Christine Semmler

Christine Semmler

Zuletzt verfasste Artikel:

Im Auftrag der Natur
Großkrotzenburg

Waldpädagogin Alexandra Mohler

Im Auftrag der Natur

Wir treffen Alexandra Mohler an ihrem Lieblingsplatz: einer selbst gebauten Holzhütte auf dem Radgestell eines Holzrückewagens. „Die hat mein Bruder mir im vergangenen Jahr zum 50. Geburtstag geschenkt“, erzählt sie strahlend.
Im Auftrag der Natur
Fernwärmekosten explodieren
Großkrotzenburg

Viermal so teuer

Fernwärmekosten explodieren

Gestern gaben die Gemeindewerke Großkrotzenburg eine schlechte Nachricht bekannt: Die Fernwärmepreise steigen weiter drastisch. Ab 1. Oktober zahlen Kunden 20,11 Cent Arbeitspreis pro Kilowattstunde, statt vorher 11,6 Cent. Es ist bereits die zweite empfindliche Preiserhöhung in diesem Jahr.
Fernwärmekosten explodieren
Guy Maliverney bringt Kulturen zusammen
Großkrotzenburg

Humor und Wein verbinden

Guy Maliverney bringt Kulturen zusammen

„Ich bin mit meinem Leben zufrieden“, sagt Guy Maliverney. Es ist bereits ein langes Leben: Was in den vergangenen 84 Jahren alles geschehen ist, hat er in drei roten Bänden festgehalten. „Le Regard sur ma vie“ so der Titel. Seine Memoiren sind in Französisch, seiner Muttersprache, verfasst.
Guy Maliverney bringt Kulturen zusammen
Ehemaliges Hotel in Flammen
Großkrotzenburg

Brandstiftung in Großkrotzenburg

Ehemaliges Hotel in Flammen

Um 9.30 Uhr rücken die letzten Feuerwehrleute ab. Gemeindebrandinspektor Michael Thieroff und sein Team hatten eine lange Nacht. Mehr als sieben Stunden haben die Feuerwehrleute gebraucht, um den Großbrand im ehemaligen Posthotel zu löschen. Möglich war das nur mit Hilfe von Einsatzkräften mehrerer Feuerwehren aus Hanau und dem Main-Kinzig-Kreis.
Ehemaliges Hotel in Flammen
Glasfaser in Großkrotzenburg: Die Hälfte ist geschafft
Großkrotzenburg

Schnelles Internet

Glasfaser in Großkrotzenburg: Die Hälfte ist geschafft

Seit Anfang März rattern die Presslufthammer in den Straßen der Gemeinde. Der langersehnte Ausbau mit Glasfaser ist in vollem Gange: 35 Kilometer Leitungen sollen am Ende unter der Erde liegen.
Glasfaser in Großkrotzenburg: Die Hälfte ist geschafft
Kita am Limes kündigt 23 Familien
Großkrotzenburg

Rausschmiss

Kita am Limes kündigt 23 Familien

Markus Jäger ist Vater einer fünfjährigen Tochter, und vor wenigen Tagen ist er aus allen Wolken gefallen: Die Bärengruppe der Kita am Limes, in der die Kleine ganztags betreut wird, soll am 31. Oktober schließen.
Kita am Limes kündigt 23 Familien
Großes Interesse an „Umbau der Fernwärme“
Großkrotzenburg

Bürger wollen sich beteiligen

Großes Interesse an „Umbau der Fernwärme“

Dass sich bei fast 40 Grad im Schatten rund 150 Menschen ins Bürgerhaus begeben, um sich mit der Zukunft der Fernwärme zu beschäftigen, das hätten selbst die Veranstalter nicht erwartet. „Ich bin wirklich beeindruckt von der Resonanz“, erklärte Horst Prey.
Großes Interesse an „Umbau der Fernwärme“
Kleinkind hat Leukämie / Ganzer Ort hilft
Main-Kinzig-Kreis

Kampf um Lian

Kleinkind hat Leukämie / Ganzer Ort hilft

Es ist erst wenige Wochen her, als Lians Mutter etliche blauen Flecken an den Beinen ihres Sohnes entdeckte – wie schon einmal im November. Damals hatten die Ärzte an der Uniklinik Frankfurt nichts entdeckt, aber noch eine ganze Weile regelmäßig sein Blut kontrolliert.
Kleinkind hat Leukämie / Ganzer Ort hilft
Parlamentssitzung in Großkrotzenburg eskaliert
Großkrotzenburg

Lenz macht Dampf

Parlamentssitzung in Großkrotzenburg eskaliert

Die neue Bürgermeisterin Theresa Neumann (CDU) verlässt die erste Gemeindevertretersitzung ganz zufrieden mit sich: Mit einem kleinen erleichterten Schnaufen tritt sie aus dem Saal. „Es lief ganz gut, finde ich“, sagt Neumann. Parlamentssitzungen sind hier in der Gemeinde so gut wie nie reibungslos, das kennt sie als Profi in der Ortspolitik.
Parlamentssitzung in Großkrotzenburg eskaliert
Theresa Neumann als neue Großkrotzenburger Bürgermeisterin vereidigt
Großkrotzenburg

Erste Frau im Amt tritt an

Theresa Neumann als neue Großkrotzenburger Bürgermeisterin vereidigt

Großer Bahnhof am Donnerstagabend im Bürgerhaus: Zur Vereidigung von Theresa Neumann (CDU), der neuen Bürgermeisterin von Großkrotzenburg, herrschte Feierstimmung. Das Limes Forum war voll besetzt mit geladenen Gästen und Großkrotzenburger Bürgern. Der Frauenchor Melodivas sang, das Zupf- und das Blasorchester spielten auf und zum Abschluss standen die Besucher der Veranstaltung noch lange bei Häppchen und einem Umtrunk zusammen, um auf die neue Amtsinhaberin anzustoßen, die am 1. Juli ihr Amt im Rathaus antritt.
Theresa Neumann als neue Großkrotzenburger Bürgermeisterin vereidigt
Juroren begeistert von den Dokumentationen der sechsten Evonik-Kinderuni
Hanau

Kleine Forscher waren wieder kreativ

Juroren begeistert von den Dokumentationen der sechsten Evonik-Kinderuni

Die Rodenbacher Kita Steinäcker gehört zu den fleißigsten Teilnehmern an der Evonik-Kinderuni und hat schon mehrmals einen der attraktiven Geldpreise ergattern können. In diesem Jahr hat ihr allerdings der knappe Personalschlüssel einen Strich durch die Rechnung gemacht. „Wir haben so viele Baustellen“, erzählt Erzieherin Laura Höfler. „Da musste die Kinderuni leider zurückstecken.“
Juroren begeistert von den Dokumentationen der sechsten Evonik-Kinderuni
Ein Blick auf die Dauerbaustelle des TV 1884 Großkrotzenburg
Großkrotzenburg

Ausgebremste Tatkraft

Ein Blick auf die Dauerbaustelle des TV 1884 Großkrotzenburg

In den ersten Monaten lief alles wie am Schnürchen: Im März 2020 freute sich der Turnverein 1884 Großkrotzenburg über den ersten Spatenstich für den Turnhallenanbau. Im September wurde auf dem ehemaligen Parkplatz, dessen Gelände der TV in Erbpacht von der Gemeinde er-worben hat, Richtfest gefeiert. Die Aktiven, die den Bau mit Hilfe von vielen Stunden Eigenleistung hochgezogen hatten, waren optimistisch:
Ein Blick auf die Dauerbaustelle des TV 1884 Großkrotzenburg
Neue Integrationskomission kümmert sich um Belange ausländischer Bürger
Großkrotzenburg

„Die Leute sollen wissen, dass es uns gibt“

Neue Integrationskomission kümmert sich um Belange ausländischer Bürger

Ihre Arbeit steckt noch in den Kinderschuhen. Anfang des Jahres hat sich in der Kommune eine neue Integrationskommission gegründet, zweimal haben sich die acht Ehrenamtlichen bisher getroffen, zunächst um sich zu konstituieren, dann, um eine Geschäftsordnung zu beschließen. Ihre langfristige Aufgabe: die Interessen der ausländischen Einwohner zu vertreten.
Neue Integrationskomission kümmert sich um Belange ausländischer Bürger
Großkrotzenburg feiert 50 Jahre Verschwisterung mit dem französischen Achères
Großkrotzenburg

Die Freundschaft begann mit einem Unglück

Großkrotzenburg feiert 50 Jahre Verschwisterung mit dem französischen Achères

„Mich hat es immer interessiert, die Menschen und die Kultur kennenzulernen“, sagt Gerda Visser. Sie und ihre Tochter Heike Syha engagieren sich seit über 30 Jahren für die deutsch-französische Freundschaft. Und das, obwohl Visser kein Französisch spricht. „Ich hatte aber noch nie Schwierigkeiten, mich in Frankreich zurechtzufinden“, sagt sie.
Großkrotzenburg feiert 50 Jahre Verschwisterung mit dem französischen Achères
Großkrotzenburger Parlament rudert zurück
Großkrotzenburg

Zukunft des Bürgerhauses

Großkrotzenburger Parlament rudert zurück

Ein ungewohntes Bild: Die Zuschauerplätze waren zum Start der Gemeindevertretung bis auf den letzten Platz besetzt. Grund: Zahlreiche Blauröcke waren gekommen, um der Vereidigung ihres neuen Gemeindebrandinspektors Michael Thieroff und seiner beiden Stellvertreter Patrick Loos sowie Jens Keck beizuwohnen. Thieroff, arbeitet seit knapp zwei Jahren als Digitalisierungsbeauftragter in der Gemeindeverwaltung. Er löst Oliver Groß, der das Ehrenamt aus privaten Gründen aufgibt, nach fünf Jahren Amtszeit ab.
Großkrotzenburger Parlament rudert zurück
Feuerwehrspitze stellt sich neu auf
Großkrotzenburg

Führungswechsel bei Großkrotzenburger Brandschützern

Feuerwehrspitze stellt sich neu auf

Die Feuerwehr in Großkrotzenburg hat eine neue Führung: Michael Thieroff ist neuer Gemeindebrandinspektor und Mathias Doll ist der neue erste Vorsitzende des Fördervereins.
Feuerwehrspitze stellt sich neu auf
Veranstalter versprechen ein „Event für die ganze Familie“/ Auch Streetfood im Angebot
Großkrotzenburg

Erstes Gartenfest am See nach Corona-Pause

Veranstalter versprechen ein „Event für die ganze Familie“/ Auch Streetfood im Angebot

Zwei Jahre hatte sie wegen Corona pausieren müssen, am Osterwochenende wollen die Veranstalter Vira Turchyn und Jens Nippen ihr „Genuss & Gartenfest“ am Großkrotzenburger See in der vierten Ausgabe wieder aufleben lassen.
Veranstalter versprechen ein „Event für die ganze Familie“/ Auch Streetfood im Angebot
Kitas und Schulen können wieder Preise im Gesamtwert von 5000 Euro gewinnen
Hanau

Forscherwettbewerb für Kinder ist gestartet

Kitas und Schulen können wieder Preise im Gesamtwert von 5000 Euro gewinnen

Endlich ist wieder Zeit für Experimente: Ab sofort dürfen Kinder im Rahmen der sechsten Evonik-Kinderuni die magische Welt der Naturgesetze erforschen.
Kitas und Schulen können wieder Preise im Gesamtwert von 5000 Euro gewinnen
Großkrotzenburg (Main-Kinzig-Kreis): Hat der Rathauschef Beweismittel vorenthalten?
Großkrotzenburg

Dienstaufsichtsbeschwerde

Großkrotzenburg (Main-Kinzig-Kreis): Hat der Rathauschef Beweismittel vorenthalten?

Thorsten Bauroth, Bürgermeister von Großkrotzenburg im Main-Kinzig-Kreis, soll Tätigkeiten der Ermittlungsbehörden erschwert haben. Er selbst widerspricht dem.
Großkrotzenburg (Main-Kinzig-Kreis): Hat der Rathauschef Beweismittel vorenthalten?
Später und teurer als geplant: Neues Medzentrum soll im Herbst 2023 bezugsfertig sein
Großkrotzenburg

Alle Mieter stehen fest

Später und teurer als geplant: Neues Medzentrum soll im Herbst 2023 bezugsfertig sein

Der symbolische erste Spatenstich ist gesetzt, der Bau des Ärztehauses an der Kahler Straße ist endlich in trockenen Tüchern. Alexander Bechtler, Sprecher des Medzentrum-Netzwerks, sagt: „ Es wird ein offenes Haus sein, in dem Menschen jeden Alters und in jeder Lebenslage Beratung, Behandlung und Therapie finden. Der breit gefächerte Mieter-Mix macht das Medzentrum zu einem wichtigen Baustein der ambulanten medizinischen Versorgung in Großkrotzenburg.“
Später und teurer als geplant: Neues Medzentrum soll im Herbst 2023 bezugsfertig sein
Kandidaten übertrumpfen Amtsinhaber Bauroth / Fraktionen begrüßen Ergebnis
Großkrotzenburg

Der Wechsel da

Kandidaten übertrumpfen Amtsinhaber Bauroth / Fraktionen begrüßen Ergebnis

Nach einer spannenden Wahl steht fest: Der Wechsel im Großkrotzenburger Rathaus ist da. Die beiden jüngsten Kandidaten, Theresa Neumann (31, CDU) und Lucas Bäuml (33, Grüne), die zudem ein Paar sind, gehen am 20. März in die Stichwahl. Amtsinhaber Thorsten Bauroth (55, parteilos) steht an dritter Stelle der Wählergunst und hat es somit nicht geschafft.
Kandidaten übertrumpfen Amtsinhaber Bauroth / Fraktionen begrüßen Ergebnis
Neumann (CDU) und Bäuml (Grüne) gehen in die Stichwahl fürs Bürgermeisteramt
Großkrotzenburg

Etappensieg für Theresa Neumann

Neumann (CDU) und Bäuml (Grüne) gehen in die Stichwahl fürs Bürgermeisteramt

Theresa Neumann (CDU) hat es (vorerst) geschafft. Sie hat bei der gestrigen Bürgermeisterwahl die meisten Stimmen eingeholt – und zwar deutlich. Das Ergebnis, 39,1 Prozent, reicht dennoch nicht für einen Sieg. Es kommt zur Stichwahl. Sie wird am 20. März erneut antreten – und zwar gegen ihren Lebensgefährten Lucas Bäuml.
Neumann (CDU) und Bäuml (Grüne) gehen in die Stichwahl fürs Bürgermeisteramt
Diskussion beim HA / Fünf Bürgermeisterkandidaten an einem Tisch
Großkrotzenburg

Politische Gegner bleiben sachlich

Diskussion beim HA / Fünf Bürgermeisterkandidaten an einem Tisch

Die politische Stimmung in Großkrotzenburg ist bekanntlich angespannt und die Diskussionen im Ort werden hitzig geführt. Ganz anders war das bei der Podiumsdiskussion im Verlagshaus des HA, als die fünf Bürgermeisterkandidaten über die wichtigen Themen im Ort diskutierten: sachbezogen, eloquent und immer fair.
Diskussion beim HA / Fünf Bürgermeisterkandidaten an einem Tisch
Bürgermeisterwahl Großkrotzenburg: Online-Podiumsdiskussion beim HANAUER ANZEIGER
Großkrotzenburg

24. Februar

Bürgermeisterwahl Großkrotzenburg: Online-Podiumsdiskussion beim HANAUER ANZEIGER

Wer wird in den kommenden sechs Jahren Bürgermeister von Großkrotzenburg sein? Diese spannende Frage wird sich im Lauf des Monats März klären: Am 6. März sind die Bürger der Kommune aufgefordert ihren Favoriten zu wählen. Gibt es keine absolute Mehrheit, kommt es zur Stichwahl am 20. März.
Bürgermeisterwahl Großkrotzenburg: Online-Podiumsdiskussion beim HANAUER ANZEIGER
Der unabhängige Detlef Protzmann will ein Bürgermeister zum Anfassen sein
Großkrotzenburg

„Ich habe den Bezug zur Basis“

Der unabhängige Detlef Protzmann will ein Bürgermeister zum Anfassen sein

Als Startpunkt des gemeinsamen Spaziergangs hat Detlef Protzmann die Wiesen an der Staustufe gewählt. Hier hat man einen guten Blick auf das Kraftwerk und das Gewerbegebiet an der Limesbrücke, das sich in den kommenden Jahrzehnten grundlegend wandeln soll. „Großkrotzenburg muss wieder Geld verdienen“, sagt er. Die Potenziale sieht er klar in der Wirtschaft.
Der unabhängige Detlef Protzmann will ein Bürgermeister zum Anfassen sein
Lucas Bäuml will das politische Klima wieder ins Lot bringen
Großkrotzenburg

„Es fehlt an einer engagierten Hand“

Lucas Bäuml will das politische Klima wieder ins Lot bringen

Lucas Bäuml lädt uns ein, den Spaziergang durch den Ort am Kinderhaus zu beginnen. Es ist ein Ort, mit dem er persönlich viel verbindet. Er ist in der Gemeinde aufgewachsen, als Kind einer alleinerziehenden Mutter hat er in der Tagesbetreuung viel Zeit verbracht, „Das war sehr wichtig und gut für mich“, sagt er. Er wisse aus eigener Erfahrung, wie wichtig gesicherte Kinderbetreuung und gute Jugendarbeit für eine Familie sein können.
Lucas Bäuml will das politische Klima wieder ins Lot bringen
Germania Großkrotzenburg  beklagt Untätigkeit der Gemeinde
Großkrotzenburg

Stadionumbau

Germania Großkrotzenburg beklagt Untätigkeit der Gemeinde

Großkrotzenburg – Michael Sattler und Bernd Schneider sind enttäuscht von der Gemeinde, sagen sie. Und zwar so sehr, dass sie sich an unsere Redaktion wenden. Sie wollen erzählen, wie sie die Sanierung des Oberwaldstadions erleben – ein Großprojekt, das sich schon fünf Jahre hinzieht.
Germania Großkrotzenburg beklagt Untätigkeit der Gemeinde
„Gravierende Mängel“ und „falsch beantwortete Fragen“ – Ausschuss akzeptiert Entwurf nicht
Großkrotzenburg

Haushalt soll zurückgegeben werden

„Gravierende Mängel“ und „falsch beantwortete Fragen“ – Ausschuss akzeptiert Entwurf nicht

Mit einer reibungslosen Sitzung, in der sich der Haupt- und Finanzausschuss (HFA) auf den vorgelegten Haushaltsentwurf einigt und ihn inklusive Beschlussempfehlung an das Gemeindeparlament gibt, hatte freilich niemand gerechnet. Dafür befindet sich das umfangreiche Zahlenwerk schon zu lange auf seiner Odyssee durch die politischen Gremien.
„Gravierende Mängel“ und „falsch beantwortete Fragen“ – Ausschuss akzeptiert Entwurf nicht
Zwischen Lieferengpässen und Abstandsgebot: Ehrenamtler bauen das Heimatmuseum um
Großkrotzenburg

Fertig sind sie noch lange nicht

Zwischen Lieferengpässen und Abstandsgebot: Ehrenamtler bauen das Heimatmuseum um

Gerade ist er eingetroffen, der neue Fußboden für den Römerraum im Heimatmuseum. Ein geschlagenes Dreivierteljahr haben Museumsleiter Ralf Eltner und seine Mitstreiter aus dem Heimat- und Geschichtsverein auf die robusten, anthrazitfarbenen Platten gewartet. „Als wir im Winter 2019 mit dem Umbau angefangen haben, hätten wir nie gedacht, dass es so lange dauern wird“, sagt er.
Zwischen Lieferengpässen und Abstandsgebot: Ehrenamtler bauen das Heimatmuseum um
Parkplätze sorgen für Ärger, Bauarbeiten starten vor der Genehmigung
Großkrotzenburg

Großkrotzenburg: Neue Diskussion um das Ärztehaus

Parkplätze sorgen für Ärger, Bauarbeiten starten vor der Genehmigung

Dem Baustart des Ärztehauses Anfang Februar scheint nichts mehr im Wege zu stehen. Schließlich hat die Gemeindevertretung beschlossen, dass die 22 fehlenden Parkplätze, die nötig sind, um eine Baugenehmigung zu bekommen, notfalls auf einem gemeindeeigenen Grundstück errichtet werden (wir berichteten). Trotzdem kocht die Stimmung hoch.
Parkplätze sorgen für Ärger, Bauarbeiten starten vor der Genehmigung
Keine Baugenehmigung für Arztzentrum: Zu wenige Parkplätze bringen Investor in Not
Großkrotzenburg

Umstrittenes Projekt

Keine Baugenehmigung für Arztzentrum: Zu wenige Parkplätze bringen Investor in Not

Das geplante Arztzentrum in Großkrotzenburg (Main-Kinzig-Kreis) sorgt weiter für Diskussionen. Die Bauarbeiten laufen. Doch eine Baungenehmigung fehlt noch.
Keine Baugenehmigung für Arztzentrum: Zu wenige Parkplätze bringen Investor in Not
Ein Jahr nach dem Corona-Ausbruch hat sich das Seniorenheim Theresa neu aufgestellt
Großkrotzenburg

Neue Führung setzt auf Offenheit

Ein Jahr nach dem Corona-Ausbruch hat sich das Seniorenheim Theresa neu aufgestellt

Das neue Logo prangt am Schild vor dem Haus und die neue Homepage geht dieser Tage an den Start. Es gibt frisch gedruckte Broschüren und in Kürze will das Haus auch auf zwei Stadtbussen Werbung machen: Das neue Führungsteam des Seniorenheims Theresa ist in die PR-Offensive gegangen.
Ein Jahr nach dem Corona-Ausbruch hat sich das Seniorenheim Theresa neu aufgestellt
Gemeindewerke-Chef Horst Prey: Warum Fernwärme mehr als doppelt so teuer wird
Großkrotzenburg

„Wir sind leider der Vorreiter“

Gemeindewerke-Chef Horst Prey: Warum Fernwärme mehr als doppelt so teuer wird

Die Gemeindewerke Großkrotzenburg haben es schon im November angekündigt, aber wenn in diesen Tagen die Abschlagsrechnung in den Briefkästen landet, wird es den Fernwärmekunden erst richtig bewusst: Im Schnitt zahlt ein Haushalt künftig 100 Euro mehr – und zwar im Monat. Ein Anbieterwechsel? Bei Fernwärme nicht möglich. Aus Sicht seines Unternehmens sei die Preiserhöhung unumgänglich gewesen, erklärt der Geschäftsführer der Gemeindewerke, Horst Prey.
Gemeindewerke-Chef Horst Prey: Warum Fernwärme mehr als doppelt so teuer wird
Bewerber treten den Kampf um den Chefsessel im Rathaus an
Großkrotzenburg

Fünf Kandidaten für Großkrotzenburg

Bewerber treten den Kampf um den Chefsessel im Rathaus an

Fünf Kandidaten treten am 6. März zur Bürgermeisterwahl an. Der Wahlausschuss im Rathaus bestätigte alle Kandidaturen. Bis zur letzten Minute war es spannend geblieben: Während Lucas Bäuml (Grüne) und Theresa Neumann (CDU) schon früh in den Wahlkampf einstiegen, war Marcus Rosen von der Initiative, schon lange als Bürgermeisterkandidat bekannt, überraschend zurückgetreten.
Bewerber treten den Kampf um den Chefsessel im Rathaus an
Dieter Germann schlägt Sondermarke zum 200. Geburtstag Schliemanns vor und hat Erfolg
Großkrotzenburg

Eine Briefmarke für den Troja-Entdecker

Dieter Germann schlägt Sondermarke zum 200. Geburtstag Schliemanns vor und hat Erfolg

Seit Montag ist es im Handel: Das neue Postwertzeichen zum 200. Geburtstag Heinrich Schliemanns. Der Archäologe, der um 1870 den „Schatz des Priamos“ entdeckte, wurde genau heute vor 200 Jahren im mecklenburgischen Neubukow geboren.
Dieter Germann schlägt Sondermarke zum 200. Geburtstag Schliemanns vor und hat Erfolg
Michael Schäfer schlägt ruhigeren Ton in Großkrotzenburg an
Großkrotzenburg

Neuer Fraktionschef der Initiative

Michael Schäfer schlägt ruhigeren Ton in Großkrotzenburg an

Erst wirft der Bürgermeisterkandidat das Handtuch, dann hört der Fraktionsvorsitzende auf: Mit den Rückzügen von Marcus Rosen und Aloys Lenz hat die Initiative Zukunftssicheres Großkrotzenburg kurz vor Weihnachten gleich zwei schwere Rückschläge zu verkraften.
Michael Schäfer schlägt ruhigeren Ton in Großkrotzenburg an
Sofia Torres Bastidas liebt die Küche ihrer Kindheit und bringt sie unter das Volk
Großkrotzenburg

Hallacas schmecken nach Heimat

Sofia Torres Bastidas liebt die Küche ihrer Kindheit und bringt sie unter das Volk

Sofia Torres Bastidas lebte schon lange in Deutschland, als sie etwas erkannte, das ihr Leben bis heute prägen sollte. Die gebürtige Venezolanerin hatte war damals schon lange glücklich mit ihrem Mann Nicolai Vogt verheiratet. Sie hatte zwei Kinder bekommen und sich nach der Studienzeit in Köln in Großkrotzenburg eingelebt.
Sofia Torres Bastidas liebt die Küche ihrer Kindheit und bringt sie unter das Volk
Diskussion um Staudinger-Abriss: Fraktionen reagieren auf die Pläne von Uniper
Großkrotzenburg

„Der Rückbau kommt zu spät“

Diskussion um Staudinger-Abriss: Fraktionen reagieren auf die Pläne von Uniper

Eine Reihe von Kühltürmen und Kaminen, Kessel- und Maschinenhäusern sowie Rauchgasentschwefelungs- und Bekohlungsanlagen des Staudinger seien „bereits weitgehend entflochten und könnten ab sofort zurückgebaut werden“: Die jüngste Mitteilung von Aloys Lenz, Fraktionsvorsitzendem der Initiative Zukunftssicheres Großkrotzenburg ist eine Reaktion auf die aktuellen Pläne des Energieversorgers Uniper, der vor 2025 nicht mit dem Abriss des Bestands anfangen will (wir berichteten).
Diskussion um Staudinger-Abriss: Fraktionen reagieren auf die Pläne von Uniper
Energie und Rechentechnik könnten in 20 Jahren das Staudinger-Areal prägen
Großkrotzenburg

Türme sollen bis 2040 verschwinden

Energie und Rechentechnik könnten in 20 Jahren das Staudinger-Areal prägen

Die nicht mehr gebrauchten, funktionslosen Gebäude des Kraftwerks Staudinger sollen schon im kommenden Jahr abgerissen werden: Das fordert die Großkrotzenburger Gemeindevertretung jetzt von Kraftwerksbetreiber Uniper, dem Eigner des Geländes. Die jüngste Entscheidung des Parlaments basiert auf einem Antrag der Initiative Zukunftssicheres Großkrotzenburg.
Energie und Rechentechnik könnten in 20 Jahren das Staudinger-Areal prägen
Grundsteuer in Großkrotzenburg soll nicht angetastet werden / Investitionen im Osten
Großkrotzenburg

Ein knapp gestrickter Haushalt

Grundsteuer in Großkrotzenburg soll nicht angetastet werden / Investitionen im Osten

„Nach einem wahren Beratungsmarathon“, so Bürgermeister Thorsten Bauroth (parteilos), werde heute der Entwurf des Hauhalts für 2022 zur weiteren Beratung vorgelegt. Nach sechs Gemeindevorstandssitzungen und zwei vertagten Terminen für die Einbringung legte der Rathauschef zur Parlamentssitzung am Freitagabend endlich die Zahlen auf den Tisch.
Grundsteuer in Großkrotzenburg soll nicht angetastet werden / Investitionen im Osten
Initiative sieht Zugang zu Schulen in Gefahr / Kreis hält Befürchtungen für unbegründet
Großkrotzenburg

„Insellage führt zu Abhängigkeit“

Initiative sieht Zugang zu Schulen in Gefahr / Kreis hält Befürchtungen für unbegründet

Dass der Zugang der Kinder im Ort zu den weiterführenden Schulen Hanaus gefährdet sein könnte, ist ein Thema, das die Gemeindevertretung schon seit Sommer beschäftigt. „Nicht nur die Stadt Hanau wächst rasant, sondern auch der Main-Kinzig-Kreis, was den Druck auf die weiterführenden Schulen Hanaus in Zukunft verstärken wird“, berichtet Fraktionsvorsitzender Aloys Lenz von der Initiative.
Initiative sieht Zugang zu Schulen in Gefahr / Kreis hält Befürchtungen für unbegründet
Firma Maier aus Großkrotzenburg stemmte ehrenamtlichen Hilfseinsatz in Ahrweiler
Großkrotzenburg

„Die brauchen dringend Fachleute“

Firma Maier aus Großkrotzenburg stemmte ehrenamtlichen Hilfseinsatz in Ahrweiler

Ingrid Witzel vermietet Ferienwohnungen in Ahrweiler. Eigentlich – denn die Flut im Sommer hat den Ort dermaßen zerstört, dass noch immer nicht an ein normales Leben zu denken ist. Die vormals idyllische Landschaft ist eine Schlammwüste. Urlaubsgäste bleiben aus.
Firma Maier aus Großkrotzenburg stemmte ehrenamtlichen Hilfseinsatz in Ahrweiler
Der Altenhaßlauer Steinmetz Volker Rode hat riesigen Granit-Adler für die SGE geschaffen
Main-Kinzig-Kreis

Ein Drei-Tonnen-Koloss für die Eintracht

Der Altenhaßlauer Steinmetz Volker Rode hat riesigen Granit-Adler für die SGE geschaffen

Beim Betreten des neuen Profi-Camps der Frankfurter Eintracht fällt der Blick sofort auf den beeindruckenden Granitblock mit dem eingefrästen Eintracht-Adler. Schwarz, rund und zirka drei Tonnen schwer, steht das Wappen mitten im Foyer des erst kürzlich eröffneten Neubaus, der im Schatten des Frankfurter Stadions in der Straße „Im Herzen von Europa“ gebaut wurde.
Der Altenhaßlauer Steinmetz Volker Rode hat riesigen Granit-Adler für die SGE geschaffen
Großkrotzenburg will einen Bauhof mit Kahl
Großkrotzenburg

Gemeindevorstand soll Zusammenlegung prüfen

Großkrotzenburg will einen Bauhof mit Kahl

Großkrotzenburg – Die „Neue Mitte“ ist beschlossen und die Feuerwehr braucht mehr Platz. Deshalb geht an der Umsiedelung des Großkrotzenburger Bauhofes am Anne-Frank-Platz wohl nichts vorbei. „Kahl steht vor dem gleichen Problem“, erklärte Aloys Lenz (Initiative zukunftssicheres Großkrotzenburg) in der Parlamentssitzung am Freitag. „Die Gemeinde plant ebenfalls, einen neuen Bauhof zu errichten.“
Großkrotzenburg will einen Bauhof mit Kahl
Nach zwei Jahren Vakanz: Iva Rosen ist neue Frauenbeauftragte von Großkrotzenburg
Großkrotzenburg

„Ich kann auch Zähne zeigen“

Nach zwei Jahren Vakanz: Iva Rosen ist neue Frauenbeauftragte von Großkrotzenburg

„Ich bin die Richtige für diese Stelle“, erklärt Iva Rosen gleich zu Beginn des Gespräches mit unserer Zeitung: Eine Behauptung, die anderswo vielleicht wie eine Floskel klingen würde. Rosen sagt es, weil sie es so meint, weil sie wirklich für die Sache kämpfen will. Für die nächsten sechs Jahre ist Rosen für das Amt der Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte der Gemeinde Großkrotzenburg bestellt.
Nach zwei Jahren Vakanz: Iva Rosen ist neue Frauenbeauftragte von Großkrotzenburg
Kabelunternehmer Schnabel gegen die Gemeinde Großkrotzenburg
Großkrotzenburg

Glasfaser-Streit geht vors Zivilgericht Kabelunternehmer Schnabel gegen die Gemeinde Großkrotzenburg

Kabelunternehmer Schnabel gegen die Gemeinde Großkrotzenburg

Der Streit zwischen dem Kabelbetreiber Wolfgang Schnabel und der Gemeinde Großkrotzenburg sorgt derzeit für Aufsehen. Denn der Fall ist ungewöhnlich und wirft eine Frage auf: Welche Rechtslage herrscht eigentlich, wenn die Kommune einen Kooperationsvertrag mit einem großen privaten Glasfaseranbieter geschlossen hat, aber unabhängig davon ein zweiter darum kämpft, genügend Verträge zu akquirieren, um das Netz auszubauen?
Kabelunternehmer Schnabel gegen die Gemeinde Großkrotzenburg
Glasfaserausbau in Großkrotzenburg: Giganetz bekommt Gegenwind
Großkrotzenburg

Rechtliche Schritte angedroht

Glasfaserausbau in Großkrotzenburg: Giganetz bekommt Gegenwind

In den vergangenen Tagen flatterte in allen Haushalten offizielle Post vom Bürgermeister in die Briefkästen: Der Glasfaserausbau durch die Deutsche Giganetz, so die Botschaft, soll bald starten. Bedingung: 40 Prozent der Haushalte müssen mitmachen. Wer sich informieren möchte, kann sich zur Infoveranstaltung am 13. Oktober im Bürgerhaus anmelden.
Glasfaserausbau in Großkrotzenburg: Giganetz bekommt Gegenwind
Jedes Großkrotzenburger Kind bekommt einen 20-Euro-Gutschein
Großkrotzenburg

Corona-Hilfen

Jedes Großkrotzenburger Kind bekommt einen 20-Euro-Gutschein

Rund 24 000 Euro will die Gemeinde in die Hand nehmen, um die Bürger und den lokalen Handel in der Corona-Zeit zu unterstützen. Die FDP hatte die Idee angestoßen, jetzt hat das Parlament grünes Licht gegeben: Alle Großkrotzenburger Kinder bis 17 Jahren sollen einen 20-Euro-Gutschein des Gewerbevereins Fachwerk erhalten.
Jedes Großkrotzenburger Kind bekommt einen 20-Euro-Gutschein
Federbettensammler Rüdiger Müller wird von Großkrotzenburger Partner unterstützt
Großkrotzenburg

Alte Daunen für den guten Zweck

Federbettensammler Rüdiger Müller wird von Großkrotzenburger Partner unterstützt

Rund 350 Kilometer ist Rüdiger Müller heute mit seinem weißen Transporter aus Niedersachsen angefahren. Sein Ziel: Ein Hinterhof eines Hauses am Beethovenplatz in Kahl. Denn in der Halle auf dem Gelände, die dem Großkrotzenburger Werner Wallrab gehört, stapelt sich eine Ware, auf die Müller es abgesehen hat: pralle und bunte gebrauchte Federbetten.
Federbettensammler Rüdiger Müller wird von Großkrotzenburger Partner unterstützt
„Ein lebensgefährlicher Schulweg“
Großkrotzenburg

Der Siedlung Am Waldsee fehlt ein sicherer Fußweg in den Ortskern

„Ein lebensgefährlicher Schulweg“

Das Wohngebiet „Am Waldsee“ im südöstlichsten Zipfel Großkrotzenburgs ist für Familien ein Idyll: Es liegt ab vom Schuss, grenzt direkt an den Wald und den See, Kinder können direkt vor der Haustür auf der verkehrsberuhigten Straßen spielen. Wenn Fußgänger oder Radler sich auf den Weg ins Ortszentrum machen, wird es allerdings ungemütlich.
„Ein lebensgefährlicher Schulweg“