Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
stark bewölkt
9 ° C - stark bewölkt
» mehr Wetter
Aktuelles
Sport, Bruchköbel: Verbandsliga: Verdiente Niederlage für SG Bruchköbel+++ 22:52 Uhr +++
Sport, Großkrotzenburg: Verbandsliga: Verdienter Derby-Sieg für 1960 Hanau+++ 22:47 Uhr +++
Sport, Hanau: Kreisliga A: KSV Eichen feiert wichtigen Sieg+++ 22:46 Uhr +++
Sport, Region Hanau: Gruppenliga: Hanau 93 jubelt spät+++ 22:37 Uhr +++
Sport, Region Hanau: Kreisoberliga: 1860 Hanau punktet gegen Niederrodenbach+++ 22:16 Uhr +++
Lokales, Hanau: Volke-Prozess: Lutz H. widerspricht Staatsanwältin Fauth+++ 21:28 Uhr +++
Lokales, Hanau: Hanau trauert um Frieder Arndt alias "Karl-Heinz"+++ 18:56 Uhr +++
Lokales, Hanau: Gläserne Werkstatt-Manufaktur+++ 17:32 Uhr +++
Hanau-Land, Main-Kinzig-Kreis: Pipa: Kommunen um 2,54 Millionen entlasten+++ 16:15 Uhr +++
Lokales, Hanau: Radfahrer greift Joggerin an+++ 15:18 Uhr +++
Lokales, Bruchköbel: Wieder Überfall auf Logo-Markt+++ 14:51 Uhr +++
Hanau-Land, Bruchköbel: Raubüberfall: Getränkemarkt-Mitarbeiter mit Waffe bedroht+++ 14:34 Uhr +++
Hanau-Land, Freigericht: Vereinsheim an der «Dicken Tanne» nach Brand neu aufgebaut+++ 13:26 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Würth-Entführer: Spur führt nach Dörnigheim+++ 11:12 Uhr +++
Sport, Hanau: Jan Lüdke wechselt zu Viktoria Nidda+++ 09:04 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Straftaten in Maintal gesunken - Diebstahl häufigstes Vergehen+++ 08:02 Uhr +++
Hanau-Land, Wächtersbach: Pipa im Interview: "Sommerbühne in Wächtersbach macht Sinn"+++ 07:01 Uhr +++
Lokales, Fußball: Kreisoberliga: Tabellenführer Erlensee fährt Kantersieg ein+++ 21:42 Uhr +++
Hanau-Land, Bruchköbel: B45: Spur Richtung Hanau ab Freitag frei+++ 21:01 Uhr +++
Aktuelles
Sport, Bruchköbel: Verbandsliga: Verdiente Niederlage für SG Bruchköbel+++ 22:52 Uhr +++

Unterführung am Kinzdorf: Schmierereien entfernt

Hanau

  • img
    Die Unterführung am Kinzdorf in Hanau ist von Graffiti-Schmiereien befreit worden. Foto: Paul

Hanau. Schmierfinken haben die Kunstwerke an Unterführung am Kinzdorf im Hanau mit Graffiti verschandelt. Jetzt sind diese wieder entfernt worden. Außerdem sind Vorsichtsmaßnahmen getroffen worden, damit es nicht mehr so weit kommt.

Artikel vom 19. März 2017 - 15:37

Anzeige

Von Reinhard Paul

Schüler der Eugen-Kaiser-Schule in Hanau hatten vor längerer Zeit den dusteren Tunnel zwischen Kinzdorf und der Anbindung Hanauer Innenstadt an der Ecke Steinheimer Straße mit Kunstwerken verschönert. „Hirnlose Blödmänner“, so bringt es Schulleiterin Claudia Borowski auf den Punkt, hatten aber die wirklich schön anzusehenden Kunstwerke mit sinnloser Graffiti überschmiert 

Viele Anwohner, Spaziergänger und Menschen, die die Unterführung nutzen, ärgerte die Tatsache, dass die Leistung der jungen Menschen, die etwas für ihre Stadt getan hatten, nicht anerkannt wurde. Nun hatte sich der Ortsbeirat mit dem Eigenbetrieb Hanau Infrastruktur Service und auch mit der Schulleiterin kurzgeschlossen, um die Frage zu klären, wie man die Schmierereien kostengünstig beseitigen kann.

 



Kunstwerke imprägniert
Der Eigenbetrieb hat sich nun an der Reinigungsaktion beteiligt und die gröbsten Schäden entfernt, dabei die von den Schülern gestalteten Kunstwerke mit einer Schutzschicht imprägniert. Und trotzdem war nach kurzer Zeit wieder ein geistloser Zeitgenosse unterwegs, dessen Namen anscheinend Boris lautet.

Er schmierte seinen Namen auf die ungeschützten Flächen. Dennoch überwiegt nun bei der Eugen-Kaiser-Schule die Freude über die wieder schön anzuschauende Unterführung am Kinzdorf.



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.