Julia Meiss

Julia Meiss

Zuletzt verfasste Artikel:

Fußball-Anekdoten von Maik Franz lauschen beim „Vereinsheim-Talk“ in Hüttengesäß lauschen
Lokalsport

„Vereinsheim-Talk“

Fußball-Anekdoten von Maik Franz lauschen beim „Vereinsheim-Talk“ in Hüttengesäß lauschen

Bratwurstduft, Vereinsheim-Atmosphäre und spannende Fußball-Anekdoten gibt es am Mittwoch, 24. August, ab 19.30 Uhr, wenn der Ex-Eintracht-Profi Maik Franz im Klubheim der Sportvereinigung Hüttengesäß zu Gast sein wird.
Fußball-Anekdoten von Maik Franz lauschen beim „Vereinsheim-Talk“ in Hüttengesäß lauschen
Lea Thiel knackt Deutschen Rekord: Rope Skipperin der TG Hanau ist Vize-Europameisterin
Lokalsport

In der Slowakei

Lea Thiel knackt Deutschen Rekord: Rope Skipperin der TG Hanau ist Vize-Europameisterin

Zweimal den Deutschen Rekord gebrochen und Vizeeuropameisterin geworden: Für Lea Thiel von der TG Hanau war die EM der Rope Skipper im slowakischen Bratislava eine äußerst erfolgreiche Angelegenheit. Auch ihre sieben Teamgefährten präsentierten sich im Wettkampf gegen die europäische Konkurrenz gut.
Lea Thiel knackt Deutschen Rekord: Rope Skipperin der TG Hanau ist Vize-Europameisterin
Caroline Trompeter will ins Finale der Kanuslalom-WM auf ihrer Augsburger Heimstrecke
Lokalsport

KANUSLALOM

Caroline Trompeter will ins Finale der Kanuslalom-WM auf ihrer Augsburger Heimstrecke

Die Elite des Kanuslaloms ist zur Weltmeisterschaft in Augsburg zu Gast - dabei hätte die Wasserknappheit im Eiskanal der Titelkämpfe der Weltbesten beinahe einen Strich durch die Rechnung gemacht. Mittendrin ist Caroline Trompeter von der SKG Hanau, die an ihren gesetzten Zielen für die WM festhält.
Caroline Trompeter will ins Finale der Kanuslalom-WM auf ihrer Augsburger Heimstrecke
Internationales Hockey im Kurpark: 1. Hanauer THC richtet U18-Nationalmannschftsturnier aus
Lokalsport

Hockey

Internationales Hockey im Kurpark: 1. Hanauer THC richtet U18-Nationalmannschftsturnier aus

Es stehen aufregende und ereignisreiche Tage für die Hockeyabteilung des 1. Hanauer THC an: Neben Neuwahlen stemmt der Club ein internationales Großereignis und auch die eigene Jugendarbeit kommt nicht zu kurz, wie die Entwicklung von Talent Luis Schiff zeigt.
Internationales Hockey im Kurpark: 1. Hanauer THC richtet U18-Nationalmannschftsturnier aus
Auszeichnung für Anika Hampel im letzten Spiel der U20-Weltmeisterschaft
Lokalsport

U20-Weltmeisterschaft

Auszeichnung für Anika Hampel im letzten Spiel der U20-Weltmeisterschaft

Die deutsche U20-Nationalmannschaft um die Langenselbolderin Anika Hampel zeigt bei der Handball-Weltmeisterschaft der U20 in Slowenien starke Leistungen.
Auszeichnung für Anika Hampel im letzten Spiel der U20-Weltmeisterschaft
Neustart mit jungen Wilden: Sieben Spieler bleiben Absteiger SG Bruchköbel erhalten
Lokalsport

LANDESLIGA

Neustart mit jungen Wilden: Sieben Spieler bleiben Absteiger SG Bruchköbel erhalten

Nach fast 30 Jahren, in denen die Handballer der SG Bruchköbel stets mindestens viertklassig spielten, muss die SGB in der kommenden Saison erstmals wieder in der Landesliga Süd antreten. Den Neustart dort gehen die Bruchköbeler, die Anfang der Woche in die Saisonvorbereitung starteten, mit einem stark verjüngten Kader an, in dem Talente aus dem eigenen Verein künftig eine größere Rolle spielen werden.
Neustart mit jungen Wilden: Sieben Spieler bleiben Absteiger SG Bruchköbel erhalten
Hammersbacher Ex-Taekwondoka Juliane Kuhlmann will an Landessportbund-Spitze
Lokalsport

Landessportbund

Hammersbacher Ex-Taekwondoka Juliane Kuhlmann will an Landessportbund-Spitze

An der Spitze des Landessportbundes Hessen (lsbh) steht am Samstag (25.6.2022) eine Zäsur an: Nach nahezu 25 Jahren wird der Gelnhäuser Dr. Rolf Müller nicht mehr als Präsident des lsbh kandidieren. Die Chance, dass das Amt zumindest teilweise im Main-Kinzig-Kreis bleibt, ist aber gegeben: Denn Präsidentschaftskandidatin Juliane Kuhlmann lebt zwar in Nauheim im Kreis Groß-Gerau, ist aber eine waschechte Hammersbacherin und mit ihrer Heimatregion nach wie vor eng verbunden.
Hammersbacher Ex-Taekwondoka Juliane Kuhlmann will an Landessportbund-Spitze
Der Rookie und der alte Hase: Alexander Hillmann und Michael Lik vor Ironman-Start
Lokalsport

Ironman

Der Rookie und der alte Hase: Alexander Hillmann und Michael Lik vor Ironman-Start

Beide 44 Jahre alt, Triathleten beim Tria Team Bruchköbel, Ironman-Starter: Alexander Hillmann und Michael Lik haben einige Gemeinsamkeiten, starten aber bei der Ironman-Europameisterschaft Frankfurt am Sonntag mit komplett unterschiedlichen Zielen: Michael Lik liebäugelt mit dem EM-Titel in seiner Altersklasse, Alexander Hillmann will „hoffentlich nicht wie ein Schluck Wasser durch Frankfurt laufen oder noch schlimmer kriechen“.
Der Rookie und der alte Hase: Alexander Hillmann und Michael Lik vor Ironman-Start
Quarterman-Sieger Michael Lik ist bereit für Ironman-Europameisterschaft
Lokalsport

Quarterman

Quarterman-Sieger Michael Lik ist bereit für Ironman-Europameisterschaft

Zwei Favoritensiege hat es beim 14. Quarterman in Bruchköbel gegeben. Der Wettkampf über ein Viertel der Triathlon-Langdistanz war aber nicht das einzige Highlight beim vom Tria Team Bruchköbel ausgerichteten Event: Außerdem wurden die Hessischen Polizeimeisterschaften, das Kids Swim & Run und der Wettkampftag der 3. bis 5. Triathlon-Liga ausgetragen.
Quarterman-Sieger Michael Lik ist bereit für Ironman-Europameisterschaft
Der pendelnde Torwart: Johannes Keller nimmt für den TV Langenselbold weite Wege auf sich
Lokalsport

Bezirksliga A

Der pendelnde Torwart: Johannes Keller nimmt für den TV Langenselbold weite Wege auf sich

Vier bis fünf Stunden ist Johannes Keller zweimal die Woche mit hauptsächlich öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs, um sein Studium in Darmstadt und sein Hobby, das Handballspielen beim TV Langenselbold, unter einen Hut zu bekommen. Ein ziemlicher Aufwand, für den der Torwart in dieser Saison mit dem Aufstieg belohnt wird - mindestens, denn der TV Langenselbold kann am heutigen Samstag im Spiel bei der HSG Hanau III (18 Uhr) auch noch Meister werden.
Der pendelnde Torwart: Johannes Keller nimmt für den TV Langenselbold weite Wege auf sich
Spiel ohne Wert? Abstieg Bruchköbels bei Siegen von Breckenheim und Umstadt
Lokalsport

OBERLIGA

Spiel ohne Wert? Abstieg Bruchköbels bei Siegen von Breckenheim und Umstadt

Die Oberliga-Handballer der SG Bruchköbel bestreiten am Sonntagabend ihr letztes Auswärtsspiel der Saison beim Tabellenletzten SG Rot-Weiß Babenhausen. In Sachen Abstieg könnten an diesem Spieltag alle Würfel fallen. Wenn nämlich die HSG Breckenheim/Wallau/Massenheim und die MSG Umstadt/Habitzheim ihre Spiele gewinnen, haben beide den Klassenerhalt sicher - und alle fünf schlechter platzierten Teams steigen ab, inklusive der SG Bruchköbel.
Spiel ohne Wert? Abstieg Bruchköbels bei Siegen von Breckenheim und Umstadt
HANAUER Sportler des Jahres 2021 haben die neuen Ziele längst im Blick
Lokalsport

Sportlerehrung

HANAUER Sportler des Jahres 2021 haben die neuen Ziele längst im Blick

Anfang des Jahres hat der HANAUER ANZEIGER gemeinsam mit der Sparkasse Hanau zur Wahl der Sportler des Jahres 2021 aufgerufen, am Mittwochabend wurden die Gewinner nun ausgezeichnet: Boxerin Sarah Bormann von der TG Hanau und Dartsspieler Nico Kurz von den Darts Haien Ostheim.
HANAUER Sportler des Jahres 2021 haben die neuen Ziele längst im Blick
HANAUER Sportler des Jahres 2021: Boxerin Sarah Bormann und Dartsspieler Nico Kurz geehrt
Lokalsport

Sportlerwahl 2021

HANAUER Sportler des Jahres 2021: Boxerin Sarah Bormann und Dartsspieler Nico Kurz geehrt

Endlich wieder zusammenkommen, plaudern und erfolgreiche Sportler ehren: Bei der 19. Ehrung der HANAUER Sportler des Jahres in der Herrnmühle in Hanau standen nach den Entbehrungen der Corona-Jahre natürlich die Sportlerinnen und Sportler im Vordergrund, aber auch der direkte Austausch. Und eine Überraschung, denn Ehrenpreisträger Dirk Leonhardt wusste von nichts.
HANAUER Sportler des Jahres 2021: Boxerin Sarah Bormann und Dartsspieler Nico Kurz geehrt
Hanau Hornets starten gegen den großen Favoriten in die Saison
Lokalsport

American Football

Hanau Hornets starten gegen den großen Favoriten in die Saison

Die Hanau Hornets starten am Sonntag mit zahlreiche Rookies und ein paar Rückkehrern in die neue Saison der American-Football-Oberliga. Auch die U16 startet am Sonntag im heimischen Herbert-Dröse-Stadion in die Saison.
Hanau Hornets starten gegen den großen Favoriten in die Saison
Jumping Swans springen Rekord: TG Hanau glänzt bei Bundesfinale und Teammeisterschaft
Lokalsport

Rope Skipping

Jumping Swans springen Rekord: TG Hanau glänzt bei Bundesfinale und Teammeisterschaft

Deutscher Rekord, Bundesfinalsieger und Deutsche Vizemeisterschaft: Die Rope Skipper der TG Hanau haben beim Deutschen Bundesfinale und der Deutschen Teammeisterschaft in der Hanauer August-Schärttner-Halle nicht nur als Ausrichter, sondern auch auf dem Wettkampfparkett geglänzt. In der letzten Juli-Woche steht schon das nächste Highlight an, dann findet die Europameisterschaft in der Slowakei statt.
Jumping Swans springen Rekord: TG Hanau glänzt bei Bundesfinale und Teammeisterschaft
2. Liga nach zwei Jahren erreicht: Floorballer der TSG Erlensee jubeln
Lokalsport

Floorball

2. Liga nach zwei Jahren erreicht: Floorballer der TSG Erlensee jubeln

13 von 14 Spielen auf dem Großfeld gewonnen und mit 40 von 42 möglichen Punkten Hessenmeister geworden: Die erste Herren-Floorball-Mannschaft der TSG Erlensee feiert den Aufstieg in die 2. Bundesliga. Seit einigen Tagen steht fest, dass es keine Play-off-Spiele um den Aufstieg geben wird, denn aus dem Kreis der aufstiegsberechtigten Vereine haben lediglich Erlensee und Frankfurt die Hand gehoben und dürfen damit ohne zusätzliche Spiele hoch.
2. Liga nach zwei Jahren erreicht: Floorballer der TSG Erlensee jubeln
SG Bruchköbel hofft auf einstweilige Verfügung und Einordnung in die Aufstiegsrunde der Handball-Oberliga
Lokalsport

OBERLIGA

SG Bruchköbel hofft auf einstweilige Verfügung und Einordnung in die Aufstiegsrunde der Handball-Oberliga

Die Handball-Oberliga der Männer könnte mit einem Knall in die Auf- und Abstiegsrunde starten: Die SG Bruchköbel hat beim Landgericht Frankfurt eine einstweilige Verfügung gegen die Eingruppierung in die Play-downs aufgrund einer Spielwertung durch das Sportgericht beantragt und erwartet heute (22.4.2022) eine Antwort. „Wenn wir recht bekommen, rutschen wir in die Aufstiegsrunde“, sagt Bruchköbels Sportlicher Leiter Kazimir Balentovic.
SG Bruchköbel hofft auf einstweilige Verfügung und Einordnung in die Aufstiegsrunde der Handball-Oberliga
Unverhofft im Aufstiegsrennen: Fußballerinnen des FC Hochstadt überzeugen mit Kampfgeist
Lokalsport

KREISLIGA A

Unverhofft im Aufstiegsrennen: Fußballerinnen des FC Hochstadt überzeugen mit Kampfgeist

Für den FC Hochstadt läuft es überraschend gut in der Frauenfußball-Kreisliga A. Das Team von Christian Russo führt die Tabelle der Gruppe 2 an - womit weder Trainer noch Team vor der Saison gerechnet haben.
Unverhofft im Aufstiegsrennen: Fußballerinnen des FC Hochstadt überzeugen mit Kampfgeist
„Sprecht uns bitte an“: Jugendvorstand des Sportkreises Main-Kinzig stellt sich in den Dienst der Vereine
Lokalsport

Sportkreis Main-Kinzig

„Sprecht uns bitte an“: Jugendvorstand des Sportkreises Main-Kinzig stellt sich in den Dienst der Vereine

Ein Einstiegsjahr unter ungewöhnlichen Umständen und mit großen Herausforderungen liegt hinter Michaela Seifert und Moritz Wetzel. Seit etwa einem Jahr sind die beiden die Jugendwarte des Sportkreises Main-Kinzig. Im Gespräch mit dem HA ziehen sie Bilanz, blicken voraus und richten einen eindringlichen Appell an die Vereine: „Sprecht uns bitte an.“
„Sprecht uns bitte an“: Jugendvorstand des Sportkreises Main-Kinzig stellt sich in den Dienst der Vereine
Der Kapitän bleibt an Bord: White Wings Hanau blicken nach Play-off-Aus auf nächste Saison
Lokalsport

PRO B

Der Kapitän bleibt an Bord: White Wings Hanau blicken nach Play-off-Aus auf nächste Saison

Das Abenteuer Play-offs ist für die White Wings Hanau beendet. Im zweiten Spiel des Play-off Achtelfinals der 3. Basketball-Liga ProB setzte es gegen die WWU Baskets Münster eine 58:93 (32:44)-Niederlage. Da der Favorit aus Westfalen bereits das Hinspiel gewonnen hatte (81:72), haben sich die Hanauer Korbjäger damit in die Sommerpause verabschiedet - immerhin vor einer stattlichen Kulisse von 605 Zuschauern in der Hanauer Main-Kinzig-Halle.
Der Kapitän bleibt an Bord: White Wings Hanau blicken nach Play-off-Aus auf nächste Saison
HSV Nidderau eilt in Richtung Aufstieg in die Handball-Bezirksliga A
Lokalsport

BEZIRKSLIGA B

HSV Nidderau eilt in Richtung Aufstieg in die Handball-Bezirksliga A

Der HSV Nidderau steht mit einem Bein in der Handball-Bezirksliga A - auch wenn Coach Jörn Prager von einem möglichen Aufstieg noch nichts hören will: „Nein, nein, nein. Uns fehlt noch ein Sieg gegen den TV Langenselbold II“, hält der Nidderauer Übungsleiter den Ball flach.
HSV Nidderau eilt in Richtung Aufstieg in die Handball-Bezirksliga A
Olympisches Silber für die Ukraine-Hilfe: Steinheimer Ex-Handball-Profi Mike Paul versteigert seine Medaille
Lokalsport

Ukraine

Olympisches Silber für die Ukraine-Hilfe: Steinheimer Ex-Handball-Profi Mike Paul versteigert seine Medaille

Eine Medaille bei den Olympischen Spielen zu gewinnen, ist für jeden Sportler ein herausragendes Ereignis. In vielen Fällen sogar der größte Moment der sportlichen Karriere. So auch für Michael „Mike“ Paul, der mit der deutschen Handball-Nationalmannschaft 1984 in Los Angeles/USA die Silbermedaille gewann. Aber genau von diesem kostbaren Schatz trennt sich der Steinheimer nun freiwillig.
Olympisches Silber für die Ukraine-Hilfe: Steinheimer Ex-Handball-Profi Mike Paul versteigert seine Medaille
Immer noch handballverrückt: Die Broßmanns sind bei SG Bruchköbel nicht wegzudenken
Lokalsport

SPORTLER-FAMILIE

Immer noch handballverrückt: Die Broßmanns sind bei SG Bruchköbel nicht wegzudenken

Im Vorstand, auf dem Parkett als Spieler oder Schiedsrichter, auf der Tribüne und auf der Auswechselbank als Trainer: Jemand aus der Familie Broßmann ist bei den Handballern der SG Bruchköbel in fast allen Bereichen zu finden - und das schon seit Jahren. Bereits vor zehn Jahren hat der HA Frank, Tanja und ihre Söhne Fabian und Fynn in der Serie „Sportler-Familien“ als absolute Handballverrückte im positiven Sinn vorgestellt.
Immer noch handballverrückt: Die Broßmanns sind bei SG Bruchköbel nicht wegzudenken
Der Traum von der großen Tennis-Bühne: Juli Bäck feilt mit dem Team Dunlop an ihrer Karriere
Lokalsport

Tennis

Der Traum von der großen Tennis-Bühne: Juli Bäck feilt mit dem Team Dunlop an ihrer Karriere

Jeden Tag steht die 15-jährige Juli Bäck zwischen drei und fünf Stunden beim SV Germania Steinheim auf dem Tennisplatz, feilt an ihren Aufschlagtechniken oder absolviert Athletiktraining. Die junge Offenbacherin hat einen großen Traum, für den sie derart hart arbeitet: „Ich versuche, Tennis-Profi zu werden“, sagt die sympathische Gymnasialschülerin der Albert-Schweizer-Schule Offenbach.
Der Traum von der großen Tennis-Bühne: Juli Bäck feilt mit dem Team Dunlop an ihrer Karriere
Ungerade Tabellen: Viele Rechenaufgaben für Handballer
Lokalsport

HANDBALL

Ungerade Tabellen: Viele Rechenaufgaben für Handballer

Endspurt in den Hauptrunden der geteilten Handball-Ligen. Von der Ober- bis zur Bezirksliga A stehen nur noch wenige Spiele an, ehe es in Play-offs und -downs ums Eingemachte geht. Die Hauptrunde endet mit dem Spieltag am 2./3. April. Sind bis dahin in einer Liga nicht alle Partien gespielt, greift die Quotientenregel zur Ermittlung der Abschlusstabelle.
Ungerade Tabellen: Viele Rechenaufgaben für Handballer
Im Handball greift notfalls die Quotientenregel
Lokalsport

Handball

Im Handball greift notfalls die Quotientenregel

Einige Handball-Mannschaften haben bis zum Ende der Hauptrunde am Wochenende des 2./3. April noch ein knackiges Programm vor sich, bis zu fünf Spiele stehen teilweise noch an. Die Corona-Pandemie hat zu vielen Spielverlegungen geführt und besonders in den Ligen, die vor Saisonbeginn geteilt wurden, kommt die Frage auf, wie das Restprogramm bis zum ersten Aprilwochenende geschafft werden soll, ehe es mit Play-off- und -down-Spielen weitergeht.
Im Handball greift notfalls die Quotientenregel
Sorgen um die jüngsten Turner: Präsident Ulrich Müller aus Hanau will die Probleme anpacken
Lokalsport

Turnen

Sorgen um die jüngsten Turner: Präsident Ulrich Müller aus Hanau will die Probleme anpacken

Die Einarbeitungsphase entfällt komplett für den neugewählten Präsidenten des Hessischen Turnverbands (HTV): Denn der Hanauer Ulrich Müller gehört dem Präsidium bereits seit 2006 an und hat vor drei Jahren die Aufgaben des Präsidenten kommissarisch übernommen. Nun ist der 55-Jährige beim 42. Landesturntag einstimmig in dieses Amt gewählt worden.
Sorgen um die jüngsten Turner: Präsident Ulrich Müller aus Hanau will die Probleme anpacken
Triathleten wollen Kräfte bündeln: Gespräche zwischen Tria-Team Bruchköbel und TG Hanau
Lokalsport

Auf die Jugend setzen

Triathleten wollen Kräfte bündeln: Gespräche zwischen Tria-Team Bruchköbel und TG Hanau

Um die Jugendarbeit im Triathlon zu verbessern und allgemein auf breitere Füße zu stellen, wollen das Tria-Team Bruchköbel und die Triathlonabteilung der TG Hanau zukünftig ihre Kräfte bündeln. Die Kooperation zwischen den beiden Clubs befindet sich noch am Anfang, im Moment stehen zahlreiche Gespräche und gegenseitiges Kennenlernen auf dem Plan, wie Raffael Berger, Tria-Team-Pressesprecher und Initiator der Zusammenarbeit, sagt.
Triathleten wollen Kräfte bündeln: Gespräche zwischen Tria-Team Bruchköbel und TG Hanau
White Wings jubeln zu früh: Hanau verliert in letzter Sekunde 85:86
Lokalsport

White Wings

White Wings jubeln zu früh: Hanau verliert in letzter Sekunde 85:86

Nur zwei Sekunden leisteten sich die White Wings Hanau eine kurze Unaufmerksamkeit und ließen die Zuordnung in der Defensive schleifen, weil sie sich über den vermeintlichen Sieg in der 3. Basketball-Liga Pro B Süd freuten – zu früh. Gegner BBC Coburg dachte nämlich gar nicht daran, die letzten Sekunden des Spiels tatenlos runterlaufen zu lassen und beendeten mit der Schlusssirene die Hanauer Hoffnungen auf einen wichtigen Heimsieg.
White Wings jubeln zu früh: Hanau verliert in letzter Sekunde 85:86
Von Spielerin zur Co-Trainerin: Kein leichter Seitenwechsel für SG Bruchköbels Chiara Strohl
Lokalsport

Handball

Von Spielerin zur Co-Trainerin: Kein leichter Seitenwechsel für SG Bruchköbels Chiara Strohl

Es hat nicht den einen Moment gegeben, in dem Chiara Strohl das Ende ihrer aktiven Handball-Karriere beschlossen hat. Vielmehr ist der Gedanke während der langen Reha nach dem zweiten Kreuzbandriss über mehrere Wochen gereift. Komplett verabschiedet hat sich die 24-Jährige vom Handball bei der SG Bruchköbel aber nicht, dafür ist die Linkshänderin viel zu eng mit der ersten Frauenmannschaft, dem ganzen Verein und dem Sport im Allgemeinen verbunden.
Von Spielerin zur Co-Trainerin: Kein leichter Seitenwechsel für SG Bruchköbels Chiara Strohl
„Die eigene Spielidee einbringen“: White Wings Hanau empfangen BBC Coburg
Lokalsport

Basketball

„Die eigene Spielidee einbringen“: White Wings Hanau empfangen BBC Coburg

Agieren statt reagieren lautet das Motto des Basketball-Drittligisten White Wings Hanau am Samstag im Heimspiel der Division Pro B Süd gegen den BBC Coburg (Sprungball 19 Uhr, Main-Kinzig-Halle). Sebastian Lübeck, Geschäftsführer der Hanauer Basketballer, erwartet nämlich einen agilen Gegner, der das Spiel schnell macht.
„Die eigene Spielidee einbringen“: White Wings Hanau empfangen BBC Coburg
Punktabzüge: Bitter für MSG Hanau/Erlensee
Lokalsport

Handball

Punktabzüge: Bitter für MSG Hanau/Erlensee

Vier heimische Handball-Teams bekommen aufgrund der Nichterfüllung des Schiedsrichter-Pflichtsolls Punkte abgezogen.
Punktabzüge: Bitter für MSG Hanau/Erlensee
Laufend der dunklen Jahreszeit trotzen: Lauftreff-Trainer Michael Weigle gibt Tipps
Lokalsport

Joggen

Laufend der dunklen Jahreszeit trotzen: Lauftreff-Trainer Michael Weigle gibt Tipps

Tristes, nasskaltes Wetter und gefühlt viel zu wenig Tageslicht: Der Winter lädt nicht gerade dazu ein, die Jogging-Schuhe zu schnüren und Sport an der frischen Luft zu treiben. Für Michael Weigle, Lauftrainer und zweiter Vorsitzender des 1. Hanauer Lauftreffs, ist der Winter genau die richtige Zeit, um draußen seine Runden zu drehen - aus gesundheitlicher und trainingstechnischer Sicht.
Laufend der dunklen Jahreszeit trotzen: Lauftreff-Trainer Michael Weigle gibt Tipps
Aus DHB-Kader gestrichen, aber zufrieden: Hanauer Philipp Ahouansou sieht Nominierung als Erfolg
Lokalsport

Handball-EM

Aus DHB-Kader gestrichen, aber zufrieden: Hanauer Philipp Ahouansou sieht Nominierung als Erfolg

Noch bewegt sich Philipp Ahouansou nur im Dunstkreis der A-Nationalmannschaft des Deutschen Handball-Bundes (DHB). Der 20-jährige Rückraumspieler des Bundesligisten Rhein-Neckar Löwen gehörte zum erweiterten DHB-Kader zur Vorbereitung auf die am Donnerstag, 13.01.2022, beginnende Europameisterschaft in Ungarn und der Slowakei, war dann aber ein Streichkandidat, als der Kader in einem ersten Schritt reduziert wurde.
Aus DHB-Kader gestrichen, aber zufrieden: Hanauer Philipp Ahouansou sieht Nominierung als Erfolg
Neue Coronaregeln für Hallensportler, Schwimmer, Reiter und Sportschützen
Lokalsport

Corona

Neue Coronaregeln für Hallensportler, Schwimmer, Reiter und Sportschützen

Seit Donnerstag sind in Hessen die neuesten Verordnungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie wirksam - und die haben auch Auswirkungen auf den Freizeit- und Amateursport. Wichtigste Änderung ist, dass in „gedeckten Sportstätten“, wie der Landessportbund Hessen (lsb h) in seinem Fragen und Antworten-Katalog schreibt, für Sportler die 2G-Regel gilt. Es gibt aber Ausnahmen.
Neue Coronaregeln für Hallensportler, Schwimmer, Reiter und Sportschützen
Kommt die Winterpause für Fußballer früher?
Lokalsport

Fußball

Kommt die Winterpause für Fußballer früher?

Vorgezogene Winterpause oder wird das Restprogramm der Fußballer in November und Dezember noch durchgezogen? Dazu gibt es eine Empfehlung des Verbandsausschuss für Spielbetrieb und Fußballentwicklung des Hessischen Fußball-Verbands, einen Hanauer Beschluss und Offenbacher Sonderweg.
Kommt die Winterpause für Fußballer früher?
Neue Corona-Regeln für Handballer
Lokalsport

HANDBALL

Neue Corona-Regeln für Handballer

PCR-Tests für Spieler und Zuschauer, die weder genesen oder geimpft sind, aber nicht für Trainer: Der Hessische Handball-Verband (HHV) hält trotz steigender Corona-Infektionszahlen am Spielbetrieb fest, allerdings greifen seit gestern basierend auf den neuesten Verordnungen des Landes Hessen neue Regeln. Und die ziehen eine deutliche Grenze zwischen Spielern auf der einen und Trainern, Betreuern, Zeitnehmern/Sekretären sowie Schiedsrichtern auf der anderen Seite.
Neue Corona-Regeln für Handballer
Werner und Jens Jüngling sind seit 30 Jahren für die SG Bruchköbel an der Pfeife
Lokalsport

Handball

Werner und Jens Jüngling sind seit 30 Jahren für die SG Bruchköbel an der Pfeife

Auf 60 Jahre geballte Schiedsrichtererfahrung kommt das Vater-Sohn-Duo Werner und Jens Jüngling von der SG Bruchköbel. Wie so viele andere Handball-Referees auch sind die Jünglings vor 30 Jahren aufgrund von Schiedsrichtermangel bei der SGB zum Pfeifen gekommen. Bereut haben es die beiden bis heute nicht. Im Gegenteil, pfeifen ist für sie mehr als harte Vereinsarbeit.
Werner und Jens Jüngling sind seit 30 Jahren für die SG Bruchköbel an der Pfeife
HHV-Präsident klärt auf, ob beim Spielbetrieb 2G oder 3G gilt
Lokalsport

Handball

HHV-Präsident klärt auf, ob beim Spielbetrieb 2G oder 3G gilt

Die Handball-Saison steht in den Startlöchern, aber die nach wie vor anhaltende Corona-Pandemie und die bestehenden Verordnungen werfen bei den Vereinen noch einige Fragen auf. Daher hat sich Gunter Eckart, Präsident des Hessischen Handball-Verbandes (HHV), mit einem Schreiben an die Vereine gewandt.
HHV-Präsident klärt auf, ob beim Spielbetrieb 2G oder 3G gilt
TSV Klein-Auheim und HSV Nidderau schicken junge Mannschaften ins Rennen
Lokalsport

Handball

TSV Klein-Auheim und HSV Nidderau schicken junge Mannschaften ins Rennen

Mit dem TSV Klein-Auheim und HSV Nidderau sind zwei Neulinge in der Bezirksliga B der Frauen dabei, die ihr Punktspieldebüt aufgrund der Corona-Pandemie um ein Jahr verschieben mussten.
TSV Klein-Auheim und HSV Nidderau schicken junge Mannschaften ins Rennen
Saisonstart in der Bezirksliga B Männer: Sehnsucht nach Wettkampf ist groß
Lokalsport

Handball

Saisonstart in der Bezirksliga B Männer: Sehnsucht nach Wettkampf ist groß

Zehn Mannschaften gehen in der Bezirksliga B der Männer an den Start – die Liga ist also nicht geteilt worden und Meisterschaft sowie Abstieg werden im normalen Modus ausgespielt.
Saisonstart in der Bezirksliga B Männer: Sehnsucht nach Wettkampf ist groß