Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
heiter
26 ° C - heiter
» mehr Wetter
Aktuelles
Lokales, Hanau: «Symphonic Rock in Concert» begeistert im Amphitheater+++ 16:29 Uhr +++
Hanau-Land, Rodenbach: Vorbereitungen für Nussbaumfest und Strick-Event in Rodenbach+++ 16:18 Uhr +++
Sport, Nidderau: Mrozinski will ins Finale der Junioren-WM+++ 14:48 Uhr +++
Hanau-Land, Nidderau/Schöneck: Rotkäppchen trifft Lumpenpack beim Marktplatz-Spektakel Nidderau+++ 09:27 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Krah+Enders zieht Ende 2018 in Nachbarschaft des Umspannwerks+++ 06:00 Uhr +++
Lokales, Hanau: Festspiele: Acht Nominierungen für den Musical-Preis+++ 21:50 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Ho-Ho-Hotzenplotz im Pfarrgarten+++ 19:07 Uhr +++
Hanau-Land, Gelnhausen: Kleinkunst-Revue «Paternoster» begeistert in Gelnhausen+++ 17:42 Uhr +++
Lokales, Hanau-Mittelbuchen: "Panik-Elf" feiert am Wochenende ihr 40-jähriges Bestehen+++ 17:41 Uhr +++
Lokales, Hanau: Eifersucht als Prügelmotiv?+++ 17:39 Uhr +++
Hanau-Land, Rodenbach: Natur schützen beim Einkauf+++ 17:37 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Radfahrerin bei Unfall mit Pkw verletzt+++ 15:55 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Autohaus in Dörnigheim heimgesucht+++ 10:38 Uhr +++
Hanau-Land, Bruchköbel: Wetter bestimmt das Altstadtfest: Regen schreckt Besucher ab+++ 19:51 Uhr +++
Hanau-Land, Ronneburg: Ein strahlender neuer Mittelpunkt: "Türmchen" fast fertiggestellt+++ 18:54 Uhr +++
Aktuelles
Lokales, Hanau: «Symphonic Rock in Concert» begeistert im Amphitheater+++ 16:29 Uhr +++

Ju-Jutsu-WM in Athen: Großauheimer Max Strauch holt Gold

Hanau

  • img
    Max Strauch (rechts, mit Trainer Jens Gottwald) hat sich WM-Gold gesichert. Foto: PM

Ju-Jutsu. Der Großauheimer Max Strauch hat bei der Ju-Jutsu-Weltmeisterschaft in Athen die Goldmedaille geholt. Der HANAUER Sportler der Jahre 2015 und 2016 darf sich nun Junioren-Weltmeister in der U21 bis 94 Kilogramm nennen.

Artikel vom 19. März 2017 - 17:31

Anzeige

Von Thorsten Jung

 „Jaaaaaaaa maaaaannnn!“, ist auf der Facebookseite des KSC Hanau zu lesen. Der Jubelausbruch galt dem jungen Max Strauch. Der HANAUER Sportler der Jahre 2015 und 2016 hatte wenige Augenblicke zuvor bei der Weltmeisterschaft in Athen die Goldmedaille gewonnen.

Strauch darf sich nun Junioren-Weltmeister in der U21 bis 94 Kilogramm nennen. „Geil geil geil!!!“ heißt es von KSC-Seite weiter. Der zweite Schützling von Trainer Jens Gottwald, Nikola Angelovski, hatte seine beiden Kämpfe verloren und war damit ausgeschieden



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.