Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
wolkig
22 ° C - wolkig
» mehr Wetter
Aktuelles
Hanau-Land, Ronneburg: Breitband: Gemeinde Ronneburg setzt Telekom unter Druck+++ 19:01 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Viel Zeit zum Netzwerken: Erste Business Lounge in Maintal+++ 18:05 Uhr +++
Hanau-Land, Neuberg: Ramadan behindert Arbeit der Flüchtlingshelfer kaum+++ 15:53 Uhr +++
Hanau-Land, MainKinzigKreis: Region Hanau: Mobiler Blitzer wieder an der B43a+++ 14:31 Uhr +++
Hanau-Land, Großkrotzenburg: Fotoverbot am Großkrotzenburger See+++ 14:31 Uhr +++
Hanau-Land, Hammersbach: Verein macht dörfliche Vergangenheit per Internet zugänglich+++ 13:14 Uhr +++
Hanau-Land, Langenselbold: Vereinsgemeinschaft schenkt Stadt 2000 hochwertige Trinkgefäße+++ 13:04 Uhr +++
Hanau-Land, Schöneck: Bürgerinitiative «Pro Altes Schloss» in Wartestellung+++ 12:56 Uhr +++
Lokales, Hanau: Stadt Hanau reklamiert offene Forderungen gegen Dolphin+++ 12:30 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Dörnigheim: Über 63 Kilogramm Marihuana sichergestellt+++ 12:05 Uhr +++
Hanau-Land, Hammersbach: Erneuerung L 3189: Sperrung und Umleitung über Langen-Bergheim+++ 11:42 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Arbeitskreis Asyl sucht Hilfe bei Betreuung von Familien+++ 09:10 Uhr +++
Hanau-Land, MainKinzigKreis: Mordprozess Gallienstraße: BKA spendierte Urlaub im Luxushotel+++ 08:00 Uhr +++
Hanau-Land, MainKinzigKreis: Schach-AG in den Anden: Rodenbacher nach dem Abi in Bolivien+++ 21:30 Uhr +++
Hanau-Land, Nidderau: Internationales Musikevent zum Lutherjahr+++ 20:38 Uhr +++
Aktuelles
Hanau-Land, Ronneburg: Breitband: Gemeinde Ronneburg setzt Telekom unter Druck+++ 19:01 Uhr +++

Autoknacker stehlen Navi und Lenkrad

Hanau

  • img
    Die haben zwei Autos in Hanau aufgebrochen und ein Lenkrad sowie ein Navo gestohlen (Symbolbild).

Hanau. Ein Lenkrad von einem BMW x-Drive haben Unbekannte in der Nacht zum Sonntag geklaut. Die Täter hatten eine Scheibe an dem am Anfang der Westbahnhofstraße in Hanau abgestellten Fahrzeug eingeschlagen und fachgerecht das Steuerrad ausgebaut.

Artikel vom 20. März 2017 - 14:02

Anzeige

Am Hexenpfad (20er-Hausnummern) gingen Automarder einen Mercedes Kombi an. Auch hier wurde ein Fenster eingeschlagen, um in den Wagen zu gelangen. Die Unbekannten montierten das festeingebaute Navigationsgerät aus und verschwanden damit. Die Kriminalpolizei bittet Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, sich auf der Rufnummer 06181 100-123 zu melden.



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.