Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
wolkig
23 ° C - wolkig
» mehr Wetter
Aktuelles
Hanau-Land, Großkrotzenburg: Von der Kohlegrube zur Badeoase: Das Freizeitareal Spessartblick+++ 20:11 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Unfallverursacher in Bischofsheim flüchtet zu Fuß+++ 15:42 Uhr +++
Sport, Main-Kinzig-Kreis: Birgit Sczeburek: Vom Leistungsschwimmen zum Schießen+++ 14:41 Uhr +++
Lokales, Hanau: AfD-Großkundgebung im CPH - Gegendemos angekündigt+++ 14:29 Uhr +++
Lokales, Langenselbold: Rückstau bis Gelnhausen: Autos wälzen sich durch Langenselbold+++ 11:29 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Mit Helmut Hilbig feiert Hochstädter Institution 80. Geburtstag+++ 06:00 Uhr +++
Sport, Hanau: Gruppenliga: Gipfeltreffen steigt in Großkrotzenburg+++ 19:40 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Stadtparlament verschiebt Entscheidungen+++ 17:25 Uhr +++
Lokales, Hanau: "Symphonic Rock in Concert" begeistert im Amphitheater+++ 16:29 Uhr +++
Hanau-Land, Rodenbach: Vorbereitungen für Nussbaumfest und Strick-Event in Rodenbach+++ 16:18 Uhr +++
Sport, Nidderau: Mrozinski will ins Finale der Junioren-WM+++ 14:48 Uhr +++
Hanau-Land, Nidderau/Schöneck: Rotkäppchen trifft Lumpenpack beim Marktplatz-Spektakel Nidderau+++ 09:27 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Krah+Enders zieht Ende 2018 in Nachbarschaft des Umspannwerks+++ 06:00 Uhr +++
Lokales, Hanau: Festspiele: Acht Nominierungen für den Musical-Preis+++ 21:50 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Ho-Ho-Hotzenplotz im Pfarrgarten+++ 19:07 Uhr +++
Hanau-Land, Gelnhausen: Kleinkunst-Revue «Paternoster» begeistert in Gelnhausen+++ 17:42 Uhr +++
Lokales, Hanau-Mittelbuchen: "Panik-Elf" feiert am Wochenende ihr 40-jähriges Bestehen+++ 17:41 Uhr +++
Lokales, Hanau: Eifersucht als Prügelmotiv?+++ 17:39 Uhr +++
Aktuelles
Hanau-Land, Großkrotzenburg: Von der Kohlegrube zur Badeoase: Das Freizeitareal Spessartblick+++ 20:11 Uhr +++

Nachwuchsschwimmer holen zahlreiche Goldmedaillen

Schlüchtern

  • img
    Mit sechs Kreismeistertiteln zählt Leonard Metzger zu den erfolgreichsten Schwimmern bei der diesjährigen Kreismeisterschaft. Foto: PM

Schwimmen. Bei den vom SV Gelnhausen in Schlüchtern ausgerichteten Kreismeisterschaften gingen Nachwuchssportler des 1. Hanauer SV, des SC Undina Bruchköbel, der TG Hanau, des WSV Delphin Großauheim, des WSV Großkrotzenburg sowie des gastgebenden SVG an den Start. Die Vereine aus der Region durfte dabei zahlreiche Erfolge feiern.

Artikel vom 02. Oktober 2016 - 08:30

Anzeige

Insgesamt schickten die sechs Vereine über 100 Schwimmer über 600 Mal auf den Startblock. Der WSV Delphin beispielsweise konnte bei seinen 62 Starts 50 Mal aufs Podium schwimmen.

Herausragender Schwimmer des Vereins war Leonard Metzger, der den Jahrgang 2007 dominierte und seine sechs Rennen deutlich gewann. „Insbesondere über die Freistilstrecken konnte er sehr starke Zeiten abliefern, mit denen er sich unter den schnellsten Schwimmern Deutschlands etablieren konnte“, freut sich WSV-Berichterstatter Julian Diez.

Charlotte Uherek sichert sich gleich zwei Titel
Im Jahrgang 2006 konnte Charlotte Uherek mit zwei ersten Plätzen über 200 Meter Freistil und Rücken die Heimreise zufrieden antreten, ebenso wie Abderrahman Ben Said, der über 100 Meter Lagen siegte. Im Jahrgang 2004 traf Johanna Uherek auf starke Konkurrenz aus Gelnhausen und Großkrotzenburg. Ihre Klasse stellte sie auf ihrer Spezialstrecke 100 Meter Brust dar, die sie für sich entschied.

Nina Wenzl (Jahrgang 2002) siegte über 400 Meter Freistil. Janina König war über 200 Meter Schmetterling die Schnellste. In der offenen Wertung gewannen Martin Hochbrückner über 100 und 200 Meter Freistil und Christian Stauske über 100 Meter Lagen Kreismeistertitel. Über 200 Meter Freistil siegten Annkathrin Weiß (Jahrgang 2005) vom 1. Hanauer SV, Charlotte Uherek (2006) vom WSV Großauheim, Emily Stein (2007) vom WSV Großkrotzenburg, Rudolf Oskar Handro (2004) von der TG Hanau, Franz Bock (2005) von der TG Hanau, Jason Appel (2006) vom WSV Großkrotzenburg, Joshua Duhme (2008) vom SC Undina.

Hanauer SV beherrscht 100 Meter Lagen
Über 100 Meter Rücken jubelten über Kreismeistertitel: Pauline Schreiber (1999) und Jana Kosch (2000), Kai Stenger (1999) vom 1. Hanauer SV, Sarah Jeck (2007) vom WSV Großkrotzenburg, Yannic Janitzki (2001) vom SC Undina und Max-Fabian Karsten (2003) von der TG Hanau. Sieger über 200 Meter Schmetterling wurde Annalena Lins (1999) vom SC Undina Bruchköbel. Lins war auch Gewinnerin über 200 Meter Rücken. Hier siegten auch Max-Fabian Karsten (2003) von der TGH und Colin Rollmann (2005) vom WSV Großkrotzenburg.

Die 100 Meter Lagen beherrschten Pauline Schreiber (1999) und Kai Stenger (1999) vom 1. Hanauer SV, Lara Habermann (2003) und Yannic Janitzki (2001) vom SC Undina, Emely Reisert (2004), Sebastian Meiß (2004), Colin Rollmann (2005) und Lene Plücker (2006) vom WSV Großkrotzenburg sowie Max-Fabian Karsten (2003) von der TG Hanau. Über 50 Meter Rücken setzten sich durch: Julia Dohle (2004), Lenn Schernick (2003) und Paul Kellner (2008) vom SC Undina, Elisabeth Magel (2006) und Emily Stein (2007) vom WSV Großkrotzenburg sowie Kai Stenger (1999) vom 1. Hanauer SV.

Bruchköbel gewinnt männliche 50-Meter-Freistil-Staffel
Kreismeister über 100 Meter Freistil sind Marie Juliet Weigel (2003) und Yannic Janitzki (2001) vom SC Undina, Eva-Maria Hein (2005), Lene Plücker (2006), Sarah Jeck (2007) vom WSV Großkrotzenburg und Kai Stenger (1999) vom 1. Hanauer SV. Die 100-Meter-Brust-Distanz absolvierten am schnellsten: Pauline Schreiber (1999) vom 1. Hanauer SV, Marie Juliet Weigel (2003) und Katharina Hruby (2007) vom SC Undina, Eva-Maria Hein (2005) und Colin Rollmann (2005) vom WSV Großkrotzenburg sowie Max-Fabian Karsten (2003) von der TGH.

50-Meter-Freistil-Kreismeister ist Tim Heiker (2004 – 2008) vom SC Undina. Auch die männliche 4x50-Meter-Freistil-Staffel dieses Jahrgangs aus Bruchköbel siegte. Kreismeister über 200 Meter Brust sind Anke Petersheim (1999), Marie Juliet Weigel (2003), Felix Rudolf (2003), Aaron Jonas Wittgruber (2006) und Katharina Hruby (2007) vom SC Undina.

Großkrotzenburg dominiert 50 Meter Schmetterling-Strecke
Die Schnellsten über 50 Meter Schmetterling waren: Susan Sparn (2002), Sebastian Meiß (2004) und Emely Reisert (2004) vom WSV Großkrotzenburg, Lara Habermann (2003) vom SC Undina sowie Max-Fabian Karsten (2003) von der TGH. Gold über 50 Meter Freistil erschwammen Susan Sparn (2002), Emely Reisert (2004), Ronja Volk (2006) vom WSV Großkrotzenburg, Lara Habermann (2003) und Yannic Janitzki (2001) vom SC Undina Bruchköbel sowie Max-Fabian Karsten (2003) und Franz Bock (2005) von der TGH.

Die 200 Meter Lagen entschieden für sich: Annalena Lins (1999) und Lenn Schernick (2003) vom SC Undina Bruchköbel, Lene Plücker (2006), Colin Rollmann (2005), Jason Appel (2006) und Emily Stein (Jahrgang 2007) vom WSV Großkrotzenburg. 50-Meter-Brust-Sieger: Anke Petersheim (1999), Marie Juliet Weigel (2003), Felix Rudolf (2003) und Katharina Hruby (2007) vom SC Undina. Max-Fabian Karsten (2003) von der TG Hanau gewann über die 100-Meter-Distanz im Schmetterling, Jouline Eckl (2005) vom SC Undina sowie Lene Plücker (2006), Sarah Jeck (2007) und Colin Rollmann (2005) vom WSV Großkrotzenburg über 400 Meter Freistil.



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.