Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
Regen
6 ° C - Regen
» mehr Wetter
  • Die Zeiss-Filiale an der Hammerstraße ist stark frequentiert. Trotzdem hat das Unternehmen finanzielle Schwierigkeiten. Es hat vergangene Woche Insolvenz angemeldet. Foto: Paul

    Partner Eidmann von Zeiss-Insolvenz überrascht

    Hanau/Bruchköbel (mtb). Nach dem Bekanntwerden des Insolvenzantrags des Metzgerei-Filialisten Erich Zeiss zeigte sich der Bruchköbeler Partner Eidmann überrascht. In den letzten Monaten habe Eidmann das Hanauer Unternehmen durch Warenlieferungen und einen Lieferantenkredit unterstützt. Die Insolvenz habe auch negative Auswirkungen auf den Bruchköbeler Metzgereibetrieb.„Wir sind jedoch in der Lage, dies zu verkraften“, betonte Inhaber Karl Eidmann gegenüber dem HA. Am 1. Februar solle das Insolvenzverfahren eröffnet werden. „Idealerweise

WEITERLESEN?


    Unsere Angebote

  • Haben Sie Fragen zu einem unserer Abo-Modelle? Die Mitarbeiter unserer Vertriebsabteilung helfen Ihnen unter der Telefonnummer 0 61 81/2 90 34 44 oder per E-Mail an vertrieb@hanauer.de gerne weiter.
  • 24-Stunden-Pass
    24 Stunden Zugriff auf die gewählte E-Paper-Ausgabe und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv).

    0,99 €
  • Digitalabo
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    19,90 €
  • Digitalabo plus (Für Printabonnenten)
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    4,90 €
Ortsnachrichten
  • Nidderau Schoeneck Niederdorfelden Maintal Hanau Bruchkoebel Hammersbach Ronneburg Neuberg Langenselbold Erlensee Rodenbach Grosskrotzenburg

Bundesliga-Trainer

Stellenangebote
Whatsapp
Aktuelle Umfrage
Soll es auf dem Areal an der Wallonisch-Niederländischen Kirche auch weiterhin Parkplätze geben?




Tischlein, deck Dich!

Der kleine Hanauer