Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
heiter
-1 ° C - heiter
» mehr Wetter
  • Hoffen und Bangen bei Karstadt Hanau

    Hanau. Nach der Bekanntgabe des radikalen Sanierungsprogrammes durch den KarstadtQuelle-Konzern ist die Zukunft des Hanauer Warenhauses am Freiheitsplatz weiter offen. Im schlimmsten Fall steht die Schließung oder Ausgliederung aus dem Konzern zur Disposition, im günstigsten Fall kommt die Niederlassung mit einem "blauen Auge", sprich Stellenabbau, davon. Am Mittwochmorgen um 9 Uhr schlägt die Stunde der Wahrheit - dann wird Niederlassungsleiter Manfred Roth die geplanten Maßnahmen in einer Betriebsversammlung der Belegschaft mitteilen.Für einen Erhalt des Hanauer Hauses unter dem Karstadt-Dach sprechen zurzeit zwei Umstände: Zum einen liegt die Verkaufsfläche mit 10 000 Quadratmetern über denen vom Konzernvorstand zur Ausgliederungs-Marge

WEITERLESEN?


    Unsere Angebote

  • Haben Sie Fragen zu einem unserer Abo-Modelle? Die Mitarbeiter unserer Vertriebsabteilung helfen Ihnen unter der Telefonnummer 0 61 81/2 90 34 44 oder per E-Mail an vertrieb@hanauer.de gerne weiter.
  • 24-Stunden-Pass
    24 Stunden Zugriff auf die gewählte E-Paper-Ausgabe und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv).

    0,99 €
  • Digitalabo
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    19,90 €
  • Digitalabo plus (Für Printabonnenten)
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    4,90 €
Ortsnachrichten
  • Nidderau Schoeneck Niederdorfelden Maintal Hanau Bruchkoebel Hammersbach Ronneburg Neuberg Langenselbold Erlensee Rodenbach Grosskrotzenburg

Bundesliga-Trainer

Stellenangebote
Whatsapp
Aktuelle Umfrage
Sollen feste Toiletten-Anlagen am Dörnigheimer Mainufer installiert werden?




Tischlein, deck Dich!

Der kleine Hanauer
Wettbewerb