Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
sonnig
17 ° C - sonnig
» mehr Wetter
  • Der Hanauer Stadtgoldschmied Sam Tho Duong und Dr. Christianne Weber-Stöber, Geschäftsführerin der Gesellschaft für Goldschmiedekunst, schauen sich die Ausstellungen im Goldschmiedehaus an. Foto: Hellbrück

    Vergangenheit trifft Gegenwart: Neue Schauen in Hanau

    Hanau (chw). Schmuck und Objekte des aktuellen Stadtgoldschmieds Sam Tho Duong sowie geschliffene Preziosen des späten 19. Jahrhunderts – dies sind die Themen der beiden Ausstellungen, die zurzeit im Deutschen Goldschmiedehaus zu bewundern sind. So unterschiedlich die Geschmeide im zweiten und dritten Stockwerk des Museums aber auch sein mögen, so zeugen sie doch von einer ähnlichen Präzision und Modernität – nur eben aus verschiedenen Epochen.Was zur Gründerzeit um 1870 in war, das gibt es im Silbersaal zu sehen: Stilistisch äußerst vielfältige Modeschmuckstücke. Im Goldsaal dagegen präsentiert Sam Tho Duong

WEITERLESEN?


    Unsere Angebote

  • Haben Sie Fragen zu einem unserer Abo-Modelle? Die Mitarbeiter unserer Vertriebsabteilung helfen Ihnen unter der Telefonnummer 0 61 81/2 90 34 44 oder per E-Mail an vertrieb@hanauer.de gerne weiter.
  • 24-Stunden-Pass
    24 Stunden Zugriff auf die gewählte E-Paper-Ausgabe und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv).

    0,99 €
  • Digitalabo
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    19,90 €
  • Digitalabo plus (Für Printabonnenten)
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    4,90 €
Ortsnachrichten
  • Nidderau Schoeneck Niederdorfelden Maintal Hanau Bruchkoebel Hammersbach Ronneburg Neuberg Langenselbold Erlensee Rodenbach Grosskrotzenburg

Bundesliga-Trainer

Aktion
Stellenangebote
Whatsapp
Aktuelle Umfrage
Soll es auf dem Areal an der Wallonisch-Niederländischen Kirche auch weiterhin Parkplätze geben?




Tischlein, deck Dich!

Der kleine Hanauer