Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
heiter
10 ° C - heiter
» mehr Wetter
  • Während bei Floria Ude (links) großformatige, unkonturierte Bilder im Vordergrund stehen, präsentiert Maria Ostritz kleine sehr intime Kammerstücke. Beide Künstlerinnen zeigen ihre Kunst aktuell in Schloss Philippsruhe. Foto: Pauly

    „Zwei Wirklichkeiten“: Ausstellung in der Remisengalerie

    Hanau (kwo). Hyperdetailliertes Kleinformat trifft auf großformatige Kunst ohne feste Konturen: In der Remisengalerie von Schloss Philippsruhe hat der Hanauer Kulturverein eine beeindruckende Ausstellung mit dem Titel "Zwei Wirklichkeiten" zum Masterabschluss von Maria Ostritz und zum Bachelor von Floria Ude eröffnet. Beide sind Vertreterinnen moderner gegenständlicher Malerei mit ausgeprägter eigener Stilgebung.Eine weitere Gemeinsamkeit der beiden Künstlerinnen: Sie sind Absolventinnen der „Alanus Hochschule“ in Alfter bei Bonn. Während Ostritz kleine sehr intime Kammerstücke präsentiert,

WEITERLESEN?


    Unsere Angebote

  • Haben Sie Fragen zu einem unserer Abo-Modelle? Die Mitarbeiter unserer Vertriebsabteilung helfen Ihnen unter der Telefonnummer 0 61 81/2 90 34 44 oder per E-Mail an vertrieb@hanauer.de gerne weiter.
  • 24-Stunden-Pass
    24 Stunden Zugriff auf die gewählte E-Paper-Ausgabe und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv).

    0,99 €
  • Digitalabo
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    19,90 €
  • Digitalabo plus (Für Printabonnenten)
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    4,90 €
Ortsnachrichten
  • Nidderau Schoeneck Niederdorfelden Maintal Hanau Bruchkoebel Hammersbach Ronneburg Neuberg Langenselbold Erlensee Rodenbach Grosskrotzenburg

Bundesliga-Trainer

Aktion
Stellenangebote
Whatsapp
Aktuelle Umfrage
Soll es auf dem Areal an der Wallonisch-Niederländischen Kirche auch weiterhin Parkplätze geben?




Tischlein, deck Dich!

Der kleine Hanauer