Lars-Erik Gerth

Lars-Erik Gerth

Zuletzt verfasste Artikel:

Das Selbolder Corona-Testzentrum des DRK schließt zum 31. Januar
Langenselbold

Rund 150 000 Schnelltests in zwei Jahren

Das Selbolder Corona-Testzentrum des DRK schließt zum 31. Januar

Immerhin zwei ältere Herren finden sich am Dienstagmorgen (24. Januar) gegen 9 Uhr auf dem Parkplatz des Selbolder Freibads ein, wo sich seit dem 1. März 2021 das Corona-Testzentrum des DRK-Kreisverbandes Hanau befindet. Doch insgesamt sind die Zeiten längst vorbei, in denen dort mehrere Dutzend Menschen auf ihren Schnell- oder PCR-Test warteten. „Es kommen in der Regel nur noch Menschen, die ihre Angehörigen im Pflegeheim oder Krankenhaus besuchen möchten und dafür verpflichtend einen Schnelltest benötigen“, berichten DRK-Kreisgeschäftsführer Stefan Betz und Michael Axt, der Leiter des Testzentrums.
Das Selbolder Corona-Testzentrum des DRK schließt zum 31. Januar
Trotz des Abbruchs ist die Wahl des neuen HGV-Führungsduos gültig
Langenselbold

Wechsel an Spitze des Handel- und Gewerbevereins Langenselbold

Trotz des Abbruchs ist die Wahl des neuen HGV-Führungsduos gültig

Turbulent ging es im Oktober 2022 bei der Jahreshauptversammlung des Handel- und Gewerbevereins (HGV) Langenselbold zu. Im Mittelpunkt stand dabei die Neuwahl des Vorstands. Bereits im Vorfeld hatte der langjährige Vorsitzende Arne Schellhoß erklärt, dass er für das Amt nicht mehr zur Verfügung steht. Mit Stefan Rohling war aber bereits ein Nachfolger gefunden, der dann auch das Vertrauen der anwesenden Mitglieder erhielt. Und mit Alexandra Schroth konnte zudem eine zweite Vorsitzende gewählt werden.
Trotz des Abbruchs ist die Wahl des neuen HGV-Führungsduos gültig
Selbolder Grüne ziehen positive Zwischenbilanz
Langenselbold

Seit anderthalb Jahren regiert Rot-Grün in der Gründaustadt

Selbolder Grüne ziehen positive Zwischenbilanz

Die Selbolder Kommunalpolitik wird nunmehr bereits seit anderthalb Jahren von einer rot-grünen Koalition bestimmt. Während CDU und Freie Wähler von einer Zeit des politischen Stillstands in der Gründaustadt sprechen, ziehen die mitregierenden Grünen eine positive Zwischenbilanz. Insbesondere im Bereich des Klimaschutzes habe man einiges erreicht, beziehungsweise auf den Weg gebracht, wie Fraktionschefin Cornelia Hofacker und Stefan Bollé, der Vorsitzende des Planungs-, Bau- und Umweltausschusses, im Gespräch mit unserer Zeitung betonen.
Selbolder Grüne ziehen positive Zwischenbilanz
Strandbad Kinzigsee: Aufgrund steigender Baupreise ändert Stadt Pläne für Sanitärgebäude
Langenselbold

Vorerst Sanierung und keine Erweiterung

Strandbad Kinzigsee: Aufgrund steigender Baupreise ändert Stadt Pläne für Sanitärgebäude

Im Rahmen der Bürgerversammlung im Juli vergangenen Jahres, in deren Mittelpunkt der Kinzigsee stand, ging es auch um das in die Jahre gekommene Sanitär- und Umkleidegebäude des Strandbads. Die Pläne, welche die Verwaltung damals vorstellte, umfasste neben der Sanierung des Gebäudes auch die Erweiterung um einen Anbau.
Strandbad Kinzigsee: Aufgrund steigender Baupreise ändert Stadt Pläne für Sanitärgebäude
Selbolder Haushalt mit den Stimmen von SPD, Grünen und FDP verabschiedet
Langenselbold

Etat für 2023 weist Defizit von rund 4,5 Millionen Euro aus

Selbolder Haushalt mit den Stimmen von SPD, Grünen und FDP verabschiedet

Es gab schon deutlich spannendere und kontroverser geführte Haushaltsdebatten in der Gründaustadt. Und so dauerte es am Montagabend (5. Dezember) keine zwei Stunden, ehe der Etat für 2023 in trockenen Tüchern war. Dem Entwurf des Magistrats stimmten nicht nur alle Stadtverordneten von SPD und Grünen, sondern auch die beiden Liberalen zu. Abgelehnt wurde die Haushaltsvorlage von CDU und Freien Wählern. Somit wurde der Haushalt mit 22:15 Stimmen angenommen.
Selbolder Haushalt mit den Stimmen von SPD, Grünen und FDP verabschiedet
Neuformierte Selbolder CDU sieht sich auf gutem Weg
Langenselbold

Florian Gibbe und Natalie Warnecke-Quanz im HA-Gespräch

Neuformierte Selbolder CDU sieht sich auf gutem Weg

Die turbulenten Zeiten der vergangenen Legislaturperiode (2016 bis 2021), als immer wieder Mitglieder aus der CDU-Fraktion ausschieden und die Partei insgesamt ein zerrissenes Bild abgab, scheinen tatsächlich der Vergangenheit anzugehören. Partei und Fraktion haben sich seit Ende 2020 neuformiert und harmonieren wieder miteinander, wie der seit genau einem Jahr im Amt befindliche Parteivorsitzende Florian Gibbe im Gespräch mit unserer Zeitung heraushebt.
Neuformierte Selbolder CDU sieht sich auf gutem Weg
„Gutes Stück Selbolder Heimat ginge verloren“
Langenselbold

Heimatmuseum droht Schließung: Geschichtsverein fehlen aktive Mitglieder

„Gutes Stück Selbolder Heimat ginge verloren“

Im Juni 2022 beging der Verein für Geschichte und Heimatkunde sein 50-jähriges Bestehen mit einer Feierstunde im Heimatmuseum. Dabei wurde auch deutlich, wie wichtig die Arbeit der ehrenamtlich engagierten Mitglieder ist, um die Erinnerung an Vergangenes zu bewahren. Insbesondere dem Heimatmuseum kommt dabei eine ganz wichtige Rolle zu. Und dieses wäre ohne das Engagement der aktiven Mitglieder des Vereins für Geschichte und Heimatkunde nicht denkbar.
„Gutes Stück Selbolder Heimat ginge verloren“
Erfolgreiche zweite Ausgabe von ‘Selbold Klassik begeistert in der Klosterberghalle
Langenselbold

Dreimal Kammermusik vom Allerfeinsten

Erfolgreiche zweite Ausgabe von ‘Selbold Klassik begeistert in der Klosterberghalle

Nach der erfolgreichen Premiere im Herbst 2021 feierte die Konzertreihe ‘Selbold Klassik nun eine ebenfalls begeisternde zweite Ausgabe. Erneut waren an drei aufeinanderfolgenden Abenden in der Klosterberghalle kammermusikalische Programme auf höchstem Niveau zu erleben. Das formidable Amatis Trio und der superbe Klarinettist Ib Hausmann sorgten für den vortrefflichen Auftakt. Zu ihnen gestellten sich dann in den beiden weiteren Konzerten Lukas Hagen, der Primarius des berühmten Hagen Quartetts, und die aufstrebende niederländische Violinistin Isobel Warmelink, die in Selbold mit der Viola zu erleben war.
Erfolgreiche zweite Ausgabe von ‘Selbold Klassik begeistert in der Klosterberghalle
Defizit von 4,1 Millionen Euro im Haushaltsentwurf wird durch Rücklagen gedeckt
Langenselbold

Schaaf: Steuererhöhungen sind nicht notwendig Haushaltseinbringung 2023:

Defizit von 4,1 Millionen Euro im Haushaltsentwurf wird durch Rücklagen gedeckt

Im Mittelpunkt der Stadtverordnetenversammlung am Montagabend (7. November) stand die Einbringung des Haushaltsentwurfs des Magistrats für 2023. Erster Stadtrat und Kämmerer Benjamin Schaaf (parteilos) erläuterte das Zahlenwerk, das im Ergebnishaushalt einen Fehlbetrag in Höhe von 4,1 Millionen Euro aufweist. Dieser könne jedoch laut Schaaf – wie bereits im Haushalt 2022 geschehen – durch die in den vergangenen Jahren gebildeten Rücklagen ausgeglichen werden.
Defizit von 4,1 Millionen Euro im Haushaltsentwurf wird durch Rücklagen gedeckt
Auf hohem Niveau stehender Auftakt der zweiten Konzertrunde
Langenselbold

Intensiver musikalischer Auftakt von ‘Selbold Klassik

Auf hohem Niveau stehender Auftakt der zweiten Konzertrunde

Mit einem beeindruckenden kammermusikalischen Abend startete die von Ib Hausmann im Vorjahr initiierte Konzertreihe ‘Selbold Klassik am Donnerstag (3. November) in ihre zweite Runde. Der bekannte Selbolder Klarinettist und das bereits international gefeierte junge Amatis Trio gestalteten den Auftakt zu erneut drei Konzerten an aufeinanderfolgenden Abenden in der Klosterberghalle. Am 4. November stießen dann noch Isobel Warmelink (Viola) und Lukas Hagen (Violine) hinzu, die auch das dritte Konzert mitbestreiten.
Auf hohem Niveau stehender Auftakt der zweiten Konzertrunde
Selbolder können Vorschläge zu Einsparmöglichkeiten auch in städtischen Einrichtungen machen
Langenselbold

Internetforum für Ideen zum Energiesparen

Selbolder können Vorschläge zu Einsparmöglichkeiten auch in städtischen Einrichtungen machen

Im Rahmen der Beantwortung einer Anfrage der Freien Wähler hatte Bürgermeister Timo Greuel (SPD) in der Parlamentssitzung am 19. September ausgeführt, welche Maßnahmen die Stadt bereits zur Einsparung von Energiekosten getroffen hat.
Selbolder können Vorschläge zu Einsparmöglichkeiten auch in städtischen Einrichtungen machen
Neue Wohnungen in der Innenstadt - Spatenstich in Langenselbold
Langenselbold

Wohnungsbau

Neue Wohnungen in der Innenstadt - Spatenstich in Langenselbold

In Langenselbold (Main-Kinzig-Kreis) entstehen 40 neue Wohnungen in der Innenstadt. Der Startschuss für das Bauprojekt ist jetzt erfolgt.
Neue Wohnungen in der Innenstadt - Spatenstich in Langenselbold
Corinne Stuttmann ist immer offen für neue Ideen
Langenselbold

Feriengespräch mit der Selbolder Seniorenberaterin

Corinne Stuttmann ist immer offen für neue Ideen

Als Corinne Stuttmann Anfang 2017 das Amt der Seniorenberaterin im Langenselbolder Rathaus übernahm, hatte sie für ihre neuen Aufgaben eine klare Zielsetzung: „Unsere Senioren kennenlernen, mit ihnen ins Gespräch kommen und dabei vor allem auch das eine oder andere aufschnappen, was die ältere Generation bewegt.“ Und sie wollte „das runde Programm“, das ihre Vorgängerin Pirkko Rommel aufgebaut hatte, weiterführen.
Corinne Stuttmann ist immer offen für neue Ideen
Deutsche Weinkönigin gibt sich zum Auftakt der Selbolder Weintage die Ehre
Langenselbold

Traditionsveranstaltung vom 1. bis 5. September vor dem Schloss

Deutsche Weinkönigin gibt sich zum Auftakt der Selbolder Weintage die Ehre

Die Freude bei Organisator Uwe Reichert und Bürgermeister Timo Greuel war am Montag (22. August) groß, als sie im Rahmen einer Pressekonferenz im Rathaus mitteilen konnten, dass die Langenselbolder Weintage 2022 stattfinden werden. Noch dem pandemiebedingten Ausfall 2021 mussten sie im vergangenen Jahr ganz kurzfristig wegen wieder steigender Corona-Zahlen und damit verbundenen verschärften Regelungen ebenfalls abgesagt werden.
Deutsche Weinkönigin gibt sich zum Auftakt der Selbolder Weintage die Ehre
Thema „Nutzung von Windkraft“ ist in Selbold nun wieder aktuell
Langenselbold

Einstimmiges Votum für Windkraftanlagen

Thema „Nutzung von Windkraft“ ist in Selbold nun wieder aktuell

Im westlichen Main-Kinzig-Kreis schien das Thema „Ausbau von Windkraftanlagen“ in den letzten Jahren kaum noch eine Rolle zu spielen. Die Ausnahme bildete bezeichnenderweise der bisher erfolgreiche Kampf der Bürgerinitiative „Rettet das Ronneburger Hügelland“ gegen die Ausweisung von Vorrangflächen für Windräder auf Ronneburger Gemarkung.
Thema „Nutzung von Windkraft“ ist in Selbold nun wieder aktuell
Am Selbolder See gibt es seit über 17 Jahren Ärger mit den Gänsen
Langenselbold

Kinzigsee bei Bürgerversammlung im Mittelpunkt

Am Selbolder See gibt es seit über 17 Jahren Ärger mit den Gänsen

Rund um den Kinzigsee drehte sich die Bürgerversammlung am Montag (11. Juli) in der mit nur 30 Besuchern schwach besetzten Klosterberghalle. Immerhin verfolgten im Schnitt 211 Personen den Livestream im Internet, für den die Trickfilmkinder GmbH des Maintalers Boris Kreuter verantwortlich zeichnete. Die erstmalige Übertragung einer Selbolder Bürgerversammlung verlief störungsfrei und kann durchaus als Erfolg gewertet werden.
Am Selbolder See gibt es seit über 17 Jahren Ärger mit den Gänsen
Langenselbolds Einwohnerzahl ist 2021 um 1,67 Prozent gestiegen
Langenselbold

Kreisweit die höchste Wachstumsquote

Langenselbolds Einwohnerzahl ist 2021 um 1,67 Prozent gestiegen

Der Wohnort Langenselbold erfreut sich großer Beliebtheit. Auf diesen Schluss kommt man bei der Betrachtung der neuesten Einwohnerzahlen fast automatisch. Der Main-Kinzig-Kreis hat bei den kürzlich veröffentlichten Zahlen auch die Entwicklung der letzten zehn Jahre in allen Städten und Gemeinden des Kreises berücksichtigt. Und nicht zuletzt daran ist zu erkennen, dass die Gründaustadt kontinuierlich gewachsen ist.
Langenselbolds Einwohnerzahl ist 2021 um 1,67 Prozent gestiegen
Wenn alles klappt, soll das Strandbad am Tag der Bürgerversammlung öffnen
Langenselbold

Öffnung Kinzigsee für 11. Juli geplant

Wenn alles klappt, soll das Strandbad am Tag der Bürgerversammlung öffnen

Der letzte Badespaß im und am Kinzigsee liegt schon drei Jahre zurück. Dann kam die Corona-Pandemie, die auch dazu führte, dass das Strandbad in den vergangenen beiden Sommern geschlossen blieb. Nun soll das Strandbad am 11. Juli seine Saison starten.
Wenn alles klappt, soll das Strandbad am Tag der Bürgerversammlung öffnen
Zeitaufwendiger Einbau der neuen Tauchwand in den Kinzigsee
Langenselbold

Selbolder See erhält deutschlandweit größte Plane

Zeitaufwendiger Einbau der neuen Tauchwand in den Kinzigsee

Es erfordert einen großen personellen und materiellen Aufwand, um die neue schwimmende Tauchwand in den Kinzigsee einzubauen. Die Plane, die den Bereich des Strandbads vom übrigen See abtrennen wird, ist 440 Meter lang und reicht bis sechs Meter in die Tiefe.
Zeitaufwendiger Einbau der neuen Tauchwand in den Kinzigsee
Kein Dissens mehr über Neubau der Langenselbolder Kläranlage
Langenselbold

CDU setzt bei Technologie auf „Grünen Wasserstoff“

Kein Dissens mehr über Neubau der Langenselbolder Kläranlage

In der Sitzung des Planungs-, Bau- und Umweltausschusses (PBUA) Ende November 2021 ging es hoch her. Die Vertreter der drei Oppositionsparteien CDU, Freie Wähler und FDP fühlten sich von der rot-grünen Mehrheit überrumpelt. Nach dem vorangegangenen Ortstermin in der Kläranlage und der Vorstellung einer Machbarkeitsstudie zum weiteren Vorgehen bezüglich der in die Jahre gekommenen Anlage beantragte der SPD-Stadtverordnete Thomas Egel damals nämlich Folgendes: Der Ausschuss soll dem Stadtparlament empfehlen, den Magistrat mit der Weiterverfolgung der Neubauvariante zu beauftragen.
Kein Dissens mehr über Neubau der Langenselbolder Kläranlage
Bis Ende 2022 entstehen in Langenselbold 50 neue Sozialwohnungen
Langenselbold

Förderbescheid des Landes Hessen übergeben

Bis Ende 2022 entstehen in Langenselbold 50 neue Sozialwohnungen

„Der Weg zur Fertigstellung ist nicht mehr so weit“, stellte Thomas Neisemeyer am 8. Juni beim Rundgang durch eines der fünf im Bau befindlichen Mehrfamilienhäuser zufrieden fest. In der Straße Am Pappelried, unweit der A66, entstehen seit Frühjahr 2021 insgesamt 50 Sozialwohnungen. Investor ist die extra für das Projekt gegründete LGS Pappelried GmbH, deren Geschäftsführer der Hanauer Immobilienentwickler Thomas Neisemeyer ist.
Bis Ende 2022 entstehen in Langenselbold 50 neue Sozialwohnungen
In Langenselbold lebendes Ehepaar Vilkh organisiert Transporte in ukrainische Heimat
Langenselbold

Unterstützung weiterhin dringend notwendig

In Langenselbold lebendes Ehepaar Vilkh organisiert Transporte in ukrainische Heimat

Bereits nach dem russischen Überfall auf die Ukraine am 24. Februar stand für Olena und Sergiy Vilkh fest, dass sie ihren Landsleuten mit Hilfstransporten helfen wollen. Das Ehepaar lebt seit über 20 Jahren in Langenselbold. Sergiy Vilkh betreibt an der Gelnhäuser Straße eine Kfz-Werkstatt. Die Eheleute stammen aus der Kleinstadt Stryzavka, wo auch ihre Familie lebt. Das liegt im Oblast Winnyzja, etwa 250 Kilometer südwestlich von der Hauptstadt Kiew.
In Langenselbold lebendes Ehepaar Vilkh organisiert Transporte in ukrainische Heimat
Erste Selbolder Großveranstaltung nach über zweijähriger Pandemiepause
Langenselbold

Vorbereitungen für Erdbeersonntag laufen auf Hochtouren

Erste Selbolder Großveranstaltung nach über zweijähriger Pandemiepause

Knapp 20 Jahre ist Arne Schellhoß nun schon Vorsitzender des Handel- und Gewerbevereins (HGV), hat in dieser Zeit einiges in der Gründaustadt erlebt und selbst bewegt. Aber selten dürfte die Vorfreude auf eine vom HGV organisierte Veranstaltung größer gewesen sein als diesmal, wenn am 12. Juni der elfte Erdbeersonntag bei hoffentlich schönem Frühsommerwetter Tausende in die Selbolder Innenstadt ziehen wird.
Erste Selbolder Großveranstaltung nach über zweijähriger Pandemiepause
Reanimation eines Arbeitskollegen: Selbolder Jörg Schweitzer mit öffentlicher Belobigung geehrt
Langenselbold

Auszeichnung für „couragiertes und selbstloses Handeln“

Reanimation eines Arbeitskollegen: Selbolder Jörg Schweitzer mit öffentlicher Belobigung geehrt

Auch wenn der Vorfall schon über drei Jahre zurückliegt, ist er für Jörg Schweitzer noch sehr präsent. Der heute 44-Jährige, der ehrenamtlich der Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Langenselbold angehört, ist beruflich bei der Firma Mainova in Frankfurt tätig. Er rettete dort einem Arbeitskollegen das Leben und erhielt dafür nun eine öffentliche Belobigung.
Reanimation eines Arbeitskollegen: Selbolder Jörg Schweitzer mit öffentlicher Belobigung geehrt
Mit Verena Margraf und Marcus Rosen sind zwei wichtige Stellen im Selbolder Rathaus wieder besetzt
Langenselbold

Viele lobende Worte für neue Amtsleiter

Mit Verena Margraf und Marcus Rosen sind zwei wichtige Stellen im Selbolder Rathaus wieder besetzt

Die beiden neuen Amtsleiter, die seit 1. März respektive 1. April ihre Arbeit im Selbolder Rathaus versehen, sind wahrlich keine Unbekannten. Verena Margraf, die nach einer achtmonatigen Vakanz die Lücke an der Spitze des Amtes für Bau, Liegenschaften und technische Dienste geschlossen hat, absolvierte von 2000 bis 2003 ihre Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten bei der Stadt Langenselbold. Sie ist auch in der Gründaustadt aufgewachsen, absolvierte mit erfolgreichem Realschulabschluss die Käthe-Kollwitz-Schule und blieb auch während ihrer Zeit bei der Stadt Nidderau (2004 bis 2022) in ihrem Heimatort wohnen.
Mit Verena Margraf und Marcus Rosen sind zwei wichtige Stellen im Selbolder Rathaus wieder besetzt
Nachts nimmt das Sicherheitsgefühl bei den Selboldern ab
Langenselbold

Ergebnisse der Kompass-Sicherheitsbefragung vorgestellt

Nachts nimmt das Sicherheitsgefühl bei den Selboldern ab

Ein Aspekt der Ergebnisse der Sicherheitsbefragung im Rahmen der Kompass (Kommunalprogramm Sicherheitssiegel)-Initiative spricht dafür, dass das Thema „Sicherheit“ bei den Selboldern einen größeren Stellenwert besitzt: Mit fast 30 Prozent Rücklauf an Fragebögen liegt die Gründaustadt unter den bisher knapp 35 hessischen Kommunen, die an dem Projekt des Innenministeriums teilnahmen, auf einem hervorragenden zweiten Platz. Nur in Bad Soden war die prozentuale Beteiligung der Bevölkerung höher.
Nachts nimmt das Sicherheitsgefühl bei den Selboldern ab
Aktionsbündnis „Hand in Hand helfen“ unterstützt in Selbold untergebrachte ukrainische Geflüchtete
Langenselbold

Vor allem Bedürfnisse der Kinder im Fokus

Aktionsbündnis „Hand in Hand helfen“ unterstützt in Selbold untergebrachte ukrainische Geflüchtete

Rund 120 aus der Ukraine geflüchtete Menschen sind seit dem 7. April in der Sporthalle der Käthe-Kollwitz-Schule untergebracht. Bereits zuvor waren zahlreiche ukrainische Flüchtlinge im Main-Kinzig-Kreis angekommen. Nun hat sich zu ihrer Unterstützung das Aktionsbündnis „Hand in Hand helfen in Langenselbold“ gegründet.
Aktionsbündnis „Hand in Hand helfen“ unterstützt in Selbold untergebrachte ukrainische Geflüchtete
Neben SPD und Grünen stimmt auch die FDP für den Selbolder Haushalt 2022
Langenselbold

Defizit liegt bei etwa 5,3 Millionen Euro

Neben SPD und Grünen stimmt auch die FDP für den Selbolder Haushalt 2022

Insbesondere in Zeiten, in denen die Corona-Neuinfektionen neue Rekordwerte erreichen, kann man nicht sicher sein, ob alle Stadtverordneten zu einer Haushaltsverabschiedung erscheinen können und die Mehrheiten halten. So fehlten am 28. März in der Klosterberghalle – aus verschiedenen Gründen – gleich drei Vertreter von SPD und Grünen, allerdings auch ein Mitglied der CDU-Fraktion, sodass Rot-Grün über eine knappe Mehrheit von 17:16 verfügte.
Neben SPD und Grünen stimmt auch die FDP für den Selbolder Haushalt 2022
Zunächst wird es keine größere Hundewiese in Selbold geben
Langenselbold

CDU zieht Antrag im Ausschuss zurück

Zunächst wird es keine größere Hundewiese in Selbold geben

Seit vergangenem Oktober hat die Gründaustadt – an der A66, unweit der Riedmühle – eine Hundewiese. Von einer Wiese konnte allerdings bereits wenige Wochen nach der Eröffnung keine Rede mehr sein. Das Grundstück – so hat es die CDU auch in ihrem Antrag formuliert – war schon „nach kurzer Nutzung von der Grasnarbe befreit“.
Zunächst wird es keine größere Hundewiese in Selbold geben
Vielseitiger Langenselbolder hat sich nicht nur um  den Chorgesang verdient gemacht
Langenselbold

Große Trauer um Hubert-Thorwald Reuter

Vielseitiger Langenselbolder hat sich nicht nur um den Chorgesang verdient gemacht

Welche Bedeutung Hubert-Thorwald Reuters Wirken weit über die Grenzen Selbolds, Nidderaus und des Main-Kinzig-Kreises hinaus hatte, beweist die Anteilnahme von János Czifra. Anlässlich des Todes des Chorleiters und früheren SPD-Kreistagsabgeordneten schrieb der Domkapellmeister zu Salzburg: „Sein opferbereites und unermüdliches Engagement für unsere Chöre, für Choraustausch zwischen den Städten und Ländern ist einmalig gewesen. Die Salzburger Dommusik ist ihm für sein Wirken zu Dank verpflichtet.“
Vielseitiger Langenselbolder hat sich nicht nur um den Chorgesang verdient gemacht
Vorbereitungen für Selbolder Erdbeersonntag laufen bereits
Langenselbold

Nach der Corona-Pause soll am 12. Juni wieder gefeiert werden

Vorbereitungen für Selbolder Erdbeersonntag laufen bereits

Die Zeichen stehen gut, dass es nach 2019 in diesem Jahr wieder einen Erdbeersonntag in der Gründaustadt geben könnte. Der Handel- und Gewerbeverein (HGV) hat bereits mit den Vorbereitungen begonnen und möchte das beliebte Fest mit verkaufsoffenem Sonntag, Erdbeerkönigin und Erdbeerparade durch die Selbolder Innenstadt am Sonntag, 12. Juni, durchführen.
Vorbereitungen für Selbolder Erdbeersonntag laufen bereits
Benjamin Schaaf zieht erstes Zwischenfazit als Erster Stadtrat der Gründaustadt
Langenselbold

Selbolder Erster Stadtrat ist seit 14 Monaten im Amt

Benjamin Schaaf zieht erstes Zwischenfazit als Erster Stadtrat der Gründaustadt

Die Begleitumstände seiner ersten 14 Monate als Erster Stadtrat und Kämmerer waren und sind keineswegs einfach. Das gilt zunächst für die äußeren Einflüsse mit der Pandemie und aktuell den zu erwartenden Auswirkungen des Ukraine-Kriegs auch auf Langenselbold (Stichwort: Flüchtlingswelle). Aber auch innerhalb der Stadtverwaltung hätte der Start für Benjamin Schaaf in seiner neuen Position durchaus leichter sein können.
Benjamin Schaaf zieht erstes Zwischenfazit als Erster Stadtrat der Gründaustadt
Über 200 Teilnehmer bei Selbolder Friedenswache gegen Putins Überfall auf die Ukraine
Langenselbold

Langenselbolder setzen Zeichen gegen den Krieg

Über 200 Teilnehmer bei Selbolder Friedenswache gegen Putins Überfall auf die Ukraine

Mit einer Friedenswache vor dem Selbolder Rathaus setzten am Montagabend (28. Februar) über 200 Menschen ein Zeichen für Frieden, Freiheit und Demokratie und gegen Russlands Einmarsch in die Ukraine. Wie bereits in den Tagen zuvor wurde das Rathaus auf Veranlassung von Bürgermeister Timo Greuel (SPD) blau und gelb angestrahlt, um so die Solidarität mit den Menschen in der Ukraine zu symbolisieren.
Über 200 Teilnehmer bei Selbolder Friedenswache gegen Putins Überfall auf die Ukraine
Schaaf sieht finanzielle Leistungsfähigkeit der Gründaustadt ungefährdet
Langenselbold

Selbolder Haushaltseinbringung: „Steuererhöhungen nicht notwendig“

Schaaf sieht finanzielle Leistungsfähigkeit der Gründaustadt ungefährdet

Es war keine lange Sitzung der Stadtverordneten, die am Montag (21. Februar) im Ausweichquartier Hessentagshalle (in der Klosterberghalle wird diese Woche noch gegen Corona geimpft) stattfand. Die Stadtverordneten mussten auch keinen Antrag verabschieden, da die CDU-Beschlussvorlage zur Vergrößerung der Hundewiese in den Planungs-, Bau- und Umweltausschuss verwiesen wurde.
Schaaf sieht finanzielle Leistungsfähigkeit der Gründaustadt ungefährdet
CDU möchte doppelte Fläche für Selbolder Hundewiese
Langenselbold

Antrag zur nächsten Stadtverordnetenversammlung

CDU möchte doppelte Fläche für Selbolder Hundewiese

Dass sich die im Oktober vergangenen Jahres eröffnete Hundewiese bei den Selbolder Vierbeinern großer Beliebtheit erfreut, lässt sich schon daran erkennen, dass von einer Wiese längst keine Rede mehr sein kann. Vom Rasen ist mittlerweile nichts mehr zu sehen, denn natürlich laufen die Hunde auf dem 1700 Quadratmeter großen Areal nicht nur einfach hin und her, sondern toben auch mit anderen Tieren, wühlen im Boden oder lassen sich das Gras schmecken – so lange noch welches vorhanden war.
CDU möchte doppelte Fläche für Selbolder Hundewiese
Rücklagen sollen Selbolder Defizit für 2022 ausgleichen
Langenselbold

Etatentwurf mit einem Minus in Höhe von 4,23 Millionen Euro

Rücklagen sollen Selbolder Defizit für 2022 ausgleichen

Langenselbold – Den Haushaltsentwurf des Magistrats bringt Erster Stadtrat und Kämmerer Benjamin Schaaf zwar erst in der Parlamentssitzung am Montag, 21. Februar, ein, doch kann das Zahlenwerk schon jetzt über das Bürgerinformationssystem auf der städtischen Homepage eingesehen werden. Danach weist die Planung für 2022 ein Defizit von 4,23 Millionen Euro aus.
Rücklagen sollen Selbolder Defizit für 2022 ausgleichen
Vor fünf Jahren gegründete Schneckenbande hat sich bewährt
Langenselbold

Von Eltern initiierte Betreuung an Weinbergschule

Vor fünf Jahren gegründete Schneckenbande hat sich bewährt

Der Unterstützungs- und Betreuungsverein Schneckenbande an der Selbolder Weinbergschule konnte 2016 seinen fünften Geburtstag feiern. Die Betreuungsaktivitäten begannen mit dem Schuljahr 2016/17, als zunächst rund 30 Erstklässler von Eva Harnischfeger, Melanie Geiß, Melanie Kedzierski und Anette Oppermann betreut wurden. Wie sich das Angebot der Schneckenbande über die Jahre weiterentwickelt hat, zeigt sich allein daran, dass im Schuljahr 2021/22 aktuell 130 Kinder von 24 Mitarbeitern betreut werden. Wie er nun zum fünfjährigen Bestehen mitteilt, ist der Unterstützungs- und Betreuungsverein „der Größte seiner Art im Main-Kinzig-Kreis“.
Vor fünf Jahren gegründete Schneckenbande hat sich bewährt
Rot-Grün: Verlegung der Haltestellen „Markt am Ring“ nur über  neuen Nahverkehrsplan möglich
Langenselbold

Selbolder Magistrat spricht mit Kreis und KVG

Rot-Grün: Verlegung der Haltestellen „Markt am Ring“ nur über neuen Nahverkehrsplan möglich

Die problematische Verkehrssituation zwischen den beiden Einkaufszentren an der Ringstraße in Langenselbold ist keineswegs neu. Verschärft hat sie sich mit der Eröffnung des Innovationszentrums im Herbst 2016. Damals waren es die Sozialdemokraten, die von Anfang an Bedenken hatten, dass sich die Verkehrsbelastung in diesem Bereich der Ringstraße durch das zweite Einkaufscenter noch weiter erhöhen werde. Daran erinnerte SPD-Stadtverordneter Thomas Egel am Montagabend (31. Januar) bei der Parlamentsdebatte über eine Verlegung der Bus-Umsteigestellen „Markt am Ring“ an einen anderen Ort.
Rot-Grün: Verlegung der Haltestellen „Markt am Ring“ nur über neuen Nahverkehrsplan möglich
CDU-Trio stimmt bei Resolution der Selbolder Stadtverordneten nicht mit
Langenselbold

„Montagsspaziergänge“ erregen in Selbold weiter die Gemüter

CDU-Trio stimmt bei Resolution der Selbolder Stadtverordneten nicht mit

Bereits bei der Präsentation der Resolution gegen die „Montagsspaziergänge“ am 20. Januar war es dem Stadtverordnetenvorsteher Bernd Kaltschnee (SPD) sehr wichtig, darauf hinzuweisen, dass alle fünf im Parlament vertretenen Parteien an dieser mitgewirkt haben. Dies wiederholte er nun auch am Montagabend (31. Januar) bei der ersten Stadtverordnetenversammlung im neuen Jahr, als es um die Verabschiedung der Resolution ging.
CDU-Trio stimmt bei Resolution der Selbolder Stadtverordneten nicht mit