheim einen Riesenschritt Richtung Ligaverbleib in der Fußball-Hessenliga getan. Gleichzeitig besiegelte die Niederlage für die Gäste den Abstieg in die Verbandsliga Mitte.
Klassenerhalt ist greifbar: Biehrer und Bejic führen Hanau 93 zum 4:0
Gute Aussichten bei Fußball-Hessenligist FC Hanau 93
Lokalsport

HESSENLIGA

Gute Aussichten bei Fußball-Hessenligist FC Hanau 93

Noch vier Spiele stehen für den FC Hanau 93 in der Abstiegsrunde der Fußball-Hessenliga auf dem Programm. Zuhause gegen den SV Zeilsheim und RW Walldorf, auswärts beim FV Bad Vilbel und zum Abschluss beim VfB Ginsheim. Aller Wahrscheinlichkeit nach benötigt der älteste hessische Fußballverein noch maximal sechs Punkte aus diesen vier Partien.
Gute Aussichten bei Fußball-Hessenligist FC Hanau 93
Bei Hanau 93 läuft es wie am Schnürchen: Mit 7:1 bei SG Bruchköbel ins Finale
Lokalsport

KREISPOKAL

Bei Hanau 93 läuft es wie am Schnürchen: Mit 7:1 bei SG Bruchköbel ins Finale

Der FC Hanau 93 hat sich als erster Verein für das Finale des Hanauer Fußball-Kreispokals am Pfingstmontag qualifiziert. Der Hessenligist setzte sich gestern souverän mit 7:1 (4:1) bei der SG Bruchköbel durch. Der Gegner wird heute Abend (19 Uhr) im Spiel zwischen Eintracht Oberrodenbach und dem FC Erlensee ermittelt.
Bei Hanau 93 läuft es wie am Schnürchen: Mit 7:1 bei SG Bruchköbel ins Finale
Besondere Pokalspiele: Carsten Frey trifft auf Sohn Aaron und Spezi Breideband / Schäfer trainierte einst Ljubicic
Lokalsport

Hanauer Kreispokal

Besondere Pokalspiele: Carsten Frey trifft auf Sohn Aaron und Spezi Breideband / Schäfer trainierte einst Ljubicic

Der Hanauer Fußball-Kreispokal geht in die vorletzte Runde. Im Halbfinale stehen sich am Dienstagabend (19.30 Uhr, Sportplatz am Wald) die SG Bruchköbel und der FC Hanau 93 gegenüber, am Mittwoch (19 Uhr, Hainmühle) folgt die Partie zwischen Eintracht Oberrodenbach und dem FC Erlensee. In beiden Spielen sind die Gäste klar favorisiert.
Besondere Pokalspiele: Carsten Frey trifft auf Sohn Aaron und Spezi Breideband / Schäfer trainierte einst Ljubicic
Hanau 93 reißt das Ruder rum: Drei Tore in elf Minuten bescheren 3:1-Sieg über Griesheim
Lokalsport

Hessenliga-Abstiegsrunde

Hanau 93 reißt das Ruder rum: Drei Tore in elf Minuten bescheren 3:1-Sieg über Griesheim

Der 3:1 (0:0)-Sieg gegen Viktoria Griesheim könnte für den FC Hanau 93 in der Endabrechnung der Abstiegsrunde der Fußball-Hessenliga Gold wert sein. Dabei zeigte das Team von Spielertrainer Kreso Ljubicic vor 170 Zuschauern eine tolle Moral und drehte einen 0:1-Rückstand binnen elf Minuten noch in ein 3:1.
Hanau 93 reißt das Ruder rum: Drei Tore in elf Minuten bescheren 3:1-Sieg über Griesheim
Ljubicic warnt seinen FC Hanau 93 vor „Männertruppe“
Lokalsport

HESSENLIGA

Ljubicic warnt seinen FC Hanau 93 vor „Männertruppe“

Der Stachel der 0:2-Niederlage in der Abstiegsrunde der Fußball-Hessenliga am Ostersamstag gegen den FV Bad Vilbel saß tief. Am Samstag (15 Uhr) will sich der FC Hanau 93 gegen Viktoria Griesheim rehabilitieren.
Ljubicic warnt seinen FC Hanau 93 vor „Männertruppe“
Hanau 93 ein guter Gastgeber: Bad Vilbel bekommt zwei Tore und drei Punkte geschenkt
Lokalsport

Hessenliga-Abstiegsrunde

Hanau 93 ein guter Gastgeber: Bad Vilbel bekommt zwei Tore und drei Punkte geschenkt

Im Nachholspiel der Abstiegsrunde der Fußball-Hessenliga legte sich der FC Hanau 93 am Ostersamstag bei der 0:2 (0:2)-Heimniederlage gegen den FV Bad Vilbel zwei faule Ostereier ins eigene Nest. Und zu allem Überfluss wurden die Spieler auch noch bestohlen (siehe Infobox).
Hanau 93 ein guter Gastgeber: Bad Vilbel bekommt zwei Tore und drei Punkte geschenkt
Offensivhoffnungen des FC Hanau 93 ruhen auf Vollblutstürmer Bejic
Lokalsport

HESSENLIGA

Offensivhoffnungen des FC Hanau 93 ruhen auf Vollblutstürmer Bejic

Die Hetzjagd nach Punkten geht für den FC Hanau 93 in der Abstiegsrunde der Fußball-Hessenliga auch über Ostern weiter. Am Samstag (15 Uhr, Kastanienallee) empfängt das Team von Kreso Ljubicic in einem Nachholspiel den FV Bad Vilbel. Die 93er wollen mit einem weiteren Dreier den Abstand zur Abstiegszone vergrößern.
Offensivhoffnungen des FC Hanau 93 ruhen auf Vollblutstürmer Bejic
Vorsitzender Okan Sari für sein Ehrenamt ausgezeichnet: Auch das Gesellschaftliche im Blick
Lokalsport

SC 1960 HANAU

Vorsitzender Okan Sari für sein Ehrenamt ausgezeichnet: Auch das Gesellschaftliche im Blick

Okan Sari ist das Gesicht des SC 1960 Hanau. Und das mit gerade einmal 36 Jahren. 2014 übernahm der geschäftsführende Gesellschafter einer Baustoffhandlung im Hanauer Norden die sportliche Leitung des damaligen B-Ligisten. Er wurde schnell zum Aushängeschild des seit 2000 kurdisch geführten Vereins. Ob als Ansprechpartner für Spieler, andere Vereine oder den Kreisfußballausschuss, der studierte Wirtschaftsinformatiker war omnipräsent und ist es auch nach seiner Wahl zum Vorsitzenden im vergangenen Jahr.
Vorsitzender Okan Sari für sein Ehrenamt ausgezeichnet: Auch das Gesellschaftliche im Blick
Schlitzohr Mohn ebnet den Weg: Erlensee schlägt Waldgirmes 3:0
Lokalsport

Hessenliga-Aufstiegsrunde

Schlitzohr Mohn ebnet den Weg: Erlensee schlägt Waldgirmes 3:0

Der FC Erlensee setzt in der Aufstiegsrunde der Fußball-Hessenliga seinen Höhenflug fort. Dank eines verdienten 3:0 (0:0)-Sieges gegen den SC Waldgirmes stürmte das Team von Jochen Breideband auf Rang zwei vor.
Schlitzohr Mohn ebnet den Weg: Erlensee schlägt Waldgirmes 3:0
SC 1960 Hanau ist souveräner Derby-Sieger: 2:0 gegen Germania Großkrotzenburg
Lokalsport

VERBANDSLIGA

SC 1960 Hanau ist souveräner Derby-Sieger: 2:0 gegen Germania Großkrotzenburg

Der SC 1960 Hanau nahm in der Fußball-Verbandsliga Süd die Derby-Hürde bei Germania Großkrotzenburg souverän mit 2:0 (1:0) und darf sich weiter im Kampf um den Titel Chancen ausrechnen. Vor nur 120 Derbybesuchern entwickelte sich ein flottes Spiel, das überwiegend von den Gästen bestimmt wurde.
SC 1960 Hanau ist souveräner Derby-Sieger: 2:0 gegen Germania Großkrotzenburg
„Wir werden sie richtig ärgern“: Großkrotzenburg gibt gegen 1960 Hanau nicht klein bei
Lokalsport

VERBANDSLIGA

„Wir werden sie richtig ärgern“: Großkrotzenburg gibt gegen 1960 Hanau nicht klein bei

Im Hanauer Kreisderby der Fußball-Verbandsliga Süd stehen sich am kommenden Sonntag (15 Uhr, Oberwaldstadion) Germania Großkrotzenburg und der SC 1960 Hanau gegenüber. Die Gäste sind klarer Favorit. Als Vierter haben sie die Meisterschaft noch nicht aus den Augen verloren, zumal am vergangenen Wochenende die Konkurrenz patzte.
„Wir werden sie richtig ärgern“: Großkrotzenburg gibt gegen 1960 Hanau nicht klein bei
SC 1960 Hanau ist das glücklichere Team und bezwingt Rot-Weiss Frankfurt mit 2:1
Lokalsport

Verbandsliga

SC 1960 Hanau ist das glücklichere Team und bezwingt Rot-Weiss Frankfurt mit 2:1

Der Knoten ist geplatzt. Im sechsten Anlauf gelang dem SC 1960 Hanau in der Fußball-Verbandsliga Süd der erste Sieg gegen die SG Rot-Weiss Frankfurt. Es war ein hart umkämpfter Dreier, der bis zur letzten Minute am seidenen Faden hing. „Heute hatten wir das Glück auf unserer Seite. In der Vergangenheit waren wir gegen die Roten stets spielbestimmend, gewannen aber nicht.
SC 1960 Hanau ist das glücklichere Team und bezwingt Rot-Weiss Frankfurt mit 2:1
Abstiegsrunde: Hanau 93 kommt gut aus den Startlöchern
Lokalsport

Hessenliga

Abstiegsrunde: Hanau 93 kommt gut aus den Startlöchern

Der Start in die Abstiegsrunde der Fußball-Hessenliga ist dem FC Hanau 93 geglückt. Zwar nicht überragend, aber zumindest vom Ergebnis her mit einem überzeugenden 3:0 (1:0)-Sieg gegen Schlusslicht VfB Ginsheim. Während die 93er damit den Abstand zum rettenden Ufer auf einen Punkt verkürzen konnten, dürften für die harmlosen Gäste die Lichter langsam ausgehen.
Abstiegsrunde: Hanau 93 kommt gut aus den Startlöchern
Re-Start mit nur 15 gesunden Spielern: SC 1960 Hanau redet nicht mehr vom Titel
Lokalsport

Verbandsliga

Re-Start mit nur 15 gesunden Spielern: SC 1960 Hanau redet nicht mehr vom Titel

Am Wochenende setzt die Verbandsliga Süd die Punktrunde nach der Winterpause fort. Der SC 1960 Hanau empfängt am Sonntag (15.30 Uhr, Herbert-Dröse-Stadion) die SG Rot-Weiss Frankfurt. Noch 15 Spiele hat der HSC bis zum Saisonende am 12. Juni zu absolvieren. Das Team von Savas Erinc hat als Vierter einen Rückstand von acht Punkten auf Tabellenführer SV Unter-Flockenbach. Sollte der Odenwaldklub sein Nachholspiel bei RW Darmstadt gewinnen, würde sich der Abstand sogar auf elf Zähler vergrößern.
Re-Start mit nur 15 gesunden Spielern: SC 1960 Hanau redet nicht mehr vom Titel
Hanau 93 will den Start in die Abstiegsrunde nicht so verschlafen wie den Saisonanfang
Lokalsport

Hessenliga

Hanau 93 will den Start in die Abstiegsrunde nicht so verschlafen wie den Saisonanfang

Am Samstag startet die Abstiegsrunde der Fußball-Hessenliga. Dann geht es für die zwölf Vereine um alles oder nichts. Macht der SC Hessen Dreieich - der in der Aufstiegsrunde spielt - bis Mitte Mai seine Ankündigung wahr und zieht aus der Hessenliga zurück, stünde er als erster Absteiger fest. Dann müssten nur fünf statt sechs Mannschaften der Abstiegsrunde in den sauren Apfel des Abstiegs beißen.
Hanau 93 will den Start in die Abstiegsrunde nicht so verschlafen wie den Saisonanfang
Dörnigheimer Winter-Cup startet mit klaren Favoritensiegen
Lokalsport

Nichts zu holen für Kilianstädten und Kesselstadt

Dörnigheimer Winter-Cup startet mit klaren Favoritensiegen

Der erstmals ausgetragene Winter-Cup des FC Germania Dörnigheim startete gestern mit Favoritensiegen. Die Verbandsligisten SC 1960 Hanau und SV Pars Neu-Isenburg ließen gegen die Kreisoberlisten VfR Kesselstadt (5:1) und SV Kilianstädten (4:0) nichts anbrennen. Am Dienstag greift die gastgebende Germania ins Geschehen ein. Um 18.15 Uhr trifft der Gruppenligist auf Kilianstädten, anschließend stehen sich Germania Klein-Krotzenburg und der HSC gegenüber.
Dörnigheimer Winter-Cup startet mit klaren Favoritensiegen
Dörnigheimer Turnierpremiere: Winter-Cup des FC Germania mit sechs Teams
Lokalsport

1960 in der Favoritenrolle

Dörnigheimer Turnierpremiere: Winter-Cup des FC Germania mit sechs Teams

Der FC Germania Dörnigheim wagt sich als erster Verein des Fußballkreises Hanau wieder aus der Deckung. Zwei Jahre nach Ausbruch der Corona-Pandemie hat der ambitionierte Gruppenligist zu einem Winter-Cup an die Dicke Buche eingeladen.
Dörnigheimer Turnierpremiere: Winter-Cup des FC Germania mit sechs Teams
Vor 50 Jahren duellierten sich Bischofsheim und Hochstadt in der Hessenliga
Lokalsport

Blick zurück

Vor 50 Jahren duellierten sich Bischofsheim und Hochstadt in der Hessenliga

Am 6. Februar vor 50 Jahren standen sich letztmals zwei Maintaler Vereine in der Fußball-Hessenliga gegenüber. An dem verschneiten Wintertag im Jahr 1972 fielen sechs Tore, aber weder der FC Hochstadt noch der FSV Bischofsheim durften nach dem Abpfiff jubeln.  Zwei damalige Kicker erinnern sich.
Vor 50 Jahren duellierten sich Bischofsheim und Hochstadt in der Hessenliga
Bulgarischer Zweitliga-Keeper für den SC 1960 Hanau
Lokalsport

Verbandsliga

Bulgarischer Zweitliga-Keeper für den SC 1960 Hanau

Der Fußball-Verbandsligist SC 1960 Hanau hat sich durch einen weiteren Torwart verstärkt. Ferdi Myumyunov spielte zuletzt beim bulgarischen Zweitligisten PFK Montana, seit Anfang Januar war er vereinslos.
Bulgarischer Zweitliga-Keeper für den SC 1960 Hanau
Viertelfinale ausgelost: FC Erlensee muss im Kreispokal nach Kesselstadt
Lokalsport

Kreispokal

Viertelfinale ausgelost: FC Erlensee muss im Kreispokal nach Kesselstadt

Hanau – VfR-Sprecher Thomas Wolter lobte Erlensee über den grünen Klee: „Das ist das schwerste Los, das wir ziehen konnten. Wir werden gegen den Hessenligisten unser Bestes geben.“
Viertelfinale ausgelost: FC Erlensee muss im Kreispokal nach Kesselstadt
Der Auftakt macht Lust auf mehr: Schlagabtausch der Hessenligisten Erlensee und Hanau 93 endet 3:3
Lokalsport

Testspiel

Der Auftakt macht Lust auf mehr: Schlagabtausch der Hessenligisten Erlensee und Hanau 93 endet 3:3

Im ersten Testspiel des neuen Jahres trennten sich die beiden Fußball-Hessenligisten FC Erlensee und FC Hanau 93 3:3. Beide Teams boten einen kurzweiligen Schlagabtausch.
Der Auftakt macht Lust auf mehr: Schlagabtausch der Hessenligisten Erlensee und Hanau 93 endet 3:3
Eine Vereinsikone der TG Hanau hört auf: Christa Seibel tritt kürzer
Lokalsport

Turnen

Eine Vereinsikone der TG Hanau hört auf: Christa Seibel tritt kürzer

50 Jahre Turntrainerin bei der TG Hanau: Christa Seibel blickt auf eine ereignisreiche Reise als Übungsleiterin zurück, die sie nun mit ihrem 50-jährigen Jubiläum beendet.
Eine Vereinsikone der TG Hanau hört auf: Christa Seibel tritt kürzer