Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
wolkig
24 ° C - wolkig
» mehr Wetter
Aktuelles
Hanau-Land, Großkrotzenburg: Rumänienhilfe macht sich im September auf nach Rumänien+++ 20:00 Uhr +++
Hanau-Land, Langenselbold: "Kleiner Ort ganz groß": Der Baumwieserhof in Langenselbold+++ 19:54 Uhr +++
Sport, Bruchköbel: Verbandsliga: SG Bruchköbel will Trendwende schaffen+++ 19:50 Uhr +++
Hanau-Land, Bruchköbel: McTrek wird übernommen+++ 18:05 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Neukonzeption für Buslinie MKK-24 stößt auf positive Resonanz+++ 17:55 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Bischofsheim feiert am Wochenende wieder in der Ortsmitte+++ 17:49 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Rund 440 Abc-Schützen feiern in Maintal ihre Einschulung+++ 17:40 Uhr +++
Sport, Maintal: Volleyball: TS Bischofsheim zieht Mannschaft zurück+++ 16:04 Uhr +++
Hanau-Land, BadSodenSalmünster: Tödlicher Unfall: Güterzug erfasst Bahnarbeiter+++ 14:29 Uhr +++
Hanau-Land, Schöneck: Kokain-Dealer in Schöneck aufgeflogen+++ 13:28 Uhr +++
Hanau-Land, Alzenau: 72-Jähriger lieferte Drogen in Raum Alzenau+++ 11:06 Uhr +++
Lokales, Hanau: Zwischen Anekdoten und ernster Politik+++ 10:11 Uhr +++
Hanau-Land, Hammersbach/Nidderau: Erfolgreiche Premiere für «Socialrun» rund um den Baiersröderhof+++ 19:26 Uhr +++
Lokales, Bruchköbel/Erlensee: Es tut sich nichts in Sachen Reitsportzentrum+++ 19:01 Uhr +++
Sport, Erlensee: Gruppenliga: Von Panikmache keine Spur+++ 16:44 Uhr +++
Hanau-Land, Rodenbach: Rodenbacher Fachwerkhaus wachgeküsst+++ 16:08 Uhr +++
Hanau-Land, Main-Kinzig-Kreis: Unwetter hinterlässt kaum Schäden in der Region+++ 15:04 Uhr +++
Hanau-Land, Erlensee/Rodenbach: Frontalzusammenstoß auf L 3268: Unfallfahrer nach Flucht gefasst+++ 11:15 Uhr +++
Aktuelles

Bürgerfest im September: Jetzt anmelden für die Bootsrennen

Hanau

  • img
    Beim beim Drachenbootrennen sind Kampfgeist und Muskelkraft gefragt. In jedem Fall sind die Wettkämpfe auf dem Main im Rahmen des Hanauer Bürgerfests für Teilnehmer als auch Zuschauer ein Riesenspaß. Archivfoto: PM

Hanau. Sowohl für den Tretboot-Cup als auch für das Drachenbootrennen im Rahmen des Hanauer Bürgerfestes vom 1. bis 3. September auf den Mainwiesen sind ab sofort Anmeldungen möglich, informiert die Stadt. Beim Tretboot-Cup treten alljährlich sportliche Vierer-Teams für den guten Zweck in die Pedale.

Artikel vom 02. Juli 2017 - 19:49

Anzeige

Am Sonntag, 3. September, sind wieder starke Waden und Kampfgeist gefragt. Es gilt, sich per Muskelkraft auf dem Main ins Finale zu strampeln, um am Ende als Sieger entscheiden zu dürfen, welche karitative Einrichtung oder Organisation sich über einen Spendenscheck in Höhe von 1000 Euro freuen darf. Ausgelobt wird das Preisgeld von Aqua Fun als Partner und Organisator des spritzigen Rennens.

Der Wettkampf wird auf einem Dreiecks-Kurs ausgetragen. Die Strecke verläuft vom Bootsanlegesteg quer über den Main zur ersten Boje, dann flussabwärts zur zweiten Boje und danach zurück auf die Zielgerade wieder quer über den Main zum Bootsanlegesteg. Der Kurs gilt als geschafft, wer am Zieleinlauf einen Ball in das dort befestigte Holzboot wirft. Wer zuerst trifft, hat gewonnen. Allerdings gilt: Der Ball muss im Boot liegen bleiben! Wenn der Ball das Boot verfehlt oder wieder herausspringt, darf ein Mannschaftsmitglied ins Wasser springen und einen neuen Versuch starten. Die vier besten Mannschaften dürfen sich auf attraktive Preise freuen.

Tretbootrennen
Während das Ehrenamt des Sponsors für eine soziale Einrichtung dem Siegerteam vorbehalten ist, warten auf alle Finalteams Getränkegutscheine von Binding, um sich nach dem Finale wieder zu stärken. Wer an dem Tretbootrennen teilnehmen will, muss das 16. Lebensjahr vollendet haben und schwimmen können. Die Reihenfolge der Anmeldungen bestimmt, wer am 3. September starten darf. Das entsprechende Formular ist im Internet abrufbar oder kann unter 06181/ 6 68 60 90 angefordert werden. Einen Anmeldeschluss gibt es nicht. Eine Startgebühr wird nicht erhoben.

Rhythmische Trommelschläge, lautstarke Kommandos und begeisterte Anfeuerungsrufe vom Ufer: Die Geräuschkulisse ist mitreißend, wenn die Drachenboote auf dem Main um die Wette fahren. Seit mehr als zehn Jahren gehört der Wettkampf auf der Wasserstraße ganz fest ins Programm von Hanaus traditionsreicher Veranstaltung auf den Mainwiesen. Seither beweisen am Samstagnachmittag sportliche Teams ihre „Schlagfertigkeit“ auf der exakt 223 Meter langen Strecke.

Trommler
Das Wasservergnügen, das regelmäßig für packende Duelle am Bürgerfestsamstag sorgt, findet in diesem Jahr am 2. September statt. Gemeinsam veranstalten die Stadt Hanau und die Ski- und Kanugesellschaft Hanau 1925 (SKG) in Kooperation mit der Firma Dragon-Dream aus Heusenstamm als Ausrichter das heitere Spektakel. Anmeldungen sind ab sofort bis zum 27. August möglich. Teilnehmen kann an dem Wettkampf um den besten Paddelschlag jeder, der nicht wasserscheu ist und Schlagfertigkeit im Wortsinne beweisen will.

In den Vorläufen kämpfen die angemeldeten Teams, die jeweils aus 16 bis 18 Personen plus Trommler bestehen, zunächst um den Etappensieg und um den Einzug in die Finalläufe. Jede Mannschaft fährt zweimal. Die jeweils gefahrene Zeit in beiden Rennen wird addiert. Die vier – nach beiden Läufen – schnellsten Mannschaften kommen ins Finale. Alle Mannschaften, die sich für das Finale qualifizieren können, erhalten einen Pokal. Alle Teilnehmer-Mannschaften erhalten Urkunden, auf denen ein vor dem Start aufgenommenes und vor Ort eingedrucktes Mannschaftsfoto zu sehen ist.

Ski- und Kanugesellschaft
Startklare Boote mit versierten Steuerleuten und der wichtigen Trommel werden von den Organisatoren gestellt. Ein entsprechendes Training vor dem Rennen kann für einen geringen Preis direkt mit der Ski- und Kanugesellschaft Hanau vereinbart werden. Um teilnehmen zu können, reichen leichte Sportkleidung und Fitness für eine sportliche Betätigung auf dem Wasser aus. Ausgeschlossen sind Nichtschwimmer. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren müssen eine Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten vorlegen. Die Meldegebühr beträgt 165 Euro pro Mannschaft. Trainingseinheiten können beim SKG gegen Entgelt gebucht werden.

Auch in diesem Jahr können Firmen eine der drei verfügbaren „Wasserbahnen“ zum Preis von 750 Euro als Werbefläche mieten. Dafür fährt jedes Boot auf dieser Bahn werbewirksam mit einer weithin sichtbaren Fahne des Sponsors. Die Produktionskosten für diese Fahne sind im Preis inklusive. Die Anmeldeformulare für das diesjährige Drachenboot-Rennen können ab sofort im Internet heruntergeladen werden. Anmeldungen sind per Mail an drachenboot@skg-hanau.de oder per Fax an 0 61 81/6 68 60 95 zu senden.
www.buergerfest.hanau.de



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.