Katrin Stassig

Katrin Stassig

Zuletzt verfasste Artikel:

Frauen greifen zum Schweißgerät
Hanau

In Hanau gibt‘s jetzt spezielle Kurse

Frauen greifen zum Schweißgerät

Eine Bank oder einen Rosenbogen für den Garten selbst zusammenschweißen – bei der Gesellschaft für Wirtschaftskunde (GfW) in Hanau können das auch Laien lernen. Seit Kurzem bietet das Bildungswerk Schweißlehrgänge speziell für Frauen an. Anderthalb Tage dauert der Schnellkurs, bei dem die Teilnehmerinnen am Ende ihre eigenen Kreationen mit nach Hause nehmen können.
Frauen greifen zum Schweißgerät
Kinderbuch-Autorin Susanne Glanzner liest in der Orangerie in Hanau
Hanau

Mit Kalle Komet ins Weltall

Kinderbuch-Autorin Susanne Glanzner liest in der Orangerie in Hanau

Als der fünfjährige Paul eines Abends nicht einschlafen kann, klopft es plötzlich an seinem Fenster. Draußen schwebt eine feuerrote Rakete, in der ein kleiner Astronaut sitzt. So beginnt die Geschichte von „Kalle Komet“, der Paul mit auf eine Reise ins Weltall nimmt. Autorin Susanne Glanzner ist am Sonntag, 10. Juli, in Hanau zu Gast und liest im Rahmenprogramm der Brüder-Grimm-Festspiele aus ihrem Kinderbuch.
Kinderbuch-Autorin Susanne Glanzner liest in der Orangerie in Hanau
Soufjan Ibrahim spielt „Brüderchen“ auf der Hanauer Bühne
Hanau

Jüngster im Ensemble der Brüder-Grimm-Festspiele

Soufjan Ibrahim spielt „Brüderchen“ auf der Hanauer Bühne

Soufjan Ibrahim schwärmt von Hanau. „Ich finde die Stadt wunderschön“, sagt der Schauspieler im Gespräch mit unserer Zeitung. Er ist hier viel mit dem Rad unterwegs, alles sei gut zu erreichen. Seine vorübergehende Adresse ist die Bruchköbeler Landstraße, dort wohnt er für die Dauer der Brüder-Grimm-Festspiele. Am Samstag, 4. Juni, steht der 22-Jährige erstmals vor Publikum auf der Bühne des Amphitheaters. Dann feiert „Brüderchen und Schwesterchen“ Premiere.
Soufjan Ibrahim spielt „Brüderchen“ auf der Hanauer Bühne
Fantasievolle Skurrilität: Proben für Hanauer Brüder-Grimm-Märchenfestspiele starten
Hanau

Musical „Drosselbart!“

Fantasievolle Skurrilität: Proben für Hanauer Brüder-Grimm-Märchenfestspiele starten

Das neue Musical „Drosselbart!“ feiert am 13. Mai seine Premiere bei den 38. Brüder-Grimm-Festspielen. Regisseur und Schauspieler gewähren vorab Einblicke.
Fantasievolle Skurrilität: Proben für Hanauer Brüder-Grimm-Märchenfestspiele starten
S-Bahn-Station in Steinheimer Altstadt? Peinliche Schilder-Panne
Hanau

Neue Wegweiser

S-Bahn-Station in Steinheimer Altstadt? Peinliche Schilder-Panne

Die Stadt Hanau hat knapp 250. 000 Euro für neue Radwegbeschilderungen investiert. Bei einigen Wegweisern in Steinheim haben sich jedoch teils amüsante Fehler eingeschlichen.
S-Bahn-Station in Steinheimer Altstadt? Peinliche Schilder-Panne
Zeichenakademie Hanau feiert 250. Jahrestag ihrer Gründung
Hanau

Altehrwürdig und dennoch modern

Zeichenakademie Hanau feiert 250. Jahrestag ihrer Gründung

Die Staatliche Zeichenakademie ist zwar nicht die älteste Goldschmiedeschule in Deutschland – die steht in Pforzheim. Die Hanauer Akademie ist dennoch eine der ältesten ihrer Art in Europa und bis heute eine Institution. 250 Jahre sind seit der Gründung der „Academie der Zeichenkunst“ vergangen. Und das Jubiläum soll gebührend gefeiert werden:
Zeichenakademie Hanau feiert 250. Jahrestag ihrer Gründung
Nach mysteriösem Fund in Gartenhecke: Polizei hat keine Hinweise auf Herkunft des Schmucks
Main-Kinzig-Kreis

Rätsel um Goldschatz

Nach mysteriösem Fund in Gartenhecke: Polizei hat keine Hinweise auf Herkunft des Schmucks

Ein Rentner im Main-Kinzig-Kreis hat bei der Gartenarbeit einen Schatz in seiner Hecke gefunden. Die Polizei hat keine Spur, woher er stammt.
Nach mysteriösem Fund in Gartenhecke: Polizei hat keine Hinweise auf Herkunft des Schmucks