Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
heiter
26 ° C - heiter
» mehr Wetter
Aktuelles
Sport, Nidderau: Mrozinski will ins Finale der Junioren-WM+++ 14:48 Uhr +++
Hanau-Land, Nidderau/Schöneck: Rotkäppchen trifft Lumpenpack beim Marktplatz-Spektakel Nidderau+++ 09:27 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Krah+Enders zieht Ende 2018 in Nachbarschaft des Umspannwerks+++ 06:00 Uhr +++
Lokales, Hanau: Festspiele: Acht Nominierungen für den Musical-Preis+++ 21:50 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Ho-Ho-Hotzenplotz im Pfarrgarten+++ 19:07 Uhr +++
Hanau-Land, Gelnhausen: Kleinkunst-Revue «Paternoster» begeistert in Gelnhausen+++ 17:42 Uhr +++
Lokales, Hanau-Mittelbuchen: "Panik-Elf" feiert am Wochenende ihr 40-jähriges Bestehen+++ 17:41 Uhr +++
Lokales, Hanau: Eifersucht als Prügelmotiv?+++ 17:39 Uhr +++
Hanau-Land, Rodenbach: Natur schützen beim Einkauf+++ 17:37 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Radfahrerin bei Unfall mit Pkw verletzt+++ 15:55 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Autohaus in Dörnigheim heimgesucht+++ 10:38 Uhr +++
Hanau-Land, Bruchköbel: Wetter bestimmt das Altstadtfest: Regen schreckt Besucher ab+++ 19:51 Uhr +++
Hanau-Land, Ronneburg: Ein strahlender neuer Mittelpunkt: "Türmchen" fast fertiggestellt+++ 18:54 Uhr +++
Lokales, Klein-Auheim: Klein-Auheim feiert vier Tage lang Kerb+++ 18:31 Uhr +++
Lokales, Klein-Auheim: Festakt zum 50. Jubiläum des Wildparks "Alte Fasanerie"+++ 18:23 Uhr +++
Aktuelles
Sport, Nidderau: Mrozinski will ins Finale der Junioren-WM+++ 14:48 Uhr +++

Rauchgeruch im Treppenhaus: Gebäude an Leimenstraße evakuiert

Hanau

  • img
    Die Hanauer Feuerwehr hat am Dienstagmorgen einen Einsatz in Hanau gehabt. Symbolbild: Becker.

Hanau. Die Hanauer Feuerwehr hat am Dienstagmorgen um 6.07 Uhr einen Einsatz in der Hanauer Innenstadt gehabt. Ein Anwohner meldete Brandgeruch in einem Wohnhaus an der Leimenstraße.

Artikel vom 21. März 2017 - 09:34

Anzeige

Von Christian Weihrauch

Die Feuerwehr war mit 25 Mann an Ort und Stelle, stellte auch Brandgeruch im Treppenhaus fest, fand aber die Quelle nicht. Die Straße wurde gesperrt, das Haus evakuiert.

„Wir haben alle Räume untersucht, aber nichts gefunden. Mittlerweile war der Brandgeruch auch verzogen“, erklärte Feuerwehrsprecher Tibor Roka auf Anfrage. Die Feuerwehr behandelt den Einsatz als Fehlalarm.

Insgesamt waren auch Feuerwehrfahrzeuge – darunter die Drehleiter –, ein Rettungswagen und die Polizei an Ort und Stelle. Der Einsatz war um 6.40 Uhr beendet.



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.