Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
heiter
21 ° C - heiter
» mehr Wetter
Aktuelles
Hanau-Land, Gelnhausen: Verdacht auf Brandstiftung: 150 Strohballen brennen+++ 10:42 Uhr +++
Hanau-Land, Langenselbold: Käthe-Kollwitz-Schüler verabschieden sich mit Show-Programm+++ 20:33 Uhr +++
Lokales, Großauheim: 4787 Klausuren bis zum Abitur: PGS verabschiedet 39 Schüler+++ 20:21 Uhr +++
Hanau-Land, Gelnhausen: Visual Music Award Show 2017 ist Musik für die Augen+++ 19:47 Uhr +++
Hanau-Land, Bruchköbel: Feldhamster-Lobby: Roßdorfer Landwirte setzen sich für Nager ein+++ 19:39 Uhr +++
Hanau-Land, Nidderau: Wenn die Backstube brennt: Feuerwehr holt abgesagte Übung nach+++ 19:36 Uhr +++
Lokales, Großauheim: Brückenbau gefährdet Lokschuppen: Was passiert mit dem Museum?+++ 19:20 Uhr +++
Hanau-Land, Schöneck: 656 Stimmen: Büdesheimer Chorfestival ist größte Veranstaltung+++ 18:39 Uhr +++
Hanau-Land, Langenselbold: Neuwahl im November: Muth übernimmt vorübergehend alle Dezernate+++ 18:30 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Maintal bewirbt sich um den Titel "Fairtrade Town"+++ 15:26 Uhr +++
Hanau-Land, Rodenbach: Rodenbach fehlen 2018 eine Million Euro: "Versteht kein Bürger"+++ 09:57 Uhr +++
Hanau-Land, Main-Kinzig-Kreis: Knaus Tabbert legt erneut zu: "Mottgers wird noch wichtiger"+++ 08:15 Uhr +++
Aktuelles
Hanau-Land, Gelnhausen: Verdacht auf Brandstiftung: 150 Strohballen brennen+++ 10:42 Uhr +++
  • Wenig Hoffnung auf Konjunkturbesserung

    Hanau (pm/rg). Die jüngste Konjunkturumfrage der Industrie- und Handelskammer konnte im Main-Kinzig-Kreis kaum Hinweise auf einen bevorstehenden Aufschwung finden. Jedes dritte Unternehmen will weiter Arbeitsplätze abbauen. Der Konkunkturklima-Index, ein Barometer mit der Skala Null bis 200 für die wirtschaftliche Stimmung, büßte im Vergleich zum Vorjahresquartal noch einmal neun Punkte auf 106,3 Zähler ein. Trotz der düsteren Bestandsaufnahme konnte die Kammer aber auch "zaghafte Ansätze" ausmachen, die auf eine wirtschaftliche Belebung hoffen lassen.Hanau (pm/rg). Noch seien Zeichen für einen bevorstehenden Aufschwung Mangelware. Aber immerhin: Es gebe im Main-Kinzig-Kreis so etwas wie "zaghafte Ansätze", die auf eine wirtschaftliche Belebung hinwiesen.

WEITERLESEN?


    Unsere Angebote

  • Haben Sie Fragen zu einem unserer Abo-Modelle? Die Mitarbeiter unserer Vertriebsabteilung helfen Ihnen unter der Telefonnummer 0 61 81/2 90 34 44 oder per E-Mail an vertrieb@hanauer.de gerne weiter.
  • 24-Stunden-Pass
    24 Stunden Zugriff auf die gewählte E-Paper-Ausgabe und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv).

    0,99 €
  • Digitalabo
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    19,90 €
  • Digitalabo plus (Für Printabonnenten)
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    4,90 €
Kinderträume
Whatsapp
Bundesliga-Trainer

Aktuelle Umfrage
Was ist für Sie Urlaub?




Tischlein, deck Dich!

Ortsnachrichten
  • Nidderau Schoeneck Niederdorfelden Maintal Hanau Bruchkoebel Hammersbach Ronneburg Neuberg Langenselbold Erlensee Rodenbach Grosskrotzenburg

Der kleine Hanauer
Börse
DAX
Chart
DAX 12.820,00 +0,68%
TecDAX 2.273,00 +0,21%
EUR/USD 1,1184 -0,11%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation