Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
wolkig
22 ° C - wolkig
» mehr Wetter
Aktuelles
Hanau-Land, Ronneburg: Breitband: Gemeinde Ronneburg setzt Telekom unter Druck+++ 19:01 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Viel Zeit zum Netzwerken: Erste Business Lounge in Maintal+++ 18:05 Uhr +++
Hanau-Land, Neuberg: Ramadan behindert Arbeit der Flüchtlingshelfer kaum+++ 15:53 Uhr +++
Hanau-Land, MainKinzigKreis: Region Hanau: Mobiler Blitzer wieder an der B43a+++ 14:31 Uhr +++
Hanau-Land, Großkrotzenburg: Fotoverbot am Großkrotzenburger See+++ 14:31 Uhr +++
Hanau-Land, Hammersbach: Verein macht dörfliche Vergangenheit per Internet zugänglich+++ 13:14 Uhr +++
Hanau-Land, Langenselbold: Vereinsgemeinschaft schenkt Stadt 2000 hochwertige Trinkgefäße+++ 13:04 Uhr +++
Hanau-Land, Schöneck: Bürgerinitiative «Pro Altes Schloss» in Wartestellung+++ 12:56 Uhr +++
Lokales, Hanau: Stadt Hanau reklamiert offene Forderungen gegen Dolphin+++ 12:30 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Dörnigheim: Über 63 Kilogramm Marihuana sichergestellt+++ 12:05 Uhr +++
Hanau-Land, Hammersbach: Erneuerung L 3189: Sperrung und Umleitung über Langen-Bergheim+++ 11:42 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Arbeitskreis Asyl sucht Hilfe bei Betreuung von Familien+++ 09:10 Uhr +++
Hanau-Land, MainKinzigKreis: Mordprozess Gallienstraße: BKA spendierte Urlaub im Luxushotel+++ 08:00 Uhr +++
Hanau-Land, MainKinzigKreis: Schach-AG in den Anden: Rodenbacher nach dem Abi in Bolivien+++ 21:30 Uhr +++
Hanau-Land, Nidderau: Internationales Musikevent zum Lutherjahr+++ 20:38 Uhr +++
Aktuelles
Hanau-Land, Ronneburg: Breitband: Gemeinde Ronneburg setzt Telekom unter Druck+++ 19:01 Uhr +++

Ju-Jutsu-WM in Athen: Großauheimer Max Strauch holt Gold

Hanau

  • img
    Max Strauch (rechts, mit Trainer Jens Gottwald) hat sich WM-Gold gesichert. Foto: PM

Ju-Jutsu. Der Großauheimer Max Strauch hat bei der Ju-Jutsu-Weltmeisterschaft in Athen die Goldmedaille geholt. Der HANAUER Sportler der Jahre 2015 und 2016 darf sich nun Junioren-Weltmeister in der U21 bis 94 Kilogramm nennen.

Artikel vom 19. März 2017 - 17:31

Anzeige

Von Thorsten Jung

 „Jaaaaaaaa maaaaannnn!“, ist auf der Facebookseite des KSC Hanau zu lesen. Der Jubelausbruch galt dem jungen Max Strauch. Der HANAUER Sportler der Jahre 2015 und 2016 hatte wenige Augenblicke zuvor bei der Weltmeisterschaft in Athen die Goldmedaille gewonnen.

Strauch darf sich nun Junioren-Weltmeister in der U21 bis 94 Kilogramm nennen. „Geil geil geil!!!“ heißt es von KSC-Seite weiter. Der zweite Schützling von Trainer Jens Gottwald, Nikola Angelovski, hatte seine beiden Kämpfe verloren und war damit ausgeschieden



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.