Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
bedeckt
2 ° C - bedeckt
» mehr Wetter
  • Eine Tat, ein Angeklagter und viele offenen Fragen: Lutz H. wird beschuldigt, seinen Schwager durch die geschlossene Tür erschossen zu haben. Der Prozess läuft auf Hochtouren – im Januar und Februar sind bereits einige Verhandlungstage terminiert. Wann es ein Urteil gibt, ist völlig offen. Archivfoto: Bender

    Mordprozess Gallienstraße wirft viele Fragen auf

    Hanau. Er soll seinen Schwager durch die Haustür hindurch erschossen haben: Lutz H. muss sich im Mordprozess Gallienstraße vor Gericht verantworten und hat kein Alibi für die Tatnacht. Der Prozess wirft viele Fragen auf, die noch geklärt werden müssen.Von Dieter A. GraberIm Mittelpunkt des Prozesses um den gewaltsamen Tod des Hanauer Unternehmers Jürgen Volke stehen zwei Frauen. Die eine ist die Witwe des Opfers, Ulrike Volke, 57 Jahre,

WEITERLESEN?


    Unsere Angebote

  • Haben Sie Fragen zu einem unserer Abo-Modelle? Die Mitarbeiter unserer Vertriebsabteilung helfen Ihnen unter der Telefonnummer 0 61 81/2 90 34 44 oder per E-Mail an vertrieb@hanauer.de gerne weiter.
  • 24-Stunden-Pass
    24 Stunden Zugriff auf die gewählte E-Paper-Ausgabe und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv).

    0,99 €
  • Digitalabo
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    19,90 €
  • Digitalabo plus (Für Printabonnenten)
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    4,90 €
Ortsnachrichten
  • Nidderau Schoeneck Niederdorfelden Maintal Hanau Bruchkoebel Hammersbach Ronneburg Neuberg Langenselbold Erlensee Rodenbach Grosskrotzenburg

Bundesliga-Trainer

Aktion
Stellenangebote
Whatsapp
Aktuelle Umfrage
Soll es auf dem Areal an der Wallonisch-Niederländischen Kirche auch weiterhin Parkplätze geben?




Tischlein, deck Dich!

Der kleine Hanauer