Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
sonnig
17 ° C - sonnig
» mehr Wetter

Festnahme nach Kontrolle und Verfolgungsjagd

Hanau

  • img

Hanau. Einen mutmaßlichen Autodieb hat die Hanauer Polizei geschnappt. Einer Streife war vergangene Nacht ein Wagen mit eingeschlagener Seitenscheibe und zwei Insassen aufgefallen.

Artikel vom 24. September 2017 - 14:46

Anzeige

Der Kontrolle versuchte sich am frühen Sonntagmorgen ein mutmaßlicher Autodieb zu entziehen. Um 2 Uhr fiel einer Streife der Polizeistation Hanau I ein in der Straße „An der Ochsenwiese“ fahrender VW Golf auf, bei dem die Fahrertürscheibe eingeschlagen war.

Im Wagen saßen zwei Männer. Der Fahrer gab beim Erkennen der Streife sofort ordentlich Gas. Im Schilfweg stoppte der Wagen dann plötzlich und die Insassen sprangen heraus. In unterschiedliche Richtungen rannten die Gauner davon.

Den Fahrer nahmen die Beamten nach kurzer Verfolgung fest. Der Komplize entkam. Bei dem Festgenommenen handelt sich um einen 26-Jährigen aus Rüsselsheim. Dort war auch das Auto im Laufe der Nacht gestohlen worden.

Da der Tatverdächtige offensichtlich unter Alkohol- und Drogeneinfluss stand, wurde eine Blutuntersuchung angeordnet. Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen. Der Verdächtige wurde dem Haftrichter vorgeführt.



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.