Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
wolkig
18 ° C - wolkig
» mehr Wetter
  • Donuts, Kuchen, Datteln und Ayran: All diese Leckereien stehen verlockend auf den Tischen am Marktplatz. Doch sie dürfen erst nach Sonnenuntergang verzehrt werden. Für Sümeyye Usta (rechts) ist das gemeinsame Fastenbrechen, das vom Islamischen Verein Hanau jedes Jahr veranstaltet wird, ein fester Termin im Kalender. Foto: Pompalla

    Fastenbrechen auf dem Marktplatz erfreut sich großer Beliebtheit

    Hanau. Orientalische Flötenklänge ertönen vom Marktplatz, auf dem sich zahlreiche Muslime in der Abenddämmerung zum Fastenbrechen versammeln. Das Treffen zum sogenannten Iftar-Essen wird drei Tage lang vom Islamischen Verein Hanau organisiert und hat sich inzwischen mit über 2000 Teilnehmern zu einer festen Größe etabliert.Von Hannah Pompalla„Es ist ein bisschen wie in der Türkei“, findet Sümeyye Usta, die mit ihrem Mann und dessen Familie am Samstagabend gekommen ist. „Dort

WEITERLESEN?


    Unsere Angebote

  • Haben Sie Fragen zu einem unserer Abo-Modelle? Die Mitarbeiter unserer Vertriebsabteilung helfen Ihnen unter der Telefonnummer 0 61 81/2 90 34 44 oder per E-Mail an vertrieb@hanauer.de gerne weiter.
  • 24-Stunden-Pass
    24 Stunden Zugriff auf die gewählte E-Paper-Ausgabe und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv).

    0,99 €
  • Digitalabo
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    19,90 €
  • Digitalabo plus (Für Printabonnenten)
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    4,90 €
Ortsnachrichten
  • Nidderau Schoeneck Niederdorfelden Maintal Hanau Bruchkoebel Hammersbach Ronneburg Neuberg Langenselbold Erlensee Rodenbach Grosskrotzenburg

Bundesliga-Trainer

Aktion
Stellenangebote
Whatsapp
Aktuelle Umfrage
Soll es auf dem Areal an der Wallonisch-Niederländischen Kirche auch weiterhin Parkplätze geben?




Tischlein, deck Dich!

Der kleine Hanauer