Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
wolkig
23 ° C - wolkig
» mehr Wetter
Aktuelles
Hanau-Land, Maintal: Autohaus in Dörnigheim heimgesucht+++ 10:38 Uhr +++
Hanau-Land, Bruchköbel: Wetter bestimmt das Altstadtfest: Regen schreckt Besucher ab+++ 19:51 Uhr +++
Hanau-Land, Ronneburg: Ein strahlender neuer Mittelpunkt: "Türmchen" fast fertiggestellt+++ 18:54 Uhr +++
Lokales, Klein-Auheim: Klein-Auheim feiert vier Tage lang Kerb+++ 18:31 Uhr +++
Lokales, Klein-Auheim: Festakt zum 50. Jubiläum des Wildparks "Alte Fasanerie"+++ 18:23 Uhr +++
Hanau-Land, Hasselroth: "Kuschelmuschel Reloaded" lockt Videospielsammler nach Hasselroth+++ 16:37 Uhr +++
Sport, Hanau: Verbandsliga: Köksal und Aslan wieder beim HSC+++ 14:57 Uhr +++
Hanau-Land, Schlüchtern: Einbruch in Schlüchterner Schwimmbad+++ 13:16 Uhr +++
Sport, Bruchköbel: SG Bruchköbel trennt sich von Trainer Arr-You+++ 12:37 Uhr +++
Lokales, Steinheim: Aldi wird zu inklusivem Sportprojekt+++ 18:00 Uhr +++
Lokales, Steinheim: Retrolution!2017 lässt 80/90er-Videospiele auferstehen+++ 16:00 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Junge Wachenbucherin Louisa Arndt ist Stammgast bei Lyriknacht+++ 15:00 Uhr +++
Hanau-Land, Ronneburg: Von der Wart- bis zur Ronneburg: Reformation erleben+++ 14:00 Uhr +++
Aktuelles
Hanau-Land, Maintal: Autohaus in Dörnigheim heimgesucht+++ 10:38 Uhr +++

Hessenmeisterschaft: Merbach verteidigt Einzeltitel

Hanau

  • img
    Pia Merbach hat ihren Titel verteidigt. Foto: PM

Tischfußball. Pia Merbach hat bei den hessischen Landesmeisterschaften in Staufenberg ihren Einzeltitel verteidigt. Die Hanauerin holte zum vierten Mal in Folge einen der hessischen Titel und qualifizierte sich damit für die deutsche Meisterschaft im November. Im Doppel wurde sie mit Golshan Shamani Zweiter.

Artikel vom 13. Oktober 2016 - 11:54

Anzeige

„Golshan kam mit ihrer Familie vor rund drei Jahren aus dem Iran nach Deutschland und wohnt seit kurzer Zeit auch in Hanau“, berichtet Merbach, die erstmals mit der 16-Jährigen spielte „Daher brauchten wir in der Vorrunde etwas Zeit, um uns aufeinander einzustellen.“

Im Endspiel musste sich das Duo aus der Brüder-Grimm-Stadt Maiju Philajasari und Sarah Kristin Hehner geschlagen geben. Im Einzelfinale besiegte Merbach Philajasari. Shamani errang bei den Juniorinnen Rang drei. Nun fiebert Merbach der WM im kommenden Jahr in Hamburg entgegen. Bei der deutschen Meisterschaften in wenigen Wochen wird Merbach im Doppel mit Nationalmannschaftskollegin Sabine Brose aus Hamburg antreten.



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.