Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
sonnig
22 ° C - sonnig
» mehr Wetter
Aktuelles
Hanau-Land, Maintal: Krah+Enders zieht Ende 2018 in Nachbarschaft des Umspannwerks+++ 06:00 Uhr +++
Lokales, Hanau: Festspiele: Acht Nominierungen für den Musical-Preis+++ 21:50 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Ho-Ho-Hotzenplotz im Pfarrgarten+++ 19:07 Uhr +++
Hanau-Land, Gelnhausen: Kleinkunst-Revue «Paternoster» begeistert in Gelnhausen+++ 17:42 Uhr +++
Lokales, Hanau-Mittelbuchen: "Panik-Elf" feiert am Wochenende ihr 40-jähriges Bestehen+++ 17:41 Uhr +++
Lokales, Hanau: Eifersucht als Prügelmotiv?+++ 17:39 Uhr +++
Hanau-Land, Rodenbach: Natur schützen beim Einkauf+++ 17:37 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Radfahrerin bei Unfall mit Pkw verletzt+++ 15:55 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Autohaus in Dörnigheim heimgesucht+++ 10:38 Uhr +++
Hanau-Land, Bruchköbel: Wetter bestimmt das Altstadtfest: Regen schreckt Besucher ab+++ 19:51 Uhr +++
Hanau-Land, Ronneburg: Ein strahlender neuer Mittelpunkt: "Türmchen" fast fertiggestellt+++ 18:54 Uhr +++
Lokales, Klein-Auheim: Klein-Auheim feiert vier Tage lang Kerb+++ 18:31 Uhr +++
Lokales, Klein-Auheim: Festakt zum 50. Jubiläum des Wildparks "Alte Fasanerie"+++ 18:23 Uhr +++
Hanau-Land, Hasselroth: "Kuschelmuschel Reloaded" lockt Videospielsammler nach Hasselroth+++ 16:37 Uhr +++
Aktuelles
Hanau-Land, Maintal: Krah+Enders zieht Ende 2018 in Nachbarschaft des Umspannwerks+++ 06:00 Uhr +++

Polizei schnappt mutmaßlichen Autoknacker

Hanau

  • img
    Die Polizei hat einen mutmaßlichen Autoknacker in Hanau geschnappt (Symbolbild).

Hanau. Die Polizei hat einen mutmaßlichen Autoknacker in Hanau festgenommen. Er ist am Donnerstag auf frischer Tat ertappt worden.

Artikel vom 06. Juli 2017 - 09:55

Anzeige

Von Christian Weihrauch

Ein Zeuge hatte gesehen, wie sich der 36-jährige Hanauer gegen 3.15 Uhr an einem schwarzen BMW an der Moselstraße zu schaffen machte. Daraufhin verständigte er die Polizei, die den Hanauer in der Nähe des Tatorts antraf und verdächtige Gegenstände bei ihm feststellte, erklärte die Polizei auf Nachfrage.

Daraufhin nahm sie den Mann fest und mit zur Dienststelle. Die weiteren Ermittlungen laufen. An dem schwarzen BMW war die Seitenscheibe eingeschlagen, es fehlten ein Navi inklusive Zubehör. Die Polizei nimmt Hinweise unter der Telefonnummer 06181/100123 entgegen.  



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.